Was es mit dem Fest „Internationaler Tag des Kindes“ am 01. Juni auf sich hat

Muttertag, Vatertag: Kindertag! Auch die Kleinen sollen nicht zu kurz kommen, deshalb wird jedes Jahr am 1. Juni der internationale „Tag des Kindes“ begangen. Mit zahlreichen Veranstaltungen für Familien und Kinder steht in ganz Deutschland an diesem Tag der Nachwuchs an erster Stelle. Lesen Sie, was es mit dem internationalen Tag des Kindes auf sich hat.

Was ist der internationale "Tag des Kindes"
Der "Tag des Kindes" wird international begangen, um die Rechte von Kindern in das öffentliche Bewusstsein zu rücken und diese besser durchzusetzen. Die Idee eines Internationalen Kindertages ist auf die Genfer "Weltkonferenz für das Wohlergehen der Kinder" im Jahre 1925 zurückzuführen. Dort wurde von 54 Staaten-Vertretern die Genfer "Erklärung zum Schutze der Kinder" verabschiedet.

1954 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen dann das Kinderhilfswerk UNICEF beauftragt, einen Weltkindertag auszurichten. Jeder Staat soll einen Tag im Jahr zum "Tag des Kindes" (Universal Children´s Day) erklären. 

"Tag des Kindes" in Deutschland nicht ganz einheitlich
Für Deutschland hat sich für den Osten der Bundesrepublik der 01. Juni durchgesetzt, im Westen wird der "Tag des Kindes" am 20. September begangen. Dies ist auf historische Ereignisse zurückzuführen. In der Bundesrepublik wird der Weltkindertag in enger Abstimmung mit UNICEF begangen, in der DDR fand der „Tag des Kindes“ am 01. Juni statt, was sich für die neuen Bundesländern der Bundesrepublik Deutschland auch weiterhin bewährt. In anderen osteuropäischen Ländern wird der Kindertag ebenfalls am 01. Juni gefeiert.

Gerade in Berlin wird deutlich, dass das Datum des "Tag des Kindes" nicht ganz eindeutig für ganz Deutschland auf den 20. September festgelegt werden kann, da dort auch zum 01. Juni große Feste zu Ehren der Kinder stattfinden, zu denen über 120000 Besucher erwartet werden. Auch in anderen Teilen der Bundesrepublik wird der Kindertag begangen, in Köln werden ebenso wie in Berlin zahlreiche Besucher zu diversen Veranstaltungen erwartet.

Veranstaltungen rund um den "Tag des Kindes"
Termine und Veranstaltungen zum "Tag des Kindes" können Sie im Internet auf der Seite des Kindertages finden. Sie brauchen einfach nur Ihre Postleitzahl anzugeben und finden alle Veranstaltungen, die in Ihrer Nähe stattfinden. Sie können auch Veranstaltungen in den Kalender eintragen lassen, dafür müssen Sie lediglich ein Formular ausfüllen.

Veröffentlicht am 1. Juni 2011