Den Beruf des Heilpraktikers sieht er als Berufung an, indem er die unterschiedlichsten Informationen aus dem Bereichen der Naturheilkunde für ganzheitliche Gesundheitsberatung für Mensch und Tier hier weiter gibt.
Schüssler-Salze für die Winter-Kur

Schüssler-Salze für die Winter-Kur

Lesezeit: 3 Minuten Winterzeit ist Erkältungszeit und genau dies muss auf keinen Fall sein. Denn mit der richtigen Einstellung zu körperlicher Aktivität an der frischen Luft und der täglichen Einnahme der richtigen biochemischen Mineralsalze nach Dr. med. Schüßler können Sie Ihr Immunsystem stärken. Somit kann bereits mit den ersten Anzeichen einer Erkältung erfolgreich entgegengewirkt werden.

So können Sie Parkinson-Symptome mit Vitalpilzen verringern

So können Sie Parkinson-Symptome mit Vitalpilzen verringern

Lesezeit: 3 Minuten Menschen, die an Parkinson leiden, haben die sogenannte Schüttellähmung. Das Gehirn produziert einfach zu wenig des wichtigen Botenstoffes Dopamins. Um den Organismus für die entsprechende Produktion an Dopamin und anderen wichtigen Botenstoffe im Gehirn zu aktivieren, können Vitalpilze sehr hilfreich sein. Durch die Einnahme können Sie Parkinson-Symptome verringern.

Kinderkrankheit Röteln mit Schüßlersalzen begleitend behandeln

Kinderkrankheit Röteln mit Schüßlersalzen begleitend behandeln

Lesezeit: 3 Minuten Röteln werden durch den Rubellavirus ausgelöst. Dieser Virus bzw. deren Erkrankung ist im Kindesalter eine harmlos verlaufende Virusinfektion. Die Ansteckung erfolgt über Tröpfcheninfektion und die Inkubationszeit liegt bei 14 – 21 Tagen. Mit der Einnahme der Schüßlersalze lässt sich das Leiden verringern und eine schnellere Abheilung des Hautausschlages erreichen.

Atemweginfekte mit Vitalpilzen behandeln

Atemweginfekte mit Vitalpilzen behandeln

Lesezeit: 3 Minuten Im Herbst und Winter haben Atemweginfekte wieder Hauptsaison. Das nass-kalte Wetter und die dazugehörenden warmen Häuser und Wohnungen tun ihr Weiteres dazu. Hat es Sie oder Ihre Kinder erwischt, so kann man mit den richtigen Vitalpilzen schnellstens eine Minderung oder Ausheilung der Erkältungskrankheit bewirken.

Schlaganfallnachsorge mit Schüßlersalzen

Schlaganfallnachsorge mit Schüßlersalzen

Lesezeit: 2 Minuten Nach einem erlittenen Apoplex kommt es auf jede Minute an. Es sollte schnellstens medizinische Hilfe gerufen werden und die Betroffenen sollten auf eine Unit Stroke-Abteilung des Krankenhauses verlegt werden. Nach der Lyse-Therapie kann sofort mit den entsprechenden biochemischen Mineralsalzen effektiv begonnen werden.

Scharlach mit Schüßlersalzen unterstützend behandeln

Scharlach mit Schüßlersalzen unterstützend behandeln

Lesezeit: 3 Minuten Die Infektionskrankheiten und somit auch Scharlach oder medizinisch Scarlatina genannt, treten immer mehr in den Vordergrund. Unter Scharlach wird eine betahämolysierende Streptokokken-Infektion der Gruppe A (Streptococcus pyogenes) verstanden. Mit den richtigen biochemischen Mineralsalzen nach Dr. med. Schüßler können die schulmedizinischen Maßnahmen erfolgreich unterstützt werden.

Winter-Blues mit Schüßlersalzen behandelbar

Winter-Blues mit Schüßlersalzen behandelbar

Lesezeit: 3 Minuten Alljährlich zur herbstlichen und winterlichen Zeit haben einzelne Personen mit einer Herbst- oder Winterdepression, auch Winter-Blues genannt, zu tun. Ca. 3 % der Bevölkerung leiden unter diesen Stimmungsschwankungen, die saisonal immer wieder auftreten. Mit den richtigen biochemischen Mineralsalzen lassen sich die depressiven Episoden gut behandeln.

Blasenentzündung mit Heilpflanzen-Teemischung behandeln

Blasenentzündung mit Heilpflanzen-Teemischung behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Man sagt in der Naturheilkunde, dass es gegen jede Erkrankung im Organismus ein Kraut oder eine Heilpflanze wächst. Dies ist auch hier der Fall. Viele Frauen kennen das Problem der brennenden und schmerzhaften Miktion (Wasserlassen), die von einer Harnblasenentzündung herrührt. Die antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung von Tee aus verschiedenen Heilpflanzen hat sich schon oft bezahlt gemacht.

Vermehrtes Schwitzen gut mit Schüßlersalzen behandelbar

Vermehrtes Schwitzen gut mit Schüßlersalzen behandelbar

Lesezeit: 4 Minuten Das vermehrte und oftmals auch krankhafte Schwitzen wird medizinisch als Hyperhidrose bezeichnet. Daneben gibt es Menschen die leiden unter der Anhidrose, dem nicht schwitzen. Beides ist nicht physiologisch, zuviel zu schwitzen oder aber auch gar nicht zu schwitzen. In beiden Fällen können die biochemischen Mineralsalze nach Dr. med. W. H. Schüßler sehr behilflich sein.

Burnout-Syndrom mit Vitalpilzen unterstützend behandeln

Burnout-Syndrom mit Vitalpilzen unterstützend behandeln

Lesezeit: 3 Minuten Es ist der Zustand der totalen psychischen und physischen Erschöpfung dar. Es ist das Gefühl des Ausgebranntseins kombiniert mit einer reduzierten Leistungsfähigkeit im Berufs- als auch im Privatleben. Mit der längerfristigen Einnahme und richtigen Dosierung der Vitalpilze lassen sich die geistige als auch körperliche Leistungsfähigkeit wieder steigern.

Wie Sie Schnupfen bei Katzen und Hunden mit Schüßlersalzen behandeln

Wie Sie Schnupfen bei Katzen und Hunden mit Schüßlersalzen behandeln

Lesezeit: 3 Minuten Auch Ihre tierischen Lieblinge können einen akuten oder chronischen Schnupfen erleiden. Der akute Schnupfen hat häufig eine Entzündung der Nasenschleimhaut zur Grundlage. Bei chronisch auftretenden Rhinitis kommt es zu Anschwellungen und Zubildung sowie zur Atrophie des Gewebes. Wie wir Menschen uns mit den Schüßlersalzen behelfen können, so kann man dies bei Tieren auch.

Stärken Sie das Immunsystem Ihres Pferdes mit Schüßlersalzen

Stärken Sie das Immunsystem Ihres Pferdes mit Schüßlersalzen

Lesezeit: 2 Minuten Wie wir Menschen haben auch unsere Pferde bei der herbstlichen Witterung mit dem Immunsystem zu kämpfen. Die Sonne bringt uns noch genügend Kraft und Wärme am Tag, doch sobald sie untergegangen ist, beginnt die Nacht mit ihrer Kälte. So ist das Abwehrsystem des Körpers eindeutig gefordert. Um für den Winter gerüstet zu sein, gibt es die Herbstkur mit Schüßlersalzen für Pferd und Reiter.

Tumorerkrankungen mit Schüßlersalzen begleitend behandeln

Tumorerkrankungen mit Schüßlersalzen begleitend behandeln

Lesezeit: 4 Minuten Selbst bei der Diagnose "Tumor-Erkrankung" darf nicht zur Untätigkeit oder gar Apathie (Teilnahmslosigkeit) führen. Es muss nun Ihre Aufgabe sein, den richtigen Weg für eine Genesung von der Krebserkrankung zu finden. Dies kann auch der Weg der alternativen Medizin sein. Hierunter fällt auch die biochemische Mineralsalz-Therapie nach Dr. med. W. Schüßler.

Bronchitis bei Babies mit Schüßlersalzen behandeln

Bronchitis bei Babies mit Schüßlersalzen behandeln

Lesezeit: 4 Minuten Husten stellt lediglich einen natürlichen Reflex dar, um die Atemwege von Fremdkörpern befreien zu können. Eine Bronchitis geht ein wenig weiter, indem es die kleinen Verästelungen (Bronchien) in den Lungen in 90 % mit Viren befallen werden. Auch hier kann man mit den richtigen Schüßlersalzen schnelle Linderung erzielen.

Schwerhörigkeit mit Schüßlersalzen behandeln

Schwerhörigkeit mit Schüßlersalzen behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Aufgrund der physiologischen Veränderung und Versteifung bzw. arteriosklerotische Verhärtung der Basilarmembran im Innenohr der älteren Menschen kommt es zur Altersschwerhörigkeit. Des Weiteren können jedoch auch lärmbedingte Hörschäden mit eine große Rolle spielen. Mit den richtigen biochemischen Mineralsalzen können die Beschwerden gelindert werden.

Rissige und raue Hände mit Schüßlersalzen behandeln

Rissige und raue Hände mit Schüßlersalzen behandeln

Lesezeit: 3 Minuten Beanspruchte Hände brauchen vom Alltag auch mal eine Auszeit, ein wenig Erholung und entsprechende Pflege. So werden die Hände durch das ständige Waschen von Geschirr und auch Wäsche (Feinwäsche, die nicht in der Waschmaschine gewaschen werden kann), Wischen oder Putzen mit einem Putzlappen, etc. beansprucht. Um die Hautfunktion zu erhalten bzw. sie zu stärken, können die Schüßlersalze eingesetzt werden.

Magen-Darm-Grippe mit Schüßlersalzen behandeln

Magen-Darm-Grippe mit Schüßlersalzen behandeln

Lesezeit: 3 Minuten Jedes Jahr auf Neue grassiert in Deutschland wieder die Magen-Darm-Grippe. Beachten Sie ebenfalls, dass es Viren gibt, die sehr ansteckend sein können. Es kann somit die gesamte Familie betroffen sein. Die auftretenden Symptome einer Magen-Darm-Grippe lassen sich mit den biochemischen Mineralsalzen nach Dr. med. Wilhelm Schüßler gut behandeln.

Sodbrennen, Völlegefühl und Aufstoßen mit Schüßlersalzen behandeln

Sodbrennen, Völlegefühl und Aufstoßen mit Schüßlersalzen behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Sodbrennen verursacht brennende retrosternale (hinter dem Brustbein gelegene) Schmerzen im Hals, Magendruck oder Völlegefühl mit Unwohlsein und eventuell ständigem Aufstoßen. Es kann jedoch auch durch den ständigen Reflux (Rückfluss) vom Magen in die Speiseröhre zu chronischem Husten und Heiserkeit kommen. Die Übersäuerung des Organismus lässt sich durch Schüßlersalze gut behandeln.

Kinderkrankheit Masern mit Schüßlersalzen behandeln

Kinderkrankheit Masern mit Schüßlersalzen behandeln

Lesezeit: 3 Minuten Durch die immer wachsende Impfmüdigkeit der Deutschen kommen auch die bereits ausgestorbenen Infektionskrankheiten wie Masern, Röteln, etc. bei den Kindern wieder zum Ausbruch. Auch bereits geimpfte Kinder können eine leichtere Ansteckungsreaktion erleiden. Hierfür und für die komplette Erkrankung an den sogenannten Kinderkrankheiten kann der Einsatz der Schüßlersalze sehr hilfreich sein. Erfahren Sie hier, wie Sie Masern mit Schüßlersalzen behandeln können.

8 Anwendungsgebiete des Schopftintlings

8 Anwendungsgebiete des Schopftintlings

Lesezeit: 3 Minuten Der Vitalpilz Schopftintling wird lateinisch Coprinus comatus oder im Volksmund Spargelpilz wegen seines unverwechselbaren Aromas als Speisepilz genannt. Er ist sehr gut erforscht und die Inhaltsstoffe auch im Wesentlichen bekannt. Er besitzt einen hohen Vitamin C-Anteil und weitere wichtige Bioaktivsubstanzen, die der Gesundheit des Menschen sehr zuträglich sind.

Sodbrennen mit klassischer Homöopathie behandeln

Sodbrennen mit klassischer Homöopathie behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Sodbrennen stellt in unserer übersäuernden Zeit ein häufig auftretendes Symptom dar. Die Übersäuerung des Organismus wird durch die falsche und hektische Ernährung sowie die übersäuernden Getränke, wie Alkohol und Limonaden, und dem alltäglichen Stress verursacht. Die klassische Homöopathie hält mit seinen speziellen Arzneimitteln gute Präparate gegen die Symptome des Sodbrennens bereit.

Akne vulgaris mit Vitalpilzen behandeln

Akne vulgaris mit Vitalpilzen behandeln

Lesezeit: 3 Minuten Viele Jugendliche und auch Erwachsene sind auch heutzutage von einem lästigen Hautleiden betroffen und zwar die Akne vulgaris. Es kommt zu entzündlichen Rötung der Haut und hiernach treten dann Pickel, Pusteln und auch Mitesser im Gesicht oder am gesamten Körper auf. Mit dem richtigen Einsatz und Dosierung der Vitalpilze kann dieses Leiden gut behandelt werden.

Wie Sie diese 5 Symptome von Rosacea mit Schüßlersalzen unterstützend behandeln

Wie Sie diese 5 Symptome von Rosacea mit Schüßlersalzen unterstützend behandeln

Lesezeit: 4 Minuten Rosacea ist eine entzündlich-chronische Hautkrankheit, die übersetzt so viel wie „kleine Rosenblüten“ bedeutet. Bei dieser Dermatitis sind die feinen Gesichtsäderchen geweitet, entzündet und gerötet. Des Weiteren treten Knötchen und Eiterpickel immer wieder an den betroffenen Stellen auf. Mit der richtigen Auswahl und Dosierung der Schüßlersalze kann den Betroffenen gut geholfen werden.

So behandeln Sie Gichtanfälle mit Phytotherapie

So behandeln Sie Gichtanfälle mit Phytotherapie

Lesezeit: 3 Minuten Von einer Gicht spricht der Mediziner, wenn die Harnsäurekonzentration im Blutserum größer als 6,5 mg/100 ml Blut beträgt. Man bezeichnet sie auch als Hyperurikämie (zu viel Urin im Blut). Mit einer konsequenten Behandlung mittels Heilpflanzen und einer Umstellung der Ernährung lassen sich die Symptome schnell bessern.

Wie Sie mit Schüßlersalzen Haarausfall nach der Schwangerschaft behandeln

Wie Sie mit Schüßlersalzen Haarausfall nach der Schwangerschaft behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Viele Frauen erfreuen sich in der Schwangerschaft über ihr prachtvolles, glänzendes Haar. Sobald das Kind da ist, geschieht häufig das Gegenteil. Die Haare werden trocken, spröde und matt. Teilweise fallen sie dann auch noch büschelweise aus. Dies muss nicht sein, denn mit der richtigen inneren und auch äußeren Anwendung der Schüßlersalze kann dem entgegengewirkt werden.

Impfungen von Kindern mit Schüßlersalzen begleiten

Impfungen von Kindern mit Schüßlersalzen begleiten

Lesezeit: 4 Minuten Jedes Jahr kommt die Frage des Impfens von Kindern auf den Praxistagesplan. Hierbei möchten sich Eltern von Säuglingen beim Heilpraktiker oder Naturheilkundler beraten lassen. So kann man mit dem richtigen Einsatz der biochemischen Mineralsalze nach Dr. med. W. H. Schüßler das Risiko der Impffolgen reduzieren bzw. ausschalten.

Vorhautverengung beim Rüden mit Schüßlersalzen behandelbar

Lesezeit: 2 Minuten Von einer Vorhautverengung, medizinisch Phimose genannt, spricht man, wenn ein Verschieben der Penisvorhaut, des Präputiums über die Eichel nur schwer oder gar nicht möglich ist. Hierbei kann es zu mangelnder Abflussmöglichkeit mit faulendem Harn und Penis- und Vorhautentzündungen kommen. Diese Umstände lassen sich mit der Vergabe von Schüßlersalzen verhindern.

Sonnenstich: Diese 5 Schüßler-Salze helfen

Sonnenstich: Diese 5 Schüßler-Salze helfen

Lesezeit: 4 Minuten Man nennt den Sonnenstich medizinisch auch Insolation oder Heliosis. Insolare kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie der Sonne ausgesetzt. Ein Sonnenstich entwickelt sich hauptsächlich durch intensive Sonneneinstrahlung auf Nacken und den Kopf. Mit dem richtigen Sonnenschutz und Umgang mit Schüßler-Salzen können die Sommertage problemlos genossen werden.