Währet den Anfängen – Die Arbeitsplatzbeschreibung beim Start

Lesezeit: 2 Minuten Zu einer guten Einarbeitung gehört auch eine ausführliche Arbeitsplatzbeschreibung. Personalpolitisch wird ein solches Dokument benutzt, um einen Tätigkeitsbereich zu analysieren und zu bewerten und ihm ein angemessenes Entgelt innerhalb der Tariftabelle zuzuordnen. Dem Mitarbeiter zeigt das Dokument, mit welchen Tätigkeiten er betraut ist, welche Befugnisse er hat und welche hat und welche Beziehungen zu anderen Arbeitsbereichen im Unternehmen bestehen.

Wie Sie die Kunden mit Strategie zum Kauf bewegen können

Lesezeit: 3 Minuten Die Auswahl an gleichen Produkten unter verschiedenen Markennamen ist enorm. Auch unterscheiden sich die Produkte untereinander kaum noch, sind teilweise sogar identisch. Es ist für den Kunden schwer zu entscheiden, bei wem er kaufen soll. Für die Unternehmen stellt sich die Frage "Was bewegt Menschen dazu ein Produkt zu kaufen?". Die richtige Antwort darauf ist der Schlüssel zum Erfolg.

Kündigung nach der Elternzeit, was nun?

Lesezeit: 2 Minuten Es gibt Unternehmen, die den Kinderwunsch von Mitarbeiterinnen nicht unterstützen, da es zu viele Komplikationen mit sich zieht. Doch selbst, wenn das Unternehmen Mütter unterstützen sollte, kann es sein, dass zum Beispiel aufgrund der Betriebsgröße einfach keine Möglichkeiten bestehen und er ablehnen muss. In beiden Fällen steht eine Kündigung ins Haus, meist aus betrieblichen Gründen.

Kundenbindung: Messeinladungen als Kommunikationsinstrument nutzen

Lesezeit: 3 Minuten Auf Messen und Ausstellungen Präsenz zeigen ist für viele Unternehmen extrem wichtig. Nur dort bietet sich die Möglichkeit des direkten Kontakts mit den Kunden. Produkte und Dienstleistungen können optimal dargestellt, Probleme besprochen und gelöst werden. Mit zunehmender Konkurrenz ist es deshalb extrem wichtig, sich von der Masse abzuheben. Nachfolgend Tipps wie Sie sich unterscheiden können.

Tipps für Gehaltsverhandlungen

Lesezeit: 2 Minuten Vom Arbeitgeber mehr Geld zu verlangen ist nicht immer ganz einfach. Man muss sich auf ein solches Gespräch sehr genau vorbereiten, wenn man sein Ziel erreichen will. Auch gehört eine gute Portion Verhandlungsgeschick und Diplomatie dazu, um eine solche Konversation in die für Sie richtigen Bahnen zu lenken. Ihr Licht sollten Sie dabei nicht unter den Scheffel stellen. Versuchen Sie so gelassen und überzeugend wie möglich aufzutreten. Nachfolgend fünf Tipps wie Sie zu Ihrem Ziel kommen können.

Check-Liste für eine gute Presse

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Sie in Ihrer Öffentlichkeitsarbeit gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen möchten, dann ist es eine gute Idee, eine mehr oder weniger große Gruppe relevanter Medienvertreter zu einer Informationsveranstaltung einzuladen. Eine von Ihnen initiierte Veranstaltung hat immer den Vorteil, dass Sie nach Ihren Wünschen und Vorstellungen ablaufen kann.

Vertrauen zur Presse aufbauen – Das Hintergrundgespräch

Lesezeit: 2 Minuten Sinn der Pressearbeit ist es die Öffentlichkeit über Fakten und Unternehmensgeschehnisse zu informieren. Dies geschieht üblicherweise durch Pressemitteilungen, Interviews oder Pressekonferenzen. Journalisten werden eingeladen, einer öffentlichen Bekanntmachung beizuwohnen, wobei Ihnen die Möglichkeit gegeben wird, Fragen zu stellen und Probleme zu erörtern.

Wie kann mein Unternehmen von „Guerilla-Marketing“ profitieren?

Lesezeit: 2 Minuten Für kleine bis mittlere Unternehmen ist es meist besonders schwer, sich in viel umkämpften Märkten zu behaupten. Selbst wenn Produkt und Service stimmen und unter Umständen sogar besser sind als beim Wettbewerber, muss dies zunächst einmal an den Verbraucher herangetragen werden. Mit beschränkten Mitteln auf den Markt zu gehen bedarf einer ausgeklügelten Strategie.

Wie Ihr Unternehmen von Event-Marketing profitieren kann

Lesezeit: < 1 Minute Für kleinere bis mittelständische Unternehmen gibt es Alternativen zu klassischen, meist sehr kostspieligen Marketingmaßnahmen. Oft reicht das Budget für eine durchsatzstarke klassische Marketing-Maßnahme nicht aus. Daher müssen Alternativen gefunden werden, um die im Mittelstand vorherrschenden Marketingmaßnahmen zu flankieren.

Effizienzmessungen in Unternehmen: Wie werden KPIs richtig eingesetzt?

Lesezeit: 2 Minuten Im Bereich Marketing ist es angebracht, regelmäßige Effizienzmessungen durchzuführen, da hier für meist ein großer Teil des Investitionskapitals verwendet wird. Bestimmte Messinstrumente helfen dabei, Marketingmaßnahmen richtig zu bewerten und rechtzeitig Korrekturen vorzunehmen um keine Gelder zu verschwenden. Doch um welche Instrumente handelt es sich und was beinhalten sie? Lesen Sie hier.

“Guerilla-Marketing“ – Wie Ihr Unternehmen davon profitieren kann

Lesezeit: 2 Minuten Vielleicht haben Sie den Begriff “Guerilla-Marketing“ schon einmal gehört. Genau wie beim Namensgeber, nämlich der Guerilla-Taktik im militärischen Sinne, zielen derartige Marketing-Maßnahmen darauf ab, überraschende und unkonventionelle Taktiken in einem “feindlichen“ Umfeld anzuwenden, um mit minimalem Aufwand und größtmöglichem Effekt an sein gewünschtes Ziel zu kommen.

Event-Marketing – Mit diesen Tipps gelingt es Ihnen garantiert!

Event-Marketing – Mit diesen Tipps gelingt es Ihnen garantiert!

Lesezeit: 2 Minuten Bestimmte Marketing-Formen bieten sich besonders an, um mit seiner Zielgruppe in direkten Kontakt zu treten und somit die Kundenbindung an Ihr Unternehmen oder Produkt nachhaltig zu vertiefen. Doch um im Marketing erfolgreich sein, sollte man alle sich bietenden Möglichkeiten nutzen. Nachfolgend erhalten Sie wertvolle Tipps, mit denen Ihr Event garantiert zum Erfolg wird.

Online Marketing: 10 Profi-Tipps für erfolgreiche Internetkampagnen

Lesezeit: 2 Minuten Online Marketing erfordert heutzutage Konsolidierung aller Maßnahmen, um einen Überblick der Gesamtleistung zu gewinnen. Ihre Marketingmaßnahmen müssen ständig gemessen, analysiert und korrigiert werden. Um dies zu bewerkstelligen, müssen Sie sich ständig mit den neuestens und relevantesten Messinstrumenten bewaffnen. Nachfolgende zehn Tipps sollen Sie dabei unterstützen.

Mitarbeitergespräch – Setzen Sie Ihre Körpersprache wirkungsvoll ein

Lesezeit: 2 Minuten In der Kommunikation gilt: zwei Drittel der Kommunikation finden auf non-verbaler Ebene statt und nur ein Drittel wird verbal kommuniziert. Insbesondere bei Unterhaltungen mit Vorgesetzten müssen Gestik und Mimik, sowie die Körpersprache beherrscht werden, um Unsicherheiten und Missverständnisse zu vermeiden. Hier einige Tipps wie Körpersprache gezielt eingesetzt werden kann.

10 Tipps für die effektive Postverteilung

Lesezeit: 2 Minuten Die Postbearbeitungsstelle ist ein wichtiger Umschlagplatz von Informationen im Unternehmen. Hunderte von Briefen erreichen in großen Betrieben meist zu Erst die Zentrale, in kleineren Firmen landen sie meist im Sekretariat. Schon hier können bei Nichtbeachtung einiger prinzipieller Regeln grobe und unter Umständen folgenschwere Fehler passieren. Worauf es ankommt lesen Sie hier.

Unruhe, Angstzustände und ständiger Druck – diese Tipps helfen Ihnen beim Stressabbau

Lesezeit: 2 Minuten Stress-Hormone sind biochemische Botenstoffe, die den Körper darauf vorbereiten, auf besondere Situationen zu reagieren. Schwere körperliche Arbeit, Krankheiten und Lärm sind bekannte “Stress-Trigger“. Egal ob positiv oder negativ, Stress ist ungesund für den Körper und sollte vermieden werden. Verbleiben die Stress-Hormone zu lange im Körper, kommt es zu Dauerstress. So schaffen Sie Abhilfe:

Initiativbewerbungen – faires Verhalten bei Absagen

Lesezeit: 2 Minuten Diese Art von Bewerbungen kommt immer häufiger vor. Potentielle Mitarbeiter senden unaufgefordert ihre Bewerbungsunterlagen zu, in der Hoffnung, zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Qualifikationen anbieten zu können. Man findet diese Art von Bewerbungen auch häufig bei Schul- oder Universitätsabgängern. Hier einige Tipps wie Sie sich bei der Absage am besten verhalten.

Arbeitsorganisation verbessern – Mehr Freude am Arbeitsplatz

Arbeitsorganisation verbessern – Mehr Freude am Arbeitsplatz

Lesezeit: 2 Minuten Ein unaufgeräumter Schreibtisch kann einem nicht nur die Freude an der Arbeit, sondern auch den ganzen Tag ruinieren. Man findet nichts mehr und fühlt sich darüber hinaus überfordert. Das sollte nicht so sein, denn es verhindert effizientes Arbeiten. Nur wer Freude an seiner Arbeit hat, der ist auch effizient. Nachfolgend ein paar Tipps wie Sie Ihre Arbeitsorganisation verbessern können.

Postverteilung – Was Sie als Abteilungsleiter wissen sollten

Lesezeit: 2 Minuten Im optimalen Fall geht die Post im Büro ein, wird ordnungsgemäß bearbeitet. Der Abteilungsleiter sichtet die Post meist als erster und verteilt sie dann an seine Mitarbeiter. Doch was passiert dann? Die richtige Handhabung des Posteingangs hat oftmals einen entscheidenden Einfluss auf die Arbeitsweise der Mitarbeiter und die Arbeitseffizienz innerhalb einer Abteilung.

Wie Sie Stress im Büroalltag vermeiden können

Wie Sie Stress im Büroalltag vermeiden können

Lesezeit: 2 Minuten Wir alle wissen, dass Stress uns nicht gut tut. Es gibt jedoch Menschen, die vermitteln den Eindruck, dass Sie Ihre Arbeitsqualität nur dadurch beweisen können, wenn sie sich regelmäßig und dauerhaft unter Stress setzen und dies auch demonstrieren. Mit Hinblick auf Effizienz hat Stress eher vernichtende Eigenschaften. Nachfolgende Tipps sollen Ihnen dabei helfen, Stress zu vermeiden.

Hektik im Büro? So meistern Sie Ihre Ad Hoc Aufgaben im Alltag!

Lesezeit: 2 Minuten “Ad Hoc Termine“ sind die Aufgaben oder Termine, die sporadisch und unregelmäßig anfallen und die problemlos in Ihren Tagesablauf eingegliedert werden müssen. Diese Aufgaben haben die Eigenschaft von Störenfrieden und Panikmachern, denn sie verlangen sofortige Aufmerksamkeit und können den gesamten Tagesablauf außer Kontrolle geraten lassen. Sehen Sie hier, wie trotz allem die Kontenance bewahren.

Bekämpfen Sie Stress mit ungewöhnlichen, aber wirkungsvollen Maßnahmen!

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Sie merken, dass Stress sich bei Ihnen anbahnt, dann sollten Sie sofort versuchen, dem Einhalt zu gebieten um Schlimmeres zu verhindern. Wichtig ist vor allem, einen Dauerstress-Zustand zu vermeiden. Dieser kann ernsthaftere Folgen für den gesamten Organismus haben und ist weitaus schwieriger zu behandeln. Nachfolgend fünf Erste Hilfe Maßnahmen für sofortigen Stressabbau.

Erfolgreiches Verkaufen – Diese Fehler sollten Sie unbedingt vermeiden

Lesezeit: 2 Minuten Verkaufen hat auch immer etwas mit Psychologie zu tun. Geschulte Verkäufer wissen das und beachten während ihrer Verhandlungen gewisse Regeln. Um die Erfolgsquote ihrer Verkäufer zu erhöhen, schulen Unternehmen ihr Personal regelmäßig. Nachfolgend einige Beispiele für Faktoren, die den Verlauf einer Verhandlung negativ beeinflussen können und die Sie beim Kundenkontakt unbedingt vermeiden sollten:

Geschäftsordnung im Verein: Das muss drinstehen

Lesezeit: 2 Minuten Es gibt einen Unterschied zwischen der Vereinsatzung und der Geschäftsordnung eines Vereins. Beide sollten nicht miteinander verwechselt werden. Es stellt sich auch die Frage, ob eine Geschäftsordnung überhaupt notwendig ist, wenn doch eine Satzung besteht. Die Antwort ist ja, denn beide Dokumente haben verschiedenen Funktionen.

So erhöhen Sie Ihre Marktchancen durch optimale Einführungsplanung

Lesezeit: 2 Minuten Sie haben sämtliche Marktanalysen abgeschlossen, die Testverkäufe und die Pilotproduktion sind erfolgreich verlaufen. Nun kann das neue Produkt für die Markteinführung freigegeben werden. Dies stellt die letzte und zugleich kritischste Phase im Produktentstehungsprozess dar. Erst hier entscheidet sich, ob das neue Produkt auch tatsächlich den Marktanforderungen gewachsen ist.