Den Quick Response Code im Marketing richtig einsetzen

Lesezeit: 2 Minuten Das Internet ist durch den anhaltenden Vormarsch von Smartphones und Tablet-PCs mobil geworden. Durch die Einbindung des Quick Response Codes (QR-Code) in Ihr Marketing können Sie Medienbrüche überwinden. Interessenten müssen keine URLs mehr mühsam eintippen, um auf Ihr Onlineangebot zu gelangen. Was dabei zu beachten ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Kundenwert: Die richtigen Kunden binden

Lesezeit: 1 Minute Die 80/20-Regel (auch: Pareto-Prinzip) besagt, dass 80 Prozent des Umsatzes mit 20 Prozent der Kunden erzielt wird. Es ist also sinnvoll zu bestimmen, welches die gewinnbringenden Kunden sind und wo der Aufbau einer Bindung besonders lohnt. Zur Ermittlung des konkreten Wertes eines Kunden existieren eine Reihe von Modellen. Aber welches ist wirklich geeignet?

Wettbewerbsanalyse: Konkurrenzsituationen analysieren

Lesezeit: 1 Minute Die Bewertung der Wettbewerber beruht in vielen Unternehmen auf Annahmen, persönlichen Einschätzungen und Eindrücken, die in der Regel kaum fundiert sind. Die Konkurrenz zu betrachten ist aber zur Potentialanalyse, Erstellung wettbewerbsfähiger Angebote sowie Herausarbeitung von Alleinstellungsmerkmalen essentiell. Welche Schritte eine Wettbewerbsanalyse beinhaltet, erfahren Sie hier.

Eventagentur – So treffen Sie die richtige Wahl

Lesezeit: 2 Minuten Die Auswahl der richtigen Eventagentur entscheidet oft über den Erfolg oder Misserfolg einer Veranstaltung. Nicht immer ist es einfach, die richtige Wahl zu treffen. Die folgende Kriterien-Liste bietet eine Entscheidungshilfe und soll die wichtigsten Punkte nennen, die Sie bei der Auswahl der passenden Agentur berücksichtigen sollten.

Diese Fehler im Marketing vermeiden!

Lesezeit: 2 Minuten In der Praxis werden im Marketing leider oft Fehler gemacht, die dazu führen, dass Marketing eher zum Wertevernichter als zum Werttreiber wird. Dabei soll Marketing einen Beitrag zum wirtschaftlichen Unternehmenserfolg leisten und kein Geld verbrennen. Welche Fehler gemacht werden und wie Sie diese vermeiden können, erfahren Sie im Folgenden.

Welche Informationen gehören in ein Corporate Design (CD) Handbuch?

Lesezeit: 2 Minuten Damit das einzigartige Erscheinungsbild eines Unternehmens von allen Mitarbeitern gleichermaßen angewendet und gelebt werden kann, bedarf es einer klaren Festlegung und Kommunikation der Corporate Design Elemente. Diese werden in der Regel in einem Handbuch festgeschrieben. Welche Komponenten ein solches CD-Manual genau umfassen sollte, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Wirksame Neukundengewinnung mit XING

Lesezeit: 2 Minuten Neukundengewinnung stellt oftmals eine Herausforderung dar. Nicht immer ist es einfach, über Telefonzentralen und Sekretariate zum richtigen Ansprechpartner geleitet zu werden. Auf sozialen Netzwerkplattformen hingegen sind diese klassischen "Gatekeeper" nicht anzutreffen. Insbesondere das Business-Netzwerk XING eignet sich für Unternehmen zur Neukundengewinnung.

Crowdsourcing: Beziehen Sie Ihre Kunden mit ein!

Lesezeit: 2 Minuten Wissen Sie wirklich ganz genau, was Ihre Kunden wollen? Der einfachste Weg, um sehr nah an den Kundenbedürfnissen zu produzieren ist, Ihre Kunden einfach in die Entwicklung einzubinden. Crowdsourcing bietet die einzigartige Möglichkeit, den Kunden Produkte und Services mitentwickeln zu lassen. Das bindet ihn ans Unternehmen und Sie tappen mit Ihrem Marketing nicht länger im Dunkeln.

Messebudget – so kalkulieren Sie richtig

Lesezeit: 1 Minute Eine realistische Budgetkalkulation im Vorfeld einer Messe ist wichtiger Bestandteil Ihres Messekonzeptes. Ihre Kalkulation ist nicht nur essentieller Grundstoff der Entscheidungsvorlage zum Messeauftritt, sie bildet auch die Basis der späteren Erfolgskontrolle. Wie Sie Ihr Messebudget richtig kalkulieren, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Leitfaden: Professionell Referenzen erstellen

Lesezeit: 1 Minute Eine Referenz ist eine Empfehlung zufriedener Kunden, die Ihren Vertrieb äußerst effektiv unterstützt. Referenzen überzeugen nicht nur durch ein erstklassiges Kosten-Nutzen-Verhältnis, sie sind zudem ungeheuer glaubhaft. Ihre professionellen und rechtssicheren Referenzen erstellen Sie in 5 einfachen Schritten.

Referenzen sinnvoll darstellen und nutzen

Lesezeit: 1 Minute Lassen Sie sich von zufriedenen Kunden empfehlen und profitieren Sie vom Referenzmarketing, einer äußerst glaubhaften und effektiven Form der Werbung. Nichts wirkt seriöser und ist überzeugender als reale Kundenstimmen, die Ihre Leistungsfähigkeit und Qualität der Arbeit und Produkte bestätigen. Wie aber werden Kundenreferenzen am besten präsentiert und wo am besten eingesetzt?

Warum Sie keine Facebook-Freunde oder -Likes kaufen sollten

Lesezeit: 1 Minute Möglicherweise sind Sie in Google schon einmal über das Angebot gestolpert, für ein paar Cent "Likes" oder Freunde für Ihre Facebook-Seite kaufen zu können. Dies soll - laut Anbieter – die Seite für andere User interessant wirken lassen und letztlich mehr "echte" Fans generieren. Das klingt zunächst verlockend. Aber welche Chancen bzw. Risiken birgt ein solches Angebot?

Agenturbriefing – Auf die richtigen Informationen kommt es an

Lesezeit: 2 Minuten Viele Unternehmen greifen heute bei der Durchführung kreativer und gestalterischer Aufgaben auf spezialisierte Profis zurück und arbeiten mit Agenturen zusammen. Im Agenturbriefing werden der Agentur alle Informationen übermittelt, die diese für die Aufgabe benötigt. Dabei sollte das Briefing stringent aufgebaut sein und präzise und knapp alle relevanten Informationen beinhalten.