Währungsumrechnung zum Jahresabschluss

Lesezeit: < 1 Minute Für die Währungsumrechnung beim Jahresabschluss ist mit dem BilMoG eine eigene Vorschrift geschaffen worden, nach der längerfristige Forderungen und Verbindlichkeiten in fremden Währungen zwingend mit dem Devisenkassamittelkurs zum Abschlussstichtag umzurechnen sind – selbst dann, wenn daraus Gewinne entstehen. Mehr dazu erfahren Sie im folgenden Artikel.

Mietwagen-Haftung: Wer zahlt bei Schäden?

Lesezeit: 2 Minuten Wie sieht es mit der Mietwagen-Haftung aus, wenn nach der Fahrt am gemieteten PKW Schäden festgestellt werden? Leider sind Sie häufig auf die Kulanz des Vermieters angewiesen, wenn die Übergabe nicht vollständig und richtig protokolliert wurde.

Die Riester-Rente auszahlen lassen

Lesezeit: 2 Minuten Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich die Riester-Rente auszahlen zu lassen. Es kann sich durchaus für Sie lohnen, über eine frühere Riester-Auszahlung nachzudenken. Ob dies der Fall ist, erfahren Sie in diesem Beitrag. Auch auf die Vor- und Nachteile wird hier kurz eingegangen.

Arbeitnehmer: 3. Auszubildende

Lesezeit: < 1 Minute Ein Ausbildungsvertrag ist primär auf die Ausbildung gerichtet und damit kein Arbeitsvertrag. In der Regel sind Auszubildende aber den Arbeitnehmern gleichgestellt. Darüber hinaus gibt es besondere Vorschriften für Auszubildende.