So messen Sie den Erfolg Ihrer PR

Lesezeit: 2 Minuten Erfolgsmessung in der PR gilt vielen immer noch als der heilige Gral. Dabei lässt sie sich mit den richtigen Zielstellungen und geeigneten Instrumenten tatsächlich finden. Messbare Ergebnisse der Öffentlichkeitsarbeit sind möglich. Wie sie sichtbar werden, lesen Sie in diesem Praxisratgeber.

PR-Ideen für den Monat Mai

Lesezeit: 2 Minuten Alles neu macht der Mai! Der Wonnemonat liefert viele Gründe zum Feiern, draußen sein und das Leben genießen. Mutter- und Vatertag haben ihre ganz eigene Dynamik. Brückentage verkürzen die Arbeitszeit. Diese Anregungen sind vielleicht hilfreich für Ihre PR.

5 Tipps für Bilder im Corporate Blog

Lesezeit: 2 Minuten Blogautoren wissen: Ein gutes Bild bringt deutlich mehr Leser auf eine Internetseite. Es fällt oft stärker ins Auge als die Überschrift. Verlinkungen in sozialen Netzwerken nutzen das sogenannte "Artikelbild" als Vorschau. Sie wissen aber auch, wie schwer es ist, immer das passende Bild zur Hand zu haben.

Was man in der PR nicht kaufen kann

Lesezeit: 2 Minuten Es gibt Dinge, die kann man nicht kaufen. Obwohl - gerade PR-Verantwortliche werden immer mal aufgefordert die Kreditkarte zu zücken für fragwürdige Angebote. Ich frage mich, wie groß muss die Verzweiflung eigentlich sein, wenn ein Unternehmen Twitter-Follower und Facebook-Fans online bestellt?

Pressemitteilung: So lassen Sie Luft aus dem Text

Lesezeit: < 1 Minute Füllwörter machen Text unverständlich. Man hätte diesen kurzen Satz auch folgendermaßen formulieren können: Zu viele Wörter, die als Einschub oder Attribut häufig in einem von Ihnen geschriebenen Text auftauchen, leisten nicht gerade einen Beitrag zur kontinuierlichen Verbesserung der allgemeinen Verständlichkeit. Bestimmt finden auch Sie den ersten Satz weitaus verständlicher.

PR-Ideen für den Monat März

Lesezeit: < 1 Minute Im März ist Frühlingsanfang. Das Erwachen der Natur besitzt eine hohe Symbolkraft, die Sie für Werbe- und PR-Maßnahmen nutzen können. Der Frühling wird nur von den allergrößten Stieseln für langweilig gehalten. Also nutzen Sie ihn!

Lernen Sie die Mythen der Suchmaschinenoptimierung kennen

Lesezeit: 2 Minuten Der Kampf um vordere Plätze bei Suchmaschinen hat einen ganzen Berufszweig hervorgebracht. SEO-Berater optimieren Internetseiten so, dass möglichst viele Google-Treffer erzielt werden. Dabei haben sich in den letzten anderthalb Jahrzehnten eine ganze Reihe falscher Annahmen verfestigt: Die Mythen der Suchmaschinenoptimierung. Fallen Sie nicht darauf rein!

Wie der Hashtag (#) die PR beeinflusst

Lesezeit: 2 Minuten Der Kurznachrichtendienst Twitter hat ihn eingeführt, Google Plus hat ihn übernommen und in den USA ist er sogar zum Wort des Jahres 2012 gekürt worden: Der Hashtag. Als #Aufschrei macht er gerade in Deutschland Schlagzeilen im Zusammenhang mit einer öffentlichen Debatte um Sexismus.

PR-Ideen für Februar

Lesezeit: < 1 Minute Der Februar ist der kürzeste Monat des Jahres. Schaffen Sie an 28 oder 29 Tagen genau so viel wie an 30 oder 31? Erschwerend kommt hinzu, dass der Februar der Faschingsmonat ist und geordnete Unternehmenskommunikation zumindest im Rheinland und in einigen anderen Gegenden erschwert ist. Hier sind Ihre PR-Stichworte und Ideen für den Februar!

Faschingsalternativen in der Pressearbeit

Lesezeit: 2 Minuten Wie organisieren Sie die Öffentlichkeitsarbeit zur Faschingszeit? Das närrische Treiben kann mancherorts andere Themen ganz ordentlich überlagern. In dieser Saison, pardon "Session", möchte ich mich mit alternativen Möglichkeiten auseinandersetzen, wie Sie mit der fünften Jahreszeit umgehen können.

So kommen Sie an die Themenpläne der Redaktion!

Lesezeit: 2 Minuten Redaktionen von Fach- und Publikumszeitschriften aber auch Online-Portale und Tageszeitungen veröffentlichen Specials zu bestimmten Themengebieten. Wer die Themenplanung der Medien kennt, kann daraus wichtige Vorteile für die Pressearbeit ziehen. Wie Sie an die Themenpläne der Fachredaktionen gelangen, lesen Sie hier.

So nutzen Sie die Jahreszahl 2013 für Ihre PR

Lesezeit: < 1 Minute Der Zahl 13 wird wechselnd Glück und Unglück zugeschrieben. Von der 13. Fee im Märchen bis Freitag, den 13. ranken sich Geschichten, Mythen und Aberglaube um diese Zahl. Unter Spielern gilt sie als Glückszahl. Diese emotionale Verknüpfung können Sie sich nun ein ganzes Jahr lang in der Unternehmenskommunikation zunutze machen.

Nutzen Sie diese PR-Ideen für den Januar

Lesezeit: < 1 Minute Der Januar ist geprägt von Aufbruchsstimmung in ein neues Jahr, aber auch von der Rückschau auf Gewesenes. Mit dem Dreikönigstag am 6. Januar endet beispielsweise das Weihnachtsfest. Die FDP setzt an diesem Tag auf ihrem Dreikönigstreffen ihre bundespolitischen Themen des Jahres fest. Die Tage werden wieder spürbar länger. Lesen Sie hier mehr über PR-Ideen, die in den Januar passen.

Übersetzung von Webseiten: Beachten Sie die Nachteile

Lesezeit: 2 Minuten Wer sich international im Internet präsentiert, tut das nicht zum Selbstzweck. Doch Unternehmen mit mehrsprachigen Webseiten stellen zunehmend häufiger fest, dass sie aus dem Ausland kaum Zugriffe über Suchmaschinen haben. Trotz sorgfältiger Übersetzung der Webseite und eines großen Programmieraufwandes erscheinen die eigenen Seiten kaum in den Suchmaschinen anderer Länder.

Wie Sie Social Media Trends für sich nutzen können

Lesezeit: 2 Minuten Social Media sind das meistdiskutierte Thema der Unternehmenskommunikation in den 2010er Jahren. Der Trend hält an und ist spätestens seitdem Facebook über eine Milliarde Nutzer auf der Welt erreicht hat, nicht mehr zu übersehen. Um die richtigen Schlussfolgerungen für die Online-PR zu ziehen, lohnt es sich einzelne Entwicklungen genauer zu beobachten. Lesen Sie mehr über Social Media Trends.

Tipps für clevere PR im Dezember

Lesezeit: 2 Minuten Der Dezember ist aus Sicht der Unternehmenskommunikation alles andere als besinnlich. Neben der dringenden Planung für das nächste Jahr, tobt vor Weihnachten eine regelrechte Schlacht um Aufmerksamkeit. Es ist Advent und es ist Charity-Saison. Wie Sie das Beste daraus machen? Hier sind Ihre PR-Stichworte für den Monat Dezember.

Messeauftritt – Was tun, wenn alles schief geht

Lesezeit: < 1 Minute Messeauftritte gehören zu den Standardaufgaben der PR. Allerdings können sie sehr stressig werden, denn Messezeit ist immer mit Zeitdruck verbunden. Improvisationskunst ist in den letzten Tagen und Stunden oft gefragt. Die folgenden Praxiserfahrungen helfen Ihnen, dass der Messestand rechtzeitig steht, Drucksachen pünktlich da sind und unvorhergesehene Ereignisse das Messeprojekt nicht gefährden.

Warum Corporate Blogger früh aufstehen müssen

Lesezeit: 2 Minuten Wer einen Corporate Blog betreibt, wird die Vorteile bereits kennen. Die zeitgemäße Form der Online-Präsentation einer Marke oder eines Unternehmens zahlt sich aus. Nutzer und Suchmaschinen wie Google mögen Blogs. Wann ist die beste Zeit, um einen neuen Artikel im Blog zu veröffentlichen? An welchen Wochentagen und Stunden erreicht man die größte Aufmerksamkeit?

Messen, Meetings und Maronen – Dringende PR-Aufgaben im Oktober

Lesezeit: < 1 Minute Die Pressearbeit im Oktober ist in vielen Unternehmen sehr hektisch. Denn jetzt ist die Zeit der große Industrie- und Branchenmessen, die vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet werden müssen. Die Planungsphase für das Folgejahr beginnt. Entsprechend jagt ein Meeting das andere. Obendrauf erwarten Sie selbst oder die Geschäftsleitung originelle Ideen für den Herbst. Welche PR-Aufgaben fallen im Oktober an?

PR-Tipps für den Monat Oktober

PR-Tipps für den Monat Oktober

Lesezeit: < 1 Minute Es muss nicht immer Oktoberfest sein. Gegen Langeweile in der Unternehmenskommunikation oder im Marketing helfen Erinnerungen an die eigene Kindheit oder ein Blick in die Ortschronik. Vom Tag der Deutschen Einheit bis Halloween, hier sind Ihre PR-Tipps für Oktober.

Das gehört in die Pressemappe

Lesezeit: < 1 Minute Die Pressemappe ist ein einfacher A4-Faltkarton, in den Sie Dokumente für die Pressearbeit einlegen. Auf Pressekonferenzen und zu anderen Anlässen der Unternehmenskommunikation wird dieses Instrument gebraucht. Der Inhalt ist entscheidend dafür, ob Medienverteter etwas mit Ihrer Pressemappe anfangen können, oder ob sie achtlos liegen gelassen wird.

Erfolgreiche Pressearbeit im Zeitalter von Social Media

Lesezeit: < 1 Minute Vor lauter Social Media könnte man glauben, dass klassische Pressearbeit nicht mehr funktioniert. Das Gegenteil ist der Fall. Anstatt Facebook-Seiten zu beatmen, auf denen kaum ein "Gefällt mir" zustande kommt, sollten sich manche Verantwortliche besser auf die Grundlagen der PR besinnen. Wie Ihre Pressearbeit erfolgreich wird, erfahren Sie hier.

Nutzen Sie Ihre Bedienungsanleitung für bessere Suchergebnisse in Google

Lesezeit: < 1 Minute Eine vordere Position in Suchergebnissen von Google und anderen Suchmaschinen lässt sich nur über relevante Inhalte erzielen. Darüber habe ich schon oft gesprochen. Viele Unternehmen tun sich aber schwer, digitale Inhalte bereit zu stellen. Sie übersehen dabei oft, dass es im Unternehmen schon reichlich Content gibt, wie z. B. Ihre Bedienungsanleitung. Erfahren Sie hier mehr.