Erfolg ist manchmal Zufall

Erfolg ist manchmal Zufall

Reading Time: 2 minutes "Stellen Sie sich doch einmal vor, welche Möglichkeiten Sie hätten, wenn Sie einen E-Mail-Account hätten" - "Dann wäre ich Laufbursche bei Microsoft“, und nicht einer der größten Lebensmittel-Einzelhändler. Lesen Sie die kurze Geschichte eines Bewerbers bei Microsoft und lernen Sie, was die Geschichte für Sie bedeuten kann.

4 Existenzgründer-Fehler, die sich vermeiden lassen

4 Existenzgründer-Fehler, die sich vermeiden lassen

Reading Time: 2 minutes Fehler machen ist ja menschlich. Aus Fehlern sollten Sie lernen. Doch nicht Sie selbst müssen die Fehler machen – beobachten Sie auch die Fehler von anderen, analysieren Sie diese und lernen Sie daraus. Lesen Sie in diesem Beitrag, welche Fehler anderen Existenzgründern passiert sind und nutzen Sie diese Erfahrung für Ihr Geschäft.

Humor im Büroalltag? Das war doch verboten!

Humor im Büroalltag? Das war doch verboten!

Reading Time: 2 minutes Humor im Büro - ein umstrittenes Thema. Früher gehörte es nicht zum guten Stil, im Büro Witze zu erzählen. In den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts waren Lachen und Gespräche während der Mittagspause verboten – so war die Kultur z. B. in den Ford-Fabriken in dieser Zeit. Mitarbeiter haben ihre Jobs aufs Spiel gesetzt, wenn sie im Betrieb gelacht haben, was laut damaligen Vorgesetzten die Produktivität sinken ließ.

So besiegen Sie Ihre Schüchternheit

So besiegen Sie Ihre Schüchternheit

Reading Time: 2 minutes Gerade als Selbständige/r profitieren Sie von Kontakten mit anderen Menschen. Denn "ohne Kontakte keine Kontrakte." Aber - vielleicht haben Sie damit Probleme, etwas zu sagen, vielleicht sind Sie der Auffassung, dass Sie nicht viel zu sagen haben und vermeiden im Endeffekt Kontakte mit anderen (und haben damit weniger Kontrakte bzw. Aufträge, als Sie haben können). Dagegen lässt sich einiges tun!

So setzen Sie sich Ziele für Ihre finanzielle Unabhängigkeit!

So setzen Sie sich Ziele für Ihre finanzielle Unabhängigkeit!

Reading Time: 3 minutes Was ist die schwierigste Etappe auf dem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit? Es ist die Befreiung von der Angst um Verlust des festen Einkommens, das meistens aus unselbstständiger Arbeit stammt. Es gibt aber Wege, die es Ihnen ermöglichen, die Risiken (und die damit verbundene Angst) zu reduzieren. Wie das geht und wie Sie Ihre finanzielle Unabhängigkeit erreichen, lesen Sie in diesem Beitrag.

Die Tricks der Supermärkte: Lassen Sie sich nicht zum Kauf verführen!

Die Tricks der Supermärkte: Lassen Sie sich nicht zum Kauf verführen!

Reading Time: 5 minutes Kennen Sie das? Sie wollten in einem Super- oder Hypermarkt Brot kaufen. Da waren aber Bügeleisen im Angebot – gute Qualität zum sensationell günstigen Preis. Dazu haben Sie noch ein Sixpack Bier und drei Töpfe gekauft. Sie hätten noch mehr gekauft, das Portmonee ist aber fast leer. Ach, Sie haben eine Kreditkarte. Sie kaufen noch ein Bügelbrett, das in Ihrem Haushalt auf keinen Fall fehlen darf…

Home-Staging: Der erste Eindruck zählt

Reading Time: 2 minutes Der erste Eindruck zählt, eine zweite Chance gibt es nicht – das gilt auch für Immobilien. Wenn Sie eine Immobilie veräußern oder vermieten möchten, setzen Sie sich unbedingt mit Home-Staging auseinander. Denn dank Home-Staging kann der Preis Ihrer Immobilie sogar um 15 % erhöht werden. Und dazu verkürzt sich noch wesentlich die Käufer- bzw. die Mietersuche.

Mit Ning zum eigenen sozialen Netzwerk

Reading Time: 2 minutes "Es gibt auch eine Welt außerhalb von Facebook", sagte einmal Ralf Hirt, Vizepräsident von Ning International. Und wenn Sie mal darüber nachgedacht haben, ein eigenes soziales Netzwerk aufzubauen, dann lesen Sie weiter. Denn: Ning macht es möglich. Preiswert und effizient.

Werden Sie Chefredakteur einer Online-Zeitung

Reading Time: 1 minute Haben Sie schon mal von einer eigenen Zeitung geträumt? Ihre Träume können jetzt wahr werden! Und das ganz unkompliziert mit Hilfe von Paper.li. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie (einfach) Sie Chefredakteur einer Online-Zeitung werden können und was Sie dazu tun müssen.

Existenzgründung: Erfolgreich durch positives Denken und Handeln!

Reading Time: 2 minutes Jede Geschäftsidee, Unternehmung und Erfolg fangen in Ihrem Kopf an. Oft hören Sie Aussagen, die die besten Ideen töten, wie: "Das ist schwierig", "Das gelingt nicht", "Das hat keinen Sinn". Wenn der Existenzgründer selbst an seine Idee nicht glaubt, glaubt daran weder sein Team noch die Kunden. Denken Sie für Ihr Startup positiv, erstellen Sie einen Plan und handeln Sie.

E-Bilanz: Das können Sie erwarten

Reading Time: 2 minutes "Elektronik statt Papier" – lautet eine der Initiativen der Bundesregierung im Rahmen der nationalen E-Government-Strategie. Das sogenannte Steuerbürokratieabbaugesetz verpflichtet die bilanzierenden Unternehmen, Bilanz und GuV elektronisch an die Finanzverwaltung zu übermitteln. Welche Chancen und Herausforderungen die E-Bilanz mit sich bringt, lesen Sie in diesem Beitrag.

So gehen Sie mit Fehlern produktiv um

Reading Time: 2 minutes Mit Fehlern gehen viele Menschen skeptisch um. Dazu haben sicherlich eine traditionelle Erziehung und das Bildungssystem beigetragen, in dem Fehler bestraft werden. Es geht aber auch anders. Aus Fehlern können Sie viel lernen, um zukünftig Erfolge zu feiern. Jemand, der noch nie einen Fehler gemacht hat, hat auch nie etwas Neues probiert, diese Auffassung teilte u. a. Albert Einstein.

Geben und nehmen im Geschäftsleben – denken Sie an beides

Reading Time: 2 minutes Diejenigen, die nehmen, speisen zwar besser – aber diejenigen, die geben, schlafen besser. Und ideal ist die Kombination aus Geben und Nehmen. Heute habe ich für Sie die Geschichte von Marilyn Tam, die deutlich zeigt, dass absolut jeder über die Eigenschaften verfügt, die es ihm ermöglichen, seine Träume zu verwirklichen – und wie wichtig es ist, die anderen davon profitieren zu lassen. Lernen Sie aus dieser Geschichte, dass Sie absolut alles erreichen können, wenn Sie nur wollen.

Die Krise nutzen: Teurer verkaufen – billiger kaufen

Reading Time: 3 minutes "Wir leben in schwierigen Zeiten." Diese Meinung verstärken noch viele Bekannte und die Medien, die täglich über Arbeitslosigkeit, Finanzkrise, Armut, Krankheiten, etc. berichten. Und statt für sich selbst zu arbeiten, entscheiden Sie sich, zu sparen, keine Risiken einzugehen und für jemanden anderen zu arbeiten. Lesen Sie in diesem Artikel, wie es auch anders geht. Verkaufen Sie etwas teurer und kaufen es dann wieder billiger ein!

So funktioniert effektives Money Management

Reading Time: 2 minutes Egal, wie viel Geld Ihnen zur Verfügung steht, ist es nicht der richtige Ansatz, zu sagen: "Ich habe nicht genug Geld, um es zu verwalten." Stattdessen ist der folgende Ansatz richtig: "Wenn ich anfange, richtig mit meinem Geld umzugehen, kann ich meinen Wohlstand vergrößern." Wie Sie erfolgreich Ihr Einkommen verwalten, zeige ich Ihnen am Beispiel des Money-Management-Ansatzes von T. Harv Eker.

Vorteile für Ihr Geschäft im Internet

Reading Time: 3 minutes Beim Trading hören Sie häufig die Maxime: "The trend is your (best) friend." Und für Ihr Geschäft gilt: "Das Internet ist Ihr (bester) Freund." Wenn Sie mit Ihrem Geschäft noch nicht online unterwegs sind, lesen Sie hier, wie einfach und vorteilhaft das ist.

Nie wieder Namen vergessen!

Reading Time: 3 minutes Wie wichtig es ist, dass Sie sich die Namen Ihrer Geschäftspartner merken, brauche ich Ihnen nicht zu erklären. Doch können Sie sich wirklich immer alle Namen merken? Folgende Situation: Jemand grüßt Sie auf der Straße. "Hallo Frau/Herr X. Erinnern Sie sich noch an mich? Wir haben uns auf dem Kongress in Berlin kennen gelernt." Sie erkennen Ihren Gesprächspartner wieder, haben aber den Namen vergessen.

Die Steine-Geschichte kann neue Impulse für Ihr Geschäft liefern

Reading Time: 2 minutes Die Kunst der selbständigen Tätigkeit besteht u. a. darin, die knappen Ressourcen optimal einzusetzen. Insbesondere gilt das für den Faktor Zeit: Ihre persönliche Zeit können Sie "erweitern," wenn Sie die Zeit anderer produktiver nutzen. Sie können aber auch Ihre eigene Zeitnutzung optimieren. Lesen Sie die Steine-Geschichte aus einem Zeitmanagement-Kurs, die Ihnen garantiert neue Impulse liefern wird.

Resultate statt Ausreden erzielen

Reading Time: 2 minutes Wie oft haben Sie schon Aussagen gehört wie: Ich würde dies und das (und noch mehr) gerne machen, wenn...! Wenn was? Wenn ich mehr Geld hätte, wenn ich die passende Gelegenheit finden würde, wenn ich mehr Zeit hätte? Erzielen Sie Resultate anstatt Ausreden - so klappt's!

Verdienen Sie Geld mit dem, was Ihnen Spaß macht

Reading Time: 3 minutes Haben Sie ein Hobby, eine besondere Leidenschaft? Gibt es Tätigkeiten, die Sie gerne ausüben? Wenn ja, dann verdienen Sie damit Geld und vermarkten Sie das, was Ihnen Spaß macht. Und wenn Ihnen kein Thema einfällt, ist das ja auch kein Problem. Wie das geht, zeige ich Ihnen im heutigen Beitrag.

Twitter für Selbstständige und Freiberufler

Reading Time: 2 minutes Er ist kostenlos, ermöglicht kurze Nachrichten (bis 140 Zeichen) in Echtzeit zu posten, bietet jede Menge an Kontakten, Informationen und Spaß. Sein Name lautet: Twitter. Twitter eignet sich praktisch für jeden, der sein Netzwerk erweitern will, insbesondere Selbstständige und Freiberufler können mit interessanten Tools Nutzen für ihr Geschäft ziehen.

Erstellen auch Sie Ihre persönliche Bilanz – so geht’s

Reading Time: 2 minutes Die meisten von uns erstellen erst dann ihre persönliche Vermögens- und Schuldenübersicht sowie die Einnahmen- und Ausgabenrechnung, wenn sie z.B. vorhaben, einen Kredit aufzunehmen. Doch die persönliche Bilanz, ergänzt um die persönliche Gewinn- und Verlustrechnung ist ein wichtiges Instrument, um jederzeit zu wissen, wo man eigentlich steht und wo sich Optimierungspotential befindet.

Wie Sie Kapital auch ohne eigenes Kapital machen

Reading Time: 3 minutes Ich habe kein Kapital...- so lautet eine der Ausreden, die vielen Menschen den Weg zur Selbständigkeit verbaut. Doch brauchen Sie wirklich Kapital, um Ihre Geschäftsidee zu verwirklichen oder Ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich zu vermarkten? Geld alleine schadet zwar nicht, ist aber kein Muss. Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie mit weniger Kapital mehr erreichen können.

Mit Kiyosaki-Tipps immer genug Geld

Reading Time: 2 minutes Eine schöne Vorstellung: Sich nie mehr Sorgen ums Geld machen müssen. Aber wie lässt sich eine solche finanzielle Unabhängigkeit erreichen? Kann das jeder oder vielleicht nur Reiche? Die Frage ist nicht, wie viel Sie verdienen, sondern wie viel Sie ausgeben.

Intelligent arbeiten: 7 Verschwendungen, die sich vermeiden lassen

Reading Time: 2 minutes Monday morning blues – wer kennt das nicht? Kaum im Büro, da fängt es an: 500 ungelesene E-Mails in Ihrem Postfach, dringende Telefonate, zwei zusätzliche Meetings. "Keine Zeit", denken Sie sich. Aber was tun Sie eigentlich den ganzen Tag? Haben alle Aktivitäten einen Mehrwert für Ihre Prozesskette? Lernen Sie, mit Lean / Six Sigma Verschwendungen vermeiden.

Lean/Six Sigma im Bereich Finanz- und Rechnungswesen

Reading Time: 1 minute Lean/Six Sigma - Was ist das eigentlich? Beim Finanz- und Rechnungswesen handelt es sich eigentlich um viel mehr, als nur um reine Zahlen. Besonders in den letzten Jahren steht die Finanzfunktion unter Druck. Die Entscheidungsträger möchten vor allem Kosten senken, Qualität steigern und die Zeit der Abschlusserstellung minimieren. Hierzu bieten sich die Methodologien rund um Lean/Six Sigma an.

IAS/IFRS in einem Center of Excellence: Kosten, Qualität und Zeit lassen sich optimieren

Reading Time: 3 minutes Es passiert äußerst selten, dass sich die drei Dimensionen Kosten, Qualität und Zeit in Einklang bringen lassen. Die Platzierung des Reportings nach IAS/IFRS in einem Center of Excellence macht es möglich, die Berichterstattung qualitativ besser zu gestalten. Dabei können auch Kostenersparnisse und Schnelligkeit erreicht werden.

Und wie sind Ihre Erfahrungen mit DPR-Prüfungen?

Reading Time: 2 minutes Die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) erfüllt ihre präventive Funktion, und in der Praxis der Unternehmen hat sich der Prüfungsablauf gut etabliert. 80 % der Firmen informieren sich über eine mögliche DPR-Prüfung und 90 % befürchten Imageschäden durch die Veröffentlichung eines Fehlers in der Rechnungslegung, so die Ergebnisse einer Studie von DAI und PwC.

Warum eigentlich Prozessoptimierung?

Reading Time: 2 minutes Mit Prozessoptimierung im Geschäftsleben ist es ähnlich wie mit dem verbrannten Toast zum Frühstück: Was machen wir, wenn wir statt eines knusprigen Toasts einen verbrannten als Produkt erhalten? Versuchen wir, uns einen neuen Toast zuzubereiten? Werfen wir den Toast weg? Oder kratzen wir das Schwarze ab?