Lernförderung und Lernhilfen bei AD(H)S

Lernförderung und Lernhilfen bei AD(H)S

Lesezeit: 2 Minuten Eltern mit AD(H)S Kindern und auch betroffene Erwachsene wissen, wie schwer die Schulzeit, die Hausaufgaben und eben auch das Berufsleben sein kann. Wenn man ein paar Dinge beachtet und sich auf das Kind einlässt, kann diese Zeit aber durchaus lehrreich sein und entstresst werden. Erfahren Sie hier mehr über bestimmte Lernhilfen bei AD(H)S.

Therapien bei AD(H)S

Therapien bei AD(H)S

Lesezeit: 2 Minuten Da AD(H)S multifaktoriell, d. h. aus mehreren Ursachen besteht, sollte darauf geachtet werden, dass auch die Therapie aus mehreren Bausteinen besteht. AD(H)S "wächst" sich nicht raus, aber es kann besser werden. Je früher mit einer individuellen Therapie begonnen wird, umso besser für alle Beteiligten und umso besser und wirkungsvoller sind die unterschiedlichen "Bausteine" für das Kind selber. Erfahren Sie daher hier mehr über verschiedene Therapien bei AD(H)S.

Gewaltfreie Kommunikation in der Kindererziehung

Gewaltfreie Kommunikation in der Kindererziehung

Lesezeit: 2 Minuten Wie oft ist ein Gespräch, das eigentlich harmlos angefangen hat völlig eskaliert. Wie oft fragen wir uns, warum unser Kind auf einmal die Türen knallt - wir haben es ja nur gut gemeint. Wie oft sind wir fassungslos, weil ein Konfliktgespräch einfach nicht zu deeskalieren ist, sondern sich immer weiter "hochschaukelt".

Richtig loben will gelernt sein

Richtig loben will gelernt sein

Lesezeit: 2 Minuten Wir alle wissen, dass man Kinder loben soll und muss. Lob kann positive Eigenschaften der Kinder verstärken, Selbstbewusstsein aufbauen und negative Eigenschaften verschwinden lassen – Lob kann aber, falsch angewandt ebenso schädlich sein wie Tadel.

Tipps für den Alltag mit AD(H)S

Tipps für den Alltag mit AD(H)S

Lesezeit: < 1 Minute Der Alltag mit einem AD(H)S-Kind ist niemals planbar und nicht selten kommen Eltern, Lehrer und Erzieher an ihre Grenzen. Sie versuchen den Kindern wichtige Regeln für das Leben zu vermitteln, doch meist ohne Erfolg. AD(H)S-Kinder sind absolut anders und absolut wertvoll. Sie verfügen über enorme Stärken und Fähigkeiten, die es gilt zu finden, zu sehen und zu fördern. Hier daher einige Tipps für Ihren Alltag mit AD(H)S.

AD(H)S und Ernährung

Lesezeit: 2 Minuten Lehrer, Eltern und Erzieher sind genervt und überfordert. Die AD(H)S Diagnosen steigen stetig an und es ist keine Besserung in Sicht. Welchen Einfluss hat die Ernährung auf AD(H)S? Neuere Untersuchungen konnten einen Zusammenhang bestätigen.

So können Sie auditive Wahrnehmungsstörungen bei Kindern feststellen

Lesezeit: 2 Minuten Ein funktionstüchtiges Gehör ist wichtig, um z. B Fertigkeiten wie Lesen, Schreiben oder Rechnen entwickeln zu können. Allerdings muss nicht nur das Gehör, sondern auch die Fähigkeit, einkommende Reize vernünftig zu filtern, zu sortieren und abzuspeichern vorhanden sein. Erfahren Sie hier, wie Sie auditive Wahrnehmungsstörungen bei Kindern feststellen können.