Rückenschmerzen: Welcher Sport hilft am besten

Rückenschmerzen: Welcher Sport hilft am besten

Lesezeit: < 1 Minute Zu wenig Bewegung ist eine häufige Ursache für Rückenschmerzen. Wenn zu wenig Sport ein Grund für die Beschwerden ist, ist es nur logisch, dass man sich mehr bewegen sollte, um die Rückenschmerzen loszuwerden. Sport hilft auch gegen viele Fälle. Aber einige Sportarten helfen besser gegen Rückenprobleme als andere.

Der stumme Herzinfarkt

Der stumme Herzinfarkt

Lesezeit: < 1 Minute Bei einem Herzinfarkt sind die Symptome leicht zu erkennen. Die Patienten beschreiben Schmerzen in der Brust, Druck hinter dem Brustbein oder ein Engegefühl im Brustkorb, als ob jemand darauf sitzen würde. Viele beschreiben auch stechende Schmerzen, die bis in die Arme, den Hals, die Schulter, den Oberbauch oder den Rücken ausstrahlen. Häufige Begleiterscheinungen sind Atemnot, Übelkeit und Todesangst. Beim stummen Herzinfarkt ist alles ganz anders.

Kein zweiter Herzinfarkt

Lesezeit: 2 Minuten Nach jedem Herzinfarkt droht leider auch die Gefahr eines zweiten Infarkts. Denn die Symptome bei einem Herzinfarkt verschwinden nicht einfach so. Das Rauchen gehört neben Übergewicht zu den Hauptverursachern. Es kann sich daher lohnen, die letzte Zigarette auszudrücken.

Herzinfarkt durch schlechte Zähne

Herzinfarkt durch schlechte Zähne

Lesezeit: < 1 Minute Wer seine Zähne nicht regelmäßig putzt, bekommt Probleme. Das wird den Kindern spätestens in der Grundschule mit den Karius und Baktus-Filmen beigebracht. Karies, Parodontose und ein schlecht riechender Atem sind häufige Folgen von mangelnder Zahnhygiene. Aber schlechte Zähne können auch viel dramatischere Folgen haben: Es droht ein Herzinfarkt.