Wann Sonntagsarbeit erlaubt ist

Lesezeit: 2 Minuten Montag bis Freitag lautet die übliche 5-Tage-Woche, in der eine Vielzahl von Menschen arbeitet. Doch auch der Samstag ist ein Werktag, an dem je nach Branche – beispielsweise im Einzelhandel – und Arbeitsvertrag oft noch geschuftet werden muss. Der Sonntag hingegen soll ebenso wie die gesetzlichen Feiertage eigentlich frei bleiben, oder etwa doch nicht?

Wer zahlt Inkassokosten für Mietrückstände?

Lesezeit: < 1 Minute Ob wegen kurzfristigen finanziellen Engpässen oder einem Versehen in der Hektik des Alltages: Es kann vorkommen, dass die Miete nicht pünktlich auf dem Konto des Vermieters eingeht. Die Mahnung lässt dann oft nicht lange auf sich warten und ist nicht selten mit weiteren Kosten verbunden, z. B. durch die Inanspruchnahme eines Inkassounternehmens. Wer die Inkassokosten für Mietrückstände zahlt, erfahren Sie hier.

Wieso die Eigentümerversammlung nicht an jedem Ort zulässig ist

Lesezeit: 2 Minuten Mindestens einmal im Jahr soll sich die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) zur Versammlung treffen. Der Verwalter beruft diese ein, indem er den Eigentümern wenigstens zwei Wochen vorher eine Ladung mit Tagesordnung sowie Zeit und Ort der bevorstehenden Veranstaltung übermittelt. Dabei sollte der Versammlungsort sorgfältig ausgewählt werden, sonst könnten alle dort gefassten Beschlüsse unwirksam sein. Wieso die Eigentümerversammlung nicht an jedem Ort zulässig ist, erfahren Sie hier.