Motivieren durch Delegation

Motivieren durch Delegation

Lesezeit: 2 Minuten Ob man nun als Einzelkämpfer gestartet ist und plötzlich Mitarbeiter einstellen muss, oder ob man als Arbeitnehmer in eine leitende Position aufgestiegen ist: die Art zu arbeiten, hat sich maßgeblich geändert. Denn zuvor musste man sich ausschließlich um sich selbst kümmern, die eigenen Ziele erreichen, sich selbst kontrollieren und motivieren. Jetzt ist Delegation ein Schlüsselwort geworden.

Mitarbeitermotivation: Warum Anweisungen keine Vorschläge sind

Mitarbeitermotivation: Warum Anweisungen keine Vorschläge sind

Lesezeit: 2 Minuten Mehr Gehalt, mehr Anerkennung, mehr Mitspracherecht - das sind die Wünsche, die bei entsprechenden Umfragen von Mitarbeitern am häufigsten genannt werden. Zugleich werden Führungskräfte dazu angehalten, mehr zu delegieren. Beides ist verständlich, denn nachweislich lässt sich durch einen demokratisch-parzipativen Führungsstil die Mitarbeiter mehr motivieren und die Unternehmensleistung verbessern.

Teamerfolg vor Einzelerfolg

Teamerfolg vor Einzelerfolg

Lesezeit: < 1 Minute Was zeichnet ein "Team" gegenüber einer Summe von Einzelkämpfern aus? Zunächst ist es das gemeinsame Ziel, das über dem Handeln aller Teammitglieder steht. Dabei sollten alle Ziele greifbar und messbar sein. Ein hoher Ertrag und wirtschaftlicher Erfolg sind zwar übergeordnete Ziele, taugen allerdings nicht als Teamziel.

So können Sie neue Mitarbeiter begeistern

So können Sie neue Mitarbeiter begeistern

Lesezeit: < 1 Minute Der Erste Eindruck eines Unternehmens ist entscheidend. Daher können die Auswirkungen für einen neuen Mitarbeiter an den ersten Tagen auf desinteressierte Kollegen zu treffen, keine oder nur ungenügende Unterstützung zu bekommen verheerend sein. Im schlimmsten Fall sind Kündigungen bereits nach den ersten Tagen die Folge, d.h. talentierte Mitarbeiter kehren dem Unternehmen wieder den Rücken.

Haben Sie heute schon gekündigt?

Lesezeit: 2 Minuten Gerade bei einer dünnen Personaldecke fällt die Leistung eines jeden Mitarbeiters ins Gewicht. Deshalb ist es sinnvoll, sich besonders den schwachen bzw. schwächeren Arbeitnehmern zu widmen und sie durch gezielte Maßnahmen zu fördern.

Tipps zur erfolgreichen Mitarbeiterbindung

Lesezeit: < 1 Minute Gerade in der heutigen Zeit profitieren Unternehmen von leistungsfähigen und qualifizierten Mitarbeitern. Dies ist einer der Hauptgründe, warum die Personalbindung zur unternehmerischen Zielsetzung gehören sollte. Einige Maßnahmen hierzu können unter anderem die passgenaue Mitarbeiterauswahl und Elemente der Personalpolitik sein.

Was Sie bei Zielvereinbarungen bedenken sollten

Lesezeit: 2 Minuten Zielvereinbarungen schaffen für alle Mitarbeiter in einem Unternehmen einen einheitlichen und gültigen Handlungsrahmen, sie helfen, dass sich die Mitarbeiter auf die wesentlichen Aufgaben konzentrieren. Denn ein an Zielen orientiertes Handeln ist wesentlich effektiver und führt schneller zum Erfolg.

Gewinn durch Lob und Kritik: Wie Sie richtig Feedback geben

Lesezeit: 2 Minuten Mitarbeiterzufriedenheit ist von vielen Faktoren abhängig: ein gutes Arbeitsumfeld, konfliktfreie Kommunikation und konkrete Anweisungen, um nur einige Beispiele zu nennen. Allerdings sind auf dem Weg der Mitarbeiterzufriedenheit immer wieder kleine Korrekturen nötig, da sich das Umfeld, Mitarbeiter und die handelnden Personen häufiger ändern.

Mitarbeitermotivation in der Pflege – so funktioniert’s

Lesezeit: < 1 Minute Fragt man in der heutigen Zeit Mitarbeiter in der Pflege, was sie eigentlich zur Arbeit motiviert, gibt es unterschiedliche und doch ähnliche Antworten zu gleich: Ich freu mich auf mein Team, ich finde die Arbeit wichtig, ich habe einen sicheren Arbeitsplatz - dies ist nur eine kleine Auswahl der gegebenen Antworten. Was können Sie als Führungskraft tun, um die Mitarbeitermotivation in der Pflege zu steigern?