Ernährung: Angebote für an Demenz erkrankte Menschen

Lesezeit: 2 Minuten Die Ernährung stellt an Demenz erkrankte Menschen selbst, deren Angehörige und letztendlich auch die Pflegekräfte immer wieder vor eine große Herausforderung. Neben der motorischen Unruhe fehlt auch oft das Wissen über die individuellen Ernährungsgewohnheiten des Betreffenden. Viele an Demenz erkrankte Menschen sind somit untergewichtig und mangelernährt.

Ernährung in der Palliativpflege

Lesezeit: 4 Minuten Essen und Trinken haben für uns Menschen einen hohen Stellenwert. Sie sind eng mit Gesundheit, Lebensfreude und Lebensqualität verbunden. In der Palliativphase verringern sich Hunger und Durst, eine künstliche Ernährung oder Flüssigkeitsgabe kann dann angebracht sein. Worauf es bei der Ernährung in der Palliativpflege ankommt, erfahren Sie hier!

Aromatherapie in der Sterbebegleitung

Lesezeit: 5 Minuten Aromatherapie in der Sterbebegleitung: Jeder Sterbende ist eine einmalige Persönlichkeit, jedes Sterben ist einmalig, nicht, weil damit etwas beendet wird, sondern einmalig, weil individuell. Sterben ist eine schwierige Aufgabe, ein großer Schritt, sowohl für den Sterbenden, als auch für seine Umgebung, seine Mitmenschen, Angehörige und Pflegende.

Aromapflege bei Demenz

Lesezeit: 2 Minuten Die Aromatherapie/Aromapflege in der Pflege und Begleitung an Demenz erkrankter Menschen wird immer häufiger diskutiert. Mit der Aromapflege ist es möglich, den Anvertrauten ein Stück Liebe und Geborgenheit, Wärme und Mitgefühl, wie auch Hilfe und Unterstützung zu geben.