Wünsche und Ziele für das Neue Jahr richtig formulieren

Wünsche und Ziele für das Neue Jahr richtig formulieren

Lesezeit: 2 Minuten Alle Jahre wieder werden neue Ziele und Wünsche formuliert. Erfahrungsgemäß ist es wichtig auch mental dafür seine Vorbereitung zu treffen. Formulieren Sie bitte schriftlich Ihre Ziele und Wünsche, damit Sie sehen können wie Ihre Formulierungen sind, um Sie in die richtige Form zu bringen. Hierzu einige Tipps, um erfolgreich seine Ziele und Wünsche zu erreichen.

Was tun in Stress und Überlastungssituationen?

Was tun in Stress und Überlastungssituationen?

Lesezeit: 2 Minuten Manchmal spielt das Leben ein hartes Spiel mit uns und die aktuellen Lebensumstände sind tatsächlich so, dass kaum Zeit für sich selber bleibt, da es aus moralischen oder finanziellen Zwängen heraus nicht klug wäre, irgendetwas einfach fallen zu lassen. Hier bekommen Sie Tipps, wie Sie mit diesen Überlastungssituationen umgehen können.

Ich habe einfach keine Zeit - was tun?

Ich habe einfach keine Zeit – was tun?

Lesezeit: 1 Minute Wie kann ich mehr Zeit für die Familie frei schaufeln? Eine Frage, die viele Menschen beschäftigt. Die ständige Hetzerei, auf der Arbeit muss alles schnell gehen und fordert heraus, dann noch dies und dann noch jenes. Nach der Arbeit will auch noch dies und das erledigt werden, eingekauft, abgesprochen, gepflegt.

Krisenzeiten in Beziehungen - finden Sie Kraft in der Veränderung

Krisenzeiten in Beziehungen – finden Sie Kraft in der Veränderung

Lesezeit: 2 Minuten "Nichts ist so beständig wie der Wandel", sagte schon Heraklit von Ephesus (etwa 540 - 480 v. Chr.). Dieses Zitat belegt, dass uns das Phänomen Veränderung schon sehr lange bewegt. Wagt man eine Interpretation, drängt sich zunächst das Paradoxon auf: "Alles wandelt sich und das heißt, es gibt keine Beständigkeit, gleichzeitig ist aber dieser Wandel beständig, also unaufhörlich." Aber was nutzt das bei Beziehungskrisen?

Haben Sie keine Angst vor dem Leben!

Haben Sie keine Angst vor dem Leben!

Lesezeit: 2 Minuten Keine Angst vor dem Leben: Gerade am Anfang eines Jahres stellt man sich wieder die Frage, ob man all die guten Vorsätze auch umzusetzen vermag. Jeder kennt die Angst, wenn Veränderungen im Leben anstehen. In diesem Beitrag finden Sie Unterstützung bei Alltagsfragen, die Ihnen Angst machen können.

Johari-Fenster: Ich verstehe etwas, das Du nicht sagst

Lesezeit: 2 Minuten Oder doch lieber: Ich sehe etwas, was du nicht siehst? Partnerschaften sind die heißesten Transformations-Schmieden überhaupt und damit eine große Chance zu echtem persönlichen Wachstum und authentischen Gefühlen. Entdecken Sie durch das sogenannte Johari Fenster Ihre eigenen blinden Flecken in der Partnerschaft und überprüfen Sie Ihr eigenes Verhalten auf Authentizität.

Liebesbeziehung: Stille und Alleinsein

Lesezeit: 1 Minute Durch die räumliche Trennung in einer Liebesbeziehung wird die Stille immer größer. Man eignet sich Strategien an, um sie zu verdrängen. Man versucht sich abzulenken, z. B. durch Radio oder Fernsehen. So spürt man die Einsamkeit und die Trauer nicht. Hier finden Sie Tipps, wie Sie die Stille bewältigen.

Der Tod der Mutter

Lesezeit: 2 Minuten Der Tod der Mutter ist auch der Zeitpunkt, an dem man spätestens erkennt, dass man auch eine innere Mutter hat und braucht. Setzen Sie sich mit der Person der Mutter auseinander und achten Sie darauf, Geschwisterstreit nach dem Tod der Mutter zu vermeiden.

Veränderung ist Wahrnehmung der Zeit

Lesezeit: 1 Minute Womit fängt eine Veränderung an? Sicherlich in der Wahrnehmung unserer Zeit und einer bewussten Hinterfragung, wie wir mit unserer Zeit umgehen und was wir in dieser Zeit erleben. Wie viel mehr Lebensqualität steckt denn häufig in einer Veränderung? Sind Sie sich das wert?

Rückblick: Lassen Sie das alte Jahr los!

Lesezeit: 1 Minute Silvester ist ein regelmäßig wiederkehrendes Phänomen. Es ist ein guter Zeitpunkt im Leben, um "alle Jahre wieder" einen Rückblick zu wagen und festzuhalten, in welcher Beziehung der Alltag zu den gefassten Plänen stand. Welche Vorsätze wurden effektiv umgesetzt und welche nicht? Welche Vorsätze haben an Bedeutung verloren und können losgelassen werden? Wagen Sie den Rückblick auf das vergangene Jahr!