Ist Mobbing ein Führungsproblem?

Ist Mobbing ein Führungsproblem?

Lesezeit: 2 Minuten Bei der Vermeidung von Mobbing kommt den Führungskräften eine herausragende Rolle zu. Denn bei ihnen liegt die Verantwortung für das Funktionieren einer Abteilung - und für das Betriebsklima. Warum Chefs so häufig beim Thema Mobbing versagen und was sie dagegen tun könnten, erfahren Sie hier.

Mobbing: wer sind die Opfer?

Mobbing: wer sind die Opfer?

Lesezeit: 2 Minuten "Das kann MIR doch nicht passieren". Diesen Satz dachten sich bereits viele, die sich sicher waren, gegen Mobbing immun zu sein. Bis sie sich selbst als Mobbing-Opfer in einer Sebsthilfegruppe wiederfanden. Gibt es überhaupt typische Mobbing-Opfer oder kann es prinzipiell jeden treffen?

Mitarbeitern schlechte Nachrichten überbringen

Mitarbeitern schlechte Nachrichten überbringen

Lesezeit: 2 Minuten Sie müssen eine schlechte Nachricht verkaufen, eine undankbare Aufgabe. Vielleicht geht es um Personalabbau, die Schließung einer Abteilung, die Verkündigung längerer Arbeitszeiten, eine Gehaltskürzung, die Verschiebung von Urlaubsterminen – was immer der Anlass ist, es handelt sich um eine Situation, die Sie nicht unbedingt jeden Tag erleben möchten.

Mein Gehalt wird gekürzt - und jetzt?

Mein Gehalt wird gekürzt – und jetzt?

Lesezeit: 2 Minuten Man hat Ihnen angekündigt, dass Ihr Gehalt in Zukunft reduziert wird. Eine für Sie ganz neue Situation, denn seit Sie im Berufsleben stehen, ging es finanziell immer bergauf. Egal, ob Sie die finanzielle Einbuße verkraften können oder nicht, Sie stehen nun vor der Entscheidung, ob Sie die Änderung akzeptieren - oder nicht.

Arbeit soll Spaß machen - prüfen Sie regelmäßig

Arbeit soll Spaß machen – prüfen Sie regelmäßig

Lesezeit: 2 Minuten Eigentlich haben Sie sich bisher ganz wohl gefühlt in Ihrer Stelle. Seit einiger Zeit jedoch merken Sie, dass Ihnen die Arbeit nicht mehr so viel Spaß macht wie früher, dass Sie sich manchmal langweilen und nicht mehr richtig herausgefordert fühlen. Nicht, dass Sie zu wenig zu tun hätten. Nein, über Arbeit können Sie sich nicht beklagen. Aber der Gedanke, Jahre so weiter arbeiten zu müssen, erschreckt Sie. Was tun?

Firmenpolitik: Was tun, wenn sich das Gewissen sträubt

Firmenpolitik: Was tun, wenn sich das Gewissen sträubt

Lesezeit: 2 Minuten In der letzten Zeit fragten Sie sich häufiger, ob Sie die derzeitige Firmenpolitik noch gutheißen können. Sei es, weil sich das Unternehmen im Geschäftsfeldern bewegt, die Sie für moralisch bedenklich halten, sei es, weil Ihnen die Geschäftspolitik als zu gewinnorientiert erscheint, sei es, weil Ihnen der Auftritt des Unternehmens im Markt vielleicht zu unseriös vorkommt. Was tun?

Mein Chef ist ein Chaot – Was tun?

Mein Chef ist ein Chaot – Was tun?

Lesezeit: 2 Minuten Am Anfang glaubten Sie noch, es sei Dynamik, was Sie erleben. Nun sind Sie sicher, es ist das blanke Chaos: Ihr Chef ist einfach unmöglich. Nicht nur, dass er Sie spontan anruft oder bei Ihnen im Büro erscheint, um sich zu erkundigen, wie weit es mit dem Projekt sei (obwohl Sie ihn kurz vorher darüber informierten). Nein, er nervt alle mit seinem Stil. Was tun?

Was tun, wenn der Chef Ihre Ideen nicht ernst nimmt?

Was tun, wenn der Chef Ihre Ideen nicht ernst nimmt?

Lesezeit: 2 Minuten Häufig werden Ihre tollen Ideen von Ihrem Chef abgelehnt. In den wenigen Fällen, in denen er sie akzeptierte, hatten Sie das Gefühl, er tut es widerwillig und nimmt Sie nicht ernst. Auf keinen Fall wurden Ihre Ideen bisher richtig gewürdigt oder sogar gelobt. Ihrer Meinung nach ist Ihr Chef fantasielos. Wie können Sie ihm Ihre Ideen besser rüberbringen?

Tipps für eine Beförderung

Tipps für eine Beförderung

Lesezeit: 2 Minuten Sie hatten so fest damit gerechnet, dass Sie es werden und all Ihre Kollegen waren der Meinung, Sie hätten es verdient. Aber dann kam es anders, die Beförderung ging an Ihnen vorbei. Verständlich, dass Sie jetzt enttäuscht sind. Bevor Sie jetzt jedoch aus verletzter Eitelkeit heraus sofort mit der Suche nach einer neuen Stelle beginnen, sollten Sie sich einige Fragen stellen.

Chef werden – aber wie macht man das?

Chef werden – aber wie macht man das?

Lesezeit: 2 Minuten Häufig werden Mitarbeiter schneller in Führungspositionen gehievt als ihnen eigentlich lieb ist. Aber wer wird schon bei einem Karrieresprung im Unternehmen die Frage stellen: Chef sein, wie geht das eigentlich? Eine Untersuchung der Hochschule Osnabrück zeigte, dass die meisten Führungskräfte unvorbereitet ins "Führungsgeschäft" eingestiegen sind, nie "Chef sein gelernt" haben. Lesen Sie hier ein paar Tipps, mit denen Sie den Karrieresprung zum Chef meistern.

Multikulturelle Teams optimal führen

Lesezeit: 2 Minuten Der Begriff Globalisierung gehört heute zum Standardwortschatz eines jeden. Global ist allerdings nicht nur der Transfer von Waren, sondern auch die Bewegung von Menschen, von Mitarbeitern. Während in manchen Branchen heute schon Arbeitskräfte aller Nationalitäten und Herkunftsländer miteinander arbeiten, um ein von der Firmenleitung vorgegebenes Ziel gemeinsam zu erreichen, steht diese Stufe der Zusammenarbeit anderen Unternehmen noch bevor. Was tun gegen Schwierigkeiten in multikulturellen Teams?

Wenn Gefühle die Kontrolle übernehmen – was tun?

Lesezeit: 2 Minuten Eigentlich sind Sie ein friedfertiger Mensch. Aber es gibt Momente, bei denen könnten Sie aus der Haut fahren. Zum Beispiel wenn man Sie unfair angreift, Ihnen ungerechtfertigte Vorwürfe macht, Sie anschreit oder Ihnen Fehler vorwirft, für die Sie gar nicht verantwortlich sind. Aber warum ärgern Sie sich eigentlich, wenn andere Menschen Fehler machen? Oder erleben Sie etwa Lustgefühle, wenn Sie sich aufregen?

Wir fusionieren jetzt – und nun?

Lesezeit: 2 Minuten Jetzt hat es auch Ihr Unternehmen erwischt, eine Fusion steht an. Es gab vorher bereits zwar eine Menge Gerüchte, dafür aber wenig Informationen - und deshalb entstand eine große Unsicherheit. Nun erwarten die Mitarbeiter von Ihnen als Führungskraft Antworten auf alle Fragen, die sie bewegen. Wie gehen Sie nun am besten vor?

Bin ich in der falschen Branche?

Lesezeit: 1 Minute Als Sie Ihren neuen Job antraten waren Sie noch ganz sicher, sich richtig entschieden zu haben. Während Ihrer gesamten Ausbildungsphase haben Sie sich auf diese Branche vorbereitet. Voller Euphorie und Optimismus haben Sie Ihren Job angetreten – vor noch gar nicht allzu langer Zeit. Nun aber sind Sie eher verunsichert, denn Sie lesen Hiobsbotschaften in der Zeitung über Ihre Branche.

Wie man Botschaften richtig übermittelt

Lesezeit: 2 Minuten Kommunikation sollte im Zeitalter moderner Medien problemlos verlaufen. Technisch bereitet es uns auch keine Schwierigkeiten, Botschaften zu übermitteln. Ganz anders sieht es allerdings aus, wenn es um Inhalte und Darstellung geht. Hier besteht noch Nachholbedarf. Sei es bei der Nutzung des richtigen Mediums oder bei der zielgruppengerechten Ansprache.

Trennungskosten nach Mobbingfällen reduzieren

Lesezeit: 2 Minuten Wenn sich eine Situation als unlösbar herausgestellt hat, dann ist die Trennung meist der letzte Schritt. Trennungen und Scheidungen kosten jedoch Geld. Deshalb sollte man aus betriebswirtschaftlichen Gründen die Kosten so gering wie möglich halten. Oft ist es dabei billiger, sich vom Mobber anstatt vom Opfer zu trennen. Trennungsgeld heißt das Stichwort.