Arbeitszeugnis-Codes: Das können Aussagen im Arbeitszeugnis wirklich bedeuten.

Lesezeit: 2 Minuten Wenn man ein Arbeitszeugnis erhält, gehen einem oft viele Fragen durch den Kopf: Wie baut sich die zusammenfassende Beurteilung meiner Leistungen in meinen Zeugnis überhaupt auf? Ist die Formulierung "vollste Zufriedenheit" nicht sprachlich unsinnig? Entsprechen die Bewertungen in meinem Zeugnis der tatsächlichen Leistung? Was bedeuten manche Aussagen wirklich? Hier erhalten Sie Hilfe zu den vielen versteckten Arbeitszeugnis-Codes.

Der Gesamtbetriebsrat

Lesezeit: 3 Minuten Bestehen in einem Unternehmen mehrere Betriebsräte, so ist ein Gesamtbetriebsrat zu errichten. Gibt es in einem Unternehmen mehrere Betriebsräte, so ist ein Gesamtbetriebsrat nach Vorgaben des §47 BetrVG zu errichten. Lesen Sie hier mehr dazu!

Abmahnung vom Arbeitgeber: Was tun?

Lesezeit: 4 Minuten Der Arbeitgeber beanstandet mit einer Abmahnung einen Verstoß gegen den Arbeitsvertrag bzw. eine Pflichtverletzung seitens des Arbeitnehmers. Die Darlegungs- und Beweislast hinsichtlich der Abmahnung trifft immer den Arbeitgeber. Stimmen die Vorwürfe gegen den Betroffenen? Muss er sie hinnehmen ?

Befristeter Arbeitsvertrag: Dauer des Vertragsverhältnisses sollte konkret genannt sein

Lesezeit: 4 Minuten Es gibt zwei Möglichkeiten, die Dauer eines Vertragsverhältnisses in einem Arbeitsvertrag zu befristen. Eine Möglichkeit ist, die Dauer des Vertragsverhältnisses konkret zu benennen und z. B. auf ein Jahr zu beschränken. Der Arbeitsvertrag kann aber auch so abgeschlossen sein, dass das Vertragsverhältnis nach der Erfüllung einer vereinbarten Arbeitsleistung endet.