Chirotherapie

Das Grundprinzip der Chirotherapie besteht darin, blockierte Gelenke in ihre physiologische Beweglichkeit zurückzuführen. Chirotherapie setzt am Gelenk an. Chirotherapie wird zum Einrichten (Adjustieren) von gegeneinander lateralen Verschiebungen oder Rotationen von Wirbelsäulen-Gelenkblockaden bzw. Einklemmungen (Subluxationen) im Zwischenwirbelbereich genutzt. (lt. Pschyrembel)