Glück: Wie setze ich Glück um?

Glück: Wie setze ich Glück um?

Lesezeit: < 1 Minute Ich alleine entscheide, ob ich glücklich sein will oder dem Glück den Rücken kehre. Nur mir ist es gegeben, mich zu verändern. Durch meine Entscheidung werde ich anders! Daher funktioniert es auch nicht, wenn ein anderer mich verändern will.

So starten Sie eine Wohlfühlaktion für den Darm

So starten Sie eine Wohlfühlaktion für den Darm

Lesezeit: 2 Minuten Jeder Mensch hat seine Gesundheit in den eigenen Händen. Die meisten Menschen pflegen ihre Haut sehr sorgfältig. Für Gesichtspflege geben sie oft enorme Summen an Geld aus. Nur die wenigsten denken daran, auch mal etwas für Ihre inneren Organe zu tun, beispielsweise für den Darm. Warum das aber wichtig ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Glück: Wie finde ich mein Glück?

Glück: Wie finde ich mein Glück?

Lesezeit: < 1 Minute Glück ist ein dehnbarer Begriff. Viele Menschen meinen, das Glück kommt von außen. Jeder ist abhängig von äußeren Umständen. "Das Glück kommt oder geht“. Nein - jeder Mensch ist für sein eigenes Glück eigenverantwortlich! Jeder kann es sich erarbeiten! Ich muss mich nur entscheiden, es zu tun.

So geht’s: schlank und fit im Frühling

Lesezeit: 2 Minuten Die dunkle Jahreszeit ist zu Ende. Sie hat uns viele gemütliche Abende gebracht. Mit Schrecken stellen wir fest, dass wir von der sommerlichen schlanken Bikini-Figur noch weiter entfernt sind, als letztes Jahr um die gleiche Zeit. Und fit sind wir auch nicht mehr wirklich! Also – was tun? Um gleichzeitig den Stoffwechsel und unsere Gesamtkonstitution auf Vordermann zu bringen, gibt es ein paar Tricks!

Wasser unser Lebenselixier: Ein Informationsträger (Teil 2)

Lesezeit: < 1 Minute Na – was ist aus Ihrem Wasser Informationsträger Test geworden? Hat sich das "beschimpfte Reiskorn" schwarz gefärbt oder mal ganz ehrlich – wie immer bei mir – eben doch nicht? Nur so ein ganz klein wenig? Ich schaffe es einfach nicht, über Tage zu dem negativ zu prägenden Reiskorn wirklich Böses zu sagen. Das Korn tut mir schon am zweiten Tag leid. Mein Unterbewusstsein hindert mich, ohne Grund böse und gemein zu sein.

Wasser unser Lebenselixier: Was geht da ab – in unserem Körper?

Lesezeit: < 1 Minute Im nicht gefilterten Wasser hängen sehr viele Wasser-Moleküle aneinander (ca. 800 und mehr). Somit ist es für unsere Zellen schwierig, das Wasser aufzunehmen. Selbst wenn wir "genug" trinken, können die Zellen es nicht ausgiebig nutzen! Durch die Filterung und Vitalisierung werden die Wasser-Cluster neu strukturiert. Es entstehen kleinere Cluster. Das heißt: weniger Moleküle, die aneinanderhängen.

Wasser unser Lebenselixier: Welcher Filter ist der richtige?

Lesezeit: < 1 Minute Da Wasser und Wasserqualität in aller Munde ist und auch ein gutes Geschäft, habe ich mich nach ausführlicher Recherche für zwei Kombi-Wasserfilter der Firma NIKKEN mit mehreren Funktionen entschieden. Die Bedienung ist sehr einfach. Und für rund 430 Euro für beide Geräte, braucht man nicht all zu tief in den Geldbeutel greifen und geht trotzdem ganz auf Nummer sicher. Jedes Gerät hat eine andere Funktion. Das erste ist ein vitalisierender Filter und das zweite ein vitalisierender Optimierer.

Wasser unser Lebenselixier: Ein Informationsträger (Teil 1)

Lesezeit: < 1 Minute Informationsträger "Wasser" – was soll das nun wieder bedeuten? Viele Wissenschaftler haben sich schon damit beschäftigt; aber sogar für absolute Skeptiker gibt es einen Test, den man selber ausführen kann. Dieser hat bisher alle Zweifler überzeugt und den schon "Glaubenden“ sehr erfreut. Was also trägt das Wasser nun mit sich herum und wie können wir das erkennen? Überträgt es vielleicht auch Informationen? Wie geht denn das überhaupt?

Wasser unser Lebenselixier: Wofür eigentlich?

Lesezeit: < 1 Minute Immer mehr Meinungen werden laut, was die tägliche Menge Wasser betrifft, welche wir trinken sollen. Und diese Meinungen gehen stark auseinander! Probieren Sie es doch einfach einmal selber aus! Eine Woche lang jeden Tag nach nachfolgender Formel trinken. Schreiben Sie auf, was passiert, denn die guten Dinge bemerken wir sehr oft nicht bewusst. Was sagt Ihr Körper, Ihre Gesundheit, Ihre Haut?