Andrea Fettweis sammelte durch ihre vielseitige Tätigkeit als Pharmazeutisch-technische Assistentin über 20 Jahre lang Erfahrungen in öffentlichen Apotheken, die sie ständig durch private medizinische Studien ergänzte. Seit 1995 schreibt sie für eine Fachzeitschrift des Deutschen Apothekerverlags, schloss ein Studium für Journalismus ab und ist seitdem u. a. für mehrere Online-Magazine als Autorin und Redakteurin tätig. Für experto.de schreibt sie aktuell über gesundheitliche Themen mit den Schwerpunkten Naturheilkunde, chronische Krankheiten, Ernährung, Pharmazie sowie Körper & Seele.

Pflegeverstärkungsgesetze: Was ändert sich ab 2015?

Lesezeit: 2 Minuten Viele pflegebedürftige Menschen werden zu Hause von ihren Angehörigen, in einem Heim oder alternativen Wohnform versorgt. Pflege braucht Zeit und finanzielle Unterstützung, damit sie gut funktioniert, daher hat die Bundesregierung in einer Pflegereform Verbesserungen beschlossen. Was ändert sich für die Betroffenen und ihre Angehörigen?

Altersdiabetes – was ist das?

Lesezeit: 2 Minuten Altersdiabetes ist eine alte Bezeichnung für eine Erkrankung, bei der der Körper wenig oder keine Kohlenhydrate mehr verwerten kann. Heute spricht man von Diabetes mellitus 2, der eine Fehlfunktion der Empfängerzellen beschreibt, die keinen Zucker aufnehmen können. Diabetes muss behandelt werden, da er sonst den ganzen Körper zerstören und schließlich zum Tod führen würde.

Was ist ein Einwilligungsvorbehalt?

Lesezeit: 2 Minuten Personen, die aufgrund von Erkrankungen wie Demenz oder einer Behinderung betreut werden müssen, können durch einen Einwilligungsvorbehalt in vielen Situationen geschützt werden, indem ein Betreuer die Vorgänge überprüft. Ob Geschäfte, Telefonate, Post oder Gesundheitsangelegenheiten: Alles muss zugunsten des Betreuten ablaufen. Das Betreuungsgericht steht zur Beratung und Überwachung zur Seite.

Loslassen und genießen: Aquatische Körperarbeit mit WATSU und WATA

Lesezeit: 2 Minuten Entspannung fällt manchmal ganz schön schwer. Methoden, den Stress und die Hektik des Alltags aktiv loszuwerden, gibt es inzwischen viele, jedoch nicht immer gelingen diese jedem zufriedenstellend. Wenn Sie einfach keine Kraft mehr haben, zum Beispiel Yoga-Übungen zu machen oder Progressive Muskelentspannung durchzuführen, hilft Ihnen vielleicht die Aquatische Körperarbeit.

Medikamente auf Rezept: Original oder Generikum?

Medikamente auf Rezept: Original oder Generikum?

Lesezeit: 2 Minuten Wer regelmäßig Medikamente nehmen muss, wundert sich vielleicht, warum er beim Einlösen seines Rezepts immer wieder die Packung einer anderen Firma erhält. Apotheker oder PTAs erzählen Ihnen etwas von Rabattverträgen der Krankenkassen und Generika, aber was bedeutet das eigentlich? Bekommen Sie wirklich immer das Präparat, das Sie benötigen?

Parkinsonmedikamente optimal einstellen mit ärztlicher Videobegleitung

Lesezeit: 2 Minuten Eine Parkinson-Erkrankung erfordert eine exakte Medikation, die nur durch eine individuelle und engmaschige Betreuung sichergestellt werden kann. Um dies zu ermöglichen, ohne den Patienten mit häufigen Praxisbesuchen zu belasten, hilft nun eine ärztliche Begleitung durch häusliche Videoaufnahmen. Das Gerät ist auf die Einschränkungen der Patienten eingestellt und lässt sich sehr leicht bedienen. Lesen Sie, wie Sie Ihre Parkinsonmedikamente optimal einstellen lassen können.

Wie Bewegung gegen Fibromyalgie-Schmerzen hilft

Lesezeit: 3 Minuten Sport und Fibromyalgie-Schmerzen sind für Betroffene meist Gegensätze, die nicht größer sein könnten. Wenn man erst erfahren hat, wie Bewegung hilft, die Schmerzen zu lindern, kann man sich dem Thema schon eher nähern. Die Maxime bei allen körperlichen Aktivitäten heißt allerdings: Fangen Sie langsam mit kleinen Einheiten an, damit keine neuen Schmerzen hinzukommen. Hier finden Sie Tipps.