Diabetes-Ernährung mit Kalium und Magnesium

Lesezeit: 2 Minuten Wer an Diabetes leidet, muss auf die Ernährung achten. Wussten Sie, welche Nährstoffe Diabetiker besonders benötigen und warum? Magnesium und Kalium sind zwei Mineralien, die wichtig für die Aufnahme von Glukose in die Zellen sind. Wie stellen Sie eine ausreichende Versorgung mit diesen Mineralien sicher?

Altersdiabetes homöopathisch behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Diabetes ist eine der häufigsten Krankheiten in Deutschland. Die homöopathische Behandlung von Altersdiabetes kann sehr erfolgreich sein. Allerdings ist auch die konsequente Mitarbeit des Patienten notwendig. Denn Ernährung und Lebenswandel müssen unbedingt verändert werden. Wie eine homöopathische Behandlung aussehen kann, erfahren Sie hier.

Ferrum metallicum als homöopathisches Kindermittel

Lesezeit: 2 Minuten Eisen hat als Spurenelement eine wichtige Aufgabe im Blut des Menschen. Ferrum als homöopathisches Mittel kann bei Eisenmangel helfen. Doch ganz so einfach ist es nicht, das Mittel muss schon genau auf die Symptome des Kindes passen. Wie das homöopathische Arzneimittelbild von Eisen bei Kindern aussehen kann, erfahren Sie hier.

Homöopathie bei Seekrankheit

Lesezeit: 2 Minuten Ein Segler mit Seekrankheit hat es nicht leicht. Die ersten Tage auf See können zur Hölle werden, bis sich das Gleichgewichtsorgan an das Geschaukel gewöhnt hat. Gute Ratschläge gibt es viele, aber was hilft wirklich? Hier kommen drei homöopathische Mittel, die jeder Seekranke bei sich haben sollte.

Homöopathie bei Sprachstörungen: Stottern

Lesezeit: 2 Minuten Wenn Kinder oder Erwachsene stottern, kann sich das extrem auf ihr ganzes Leben auswirken. Das Stottern kommt nicht von ungefähr: fast immer ist es ein Ausdruck einer psychischen Belastung oder eines inneren Problems. Deshalb kann es auch homöopathisch gut behandelt werden. Mit welchen Mitteln, lesen Sie hier.

Gesund durch Wildkräuter

Lesezeit: 2 Minuten Löwenzahn, Giersch und Vogelmiere haben uns jahrelang im Garten geärgert. Das hat ein Ende. Die Wildkräuter, die wir bekämpft haben, sind in Wahrheit echte Vitamin- und Mineralstoffbomben. Sie haben bis zu 23 Mal mehr Vitamine als gewöhnlicher Salat. Leckere Rezepte finden Sie hier.

Homöopathie bei Angst-Störungen

Lesezeit: 2 Minuten Solange wir Angst haben ist das normal. Wenn die Angst uns hat, wird sie zu einer Phobie. Wer unter einer echten Angst-Störung leidet ist oft massiv in seinem Alltag eingeschränkt. Psychotherapien können helfen, in vielen Fällen sitzen die Ängste aber so tief, dass sie nicht so einfach behoben werden können. Die Homöopathie kann mit ihren verschiedenen Konstitutionsmitteln Abhilfe schaffen.

Spätes Laufen lernen: Homöopathie hilft bei Entwicklungsverzögerungen

Lesezeit: 2 Minuten Mein Kind läuft noch nicht, obwohl es schon fast zwei Jahre alt ist! Wenn sich das Kind nicht so schnell entwickelt wie die Altersgenossen, sind viele Eltern beunruhigt. Meistens unnötigerweise, denn viele Kinder holen das schnell wieder auf. Wenn der Kinderarzt aber eine echte Entwicklungsverzögerung diagnostiziert, kann auch mit einer homöopathischen Behandlung geholfen werden. Welche Mittel sind angezeigt, wenn Ihr Kind spät laufen lernt?

Akute Angina homöopathisch behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Eine akute Angina kann gut homöopathisch behandelt werden. Je nachdem, auf welcher Seite die Beschwerden stärker sind und wie der Schmerz ist, kommen unterschiedliche homöopathische Mittel zur Anwendung. Es können auch verschiedene homöopathische Mittel hintereinander angezeigt sein, wenn sich das Beschwerdebild im Laufe der Behandlung ändert.

Ara macao als homöopathisches Mittel einsetzen

Lesezeit: 1 Minute Der Hellrote Ara wird in der Homöopathie besonders dann eingesetzt, wenn ein Patient über die charakteristischen Vogelthemen berichtet und darüber hinaus ein Problem besteht zwischen der eigenen Individualität und der Zugehörigkeit zu einer Gruppe. Lesen Sie hier, wie das Mittelbild von Ara macao aussieht.

Den Braunpelikan als homöopathisches Mittel einsetzen

Den Braunpelikan als homöopathisches Mittel einsetzen

Lesezeit: 2 Minuten Braunpelikan wird als homöopathisches Mittel eingesetzt, wenn ein Mensch mit den charakteristischen Themen der Vogelmittel behaftet ist und darüber hinaus über rechtsseitige Beschwerden berichtet und eine starke Empfindlichkeit gegen Gerüche und Geräusche besteht. Lesen Sie hier über das psychische Bild des homöopathischen Mittels Pelecanus occidentalis.

Schlangenmittel – Wann wird Naja tripudians eingesetzt?

Lesezeit: 2 Minuten Hinterhältig, eifersüchtig und gefährlich – Schlangen genießen nicht gerade einen guten Ruf in unserer Gesellschaft. Dennoch ist die Schlange als Wahrzeichen des Heilens im Aeskulab-Stab, dem Symbol der Ärzte, verewigt. Wann sind Schlangenmittel das passende homöopathische Mittel? Sie die Patienten wirklich so eifersüchtig und gefährlich?

Radioaktive Elemente in der Homöopathie einsetzen

Lesezeit: 2 Minuten Homöopathische Mittel werden hauptsächlich aus Pflanzen, Tieren oder "Mineralien" hergestellt. Zu der Gruppe der Mineralien werden unter Homöopathen auch die Elemente des Periodensystems gezählt. Die Gruppe der radioaktiven Elemente ist eine relativ neue Gruppe. Welche Symptome und Eigenheiten auf diese Mittel hinweisen, erfahren Sie hier.

Homöopathische Mittel bei akutem Asthma

Lesezeit: 2 Minuten Ein akuter Asthma-Anfall kann beängstigend sein. Wer schon in ärztlicher Behandlung ist, hat ein Asthma-Spray, das die Atemnotsymptome schnell und sicher lindert. Aber auch homöopathische Mittel können in einer akuten Krise schnell und wirksam helfen – wenn sie richtig gewählt sind. Welche Mittel bei akutem Asthma in Frage kommen, lesen Sie hier.

Homöopathie: Einnässen im ersten Schlaf behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Kinder, die jede Nacht Einnässen, können eine Herausforderung für die geduldigste Mutter sein. Oft ist keine Ursache erkennbar. Weder gibt es ein körperliches Problem, noch scheint das Kind unter psychischen Belastungen zu leiden. Wo die Schulmedizin sich die Zähne ausbeißt kann Homöopathie oft gegen das Einnässen helfen.

Homöopathie bei frühmorgendlichem Bettnässen

Lesezeit: 2 Minuten Wenn das Kind jede Nacht ins Bett macht, ist Ausdauer gefragt. Legt man dem Kind sicherheitshalber eine Windel an, wird es sich an dem Bettnässen nicht weiter stören. Lässt man es ohne Windel, muss man jeden Tag das Bett neu beziehen. Eine Zerreißprobe für die Familie. Lesen Sie hier, welche homöopathischen Mittel gegen das frühmorgendliche Bettnässen helfen können.

Solanum nigrum als homöopathisches Mittel einsetzen

Solanum nigrum als homöopathisches Mittel einsetzen

Lesezeit: 2 Minuten Solanum nigrum wird in der Homöopathie besonders bei Mouches volantes, Schwindel und Schuldgefühlen eingesetzt. Der Schwarze Nachtschatten gilt als extrem giftig und weist daher ausgesprochen heftige und selbstzerstörerische Symptome auf. Lesen Sie hier, bei welchen Beschwerden das homöopathische Mittel Solanum nigrum angezeigt ist und wie das psychische Bild aussieht.

Akne mit Lycopodium behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Die homöopathische Behandlung von Akne erfolgt häufig mit dem homöopathischen Mittel Lycopodium. Lesen Sie hier, welche spezifischen Symptome und welche Modalitäten auf das homöopathische Mittel Lycopodium hinweisen und welches psychische Bild Lycopodium hat.

Mit Natrium muriaticum Akne vulgaris behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Akne vulgaris wird häufig mit dem homöopathischen Mittel Natrium muriaticum erfolgreich behandelt. Lesen Sie hier, wann das homöopathische Mittel Natrium muriaticum in der Behandlung von Akne vulgaris angezeigt ist. Welche Modalitäten und welche psychischen Beschwerden weisen auf Natrium muriaticum als angezeigtes Mittel hin?

Das homöopathische Mittel Calcium fluoratum verwenden

Lesezeit: 2 Minuten Calcium fluoratum ist ein homöopathisches Mittel, das einen großen Bezug zu Knochen, Sehnen, Bindegewebe und den verschiedenen Drüsen hat. Vor allem für Probleme mit der Schilddrüse in Zusammenhang mit arthritischen Beschwerden ist es bekannt. Sein psychisches Bild ist geprägt von den beiden Komponenten dieses Salzes. Wann ist Calcium fluoricum das passende homöopathische Mittel?

Hering’sche Regel in der Homöopathie: Krankheiten ganzheitlich betrachten

Lesezeit: 1 Minute Dr. Constantin Hering war ein berühmter Homöopath der ersten Stunden. Ihm verdanken wir die Hering’sche Regel, die auch heute noch jeder Homöopath in seiner Ausbildung lernt. Sie hilft, einen Fallverlauf besser einschätzen zu können. Was ist ein Schritt in Richtung Heilung? Was ist tatsächlich eine Verschlimmerung? Jeder kann damit seinen Heilungsverlauf selbst beurteilen.

Grippeimpfung 2011/2012: Sollten Sie sich impfen lassen?

Lesezeit: 2 Minuten Wie jedes Jahr lassen die Zahlen aus Australien Rückschlüsse auf die diesjährig zu erwartende Grippeepidemie auf der Nordhalbkugel zu. Im Juli lag die Rate der Erkrankungen in Australien viermal höher als im vergleichbaren Zeitraum 2010. Woran kann dies gelegen haben? Wie gut schützt die Grippeimpfung 2011/2012 tatsächlich vor der Grippe? Sollten Sie sich impfen lassen?

Herpes genitalis mit Homöopathie behandeln

Lesezeit: 2 Minuten Herpes genitalis ist eine der häufigsten Geschlechtskrankheiten in Deutschland. Ca. 30% der Erwachsenen leiden unter den schmerzhaften Bläschen im Genitalbereich. Für die Betroffenen bedeutet diese Krankheit oft eine erhebliche Einschränkung. Wie kann die Homöopathie beim Genitalherpes helfen?

Homöopathie bei Schwindel: Spätfolgen von Kopfverletzungen

Lesezeit: 1 Minute Nach einer stumpfen Kopfverletzung – egal ob es eine Gehirnerschütterung war oder eine leichtere Prellung – ist Ruhe angesagt. Wer sich nicht ins Bett legt oder zu früh wieder aktiv wird, muss dies manchmal mit Spätfolgen büßen. Welche homöopathischen Mittel können helfen, wenn nach einer Kopfverletzung Probleme wie Schwindel, Schmerzen oder psychische Probleme bestehen bleiben?

Ursachen und homöopathische Behandlung von Schwindel

Lesezeit: 1 Minute Unter Schwindel leiden mehr Menschen, als allgemein angenommen. Oft tritt er als Folge einer Krankheit oder eines Unfalls auf. Manchmal handelt es sich aber auch um Schwindel, dem von der modernen Medizin keine körperliche Ursache zugeordnet werden kann. Gerade dann gehen viele Menschen zum Homöopathen. Kann die Homöopathie bei Schwindel helfen und welche Mittel werden dabei eingesetzt?