Startup

Resultate statt Ausreden erzielen

Resultate statt Ausreden erzielen
geschrieben von Magdalena Szarafin

Wie oft haben Sie schon Aussagen gehört wie: Ich würde dies und das (und noch mehr) gerne machen, wenn…! Wenn was? Wenn ich mehr Geld hätte, wenn ich die passende Gelegenheit finden würde, wenn ich mehr Zeit hätte? Erzielen Sie Resultate anstatt Ausreden – so klappt’s!

Lässt sich der Tag verlängern?

"Work harder on yourself than you do on your job", sagte Jim Rohn. Paradoxerweise stehen jedem 24 Stunden pro Tag zur Verfügung. Nur: Verschiedene Menschen nutzen diese 24 Stunden ganz unterschiedlich und erreichen verschiedene Ergebnisse.

Woran liegt das? Und woran liegt es, dass in derselben Zeitspanne, mittels ähnlichen Ressourcen manche Menschen Resultate bringen, während die anderen nur Ausreden haben?

Wie können Sie das besser machen, was Sie machen?

Ein kleines "Wie" statt eines "Nein" ändert Ihre Perspektive um ganze 180 Grad. Wie wäre es also mit "Wie kann ich mir das leisten?" statt "Nein, ich kann mir das nicht leisten?" Während Sie sich bei der Nein-Option quasi selbst blockieren, da Sie nicht mehr an die Lösung denken, ermöglicht Ihnen die erste positive Wie-Option, aktiv nach einem Weg zu suchen. Dann finden sich auch Opportunitäten und Lösungen, an die Sie früher nicht gedacht haben.

Es liegt nicht an der Größe der Ressourcen, sondern ob und wie Sie diese managen. Manche Menschen sagen: "Ich würde viel besser mit meinem Geld umgehen, wenn ich mehr Geld hätte." Können Sie sich vorstellen, dass jemand effektiv 1 Million Euro managen kann, wenn er sich um 100 Euro nicht richtig kümmern kann?

Daher: fangen Sie klein an – und wachsen Sie groß. Arbeiten Sie an sich selbst, ändern Sie Ihre Einstellung, konzentrieren Sie sich auf Resultate statt an Ausreden zu denken – dank diesem Ansatz erreichen Sie bessere Ergebnisse!

Machen Sie Fehler und lernen Sie daraus

Denken Sie einmal an die Konzerne, die Flugzeuge herstellen. Wenn ein Flugzeugabsturz passiert, wird dessen Verlauf sehr detailliert analysiert und alle, sogar die kleinsten Teile der abgestürzten Maschine werden gesammelt. Das alles wird gemacht, um die Unfallursache zu identifizieren und die Wahrscheinlichkeit zu eliminieren, dass Ähnliches in Zukunft passiert.

Diese Unternehmen sind Meister, was das Lernen aus Fehlern angeht. Daher passieren Unfälle aus einem bestimmten Grund nur einmal, da es jemanden gibt, der den Fehler analysiert und eine Lösung gefunden hat. Jemand also, der aus dem Fehler gelernt hat.

Wenn sich also so große Unternehmen so viel Mühe geben, um aus Fehlern zu lernen, wäre das auch folgerichtig der Ansatz für Sie. Überlegen Sie, wie viel ein Flugzeugunfall kostet. Dessen Wiederholung können sich diese Konzerne nicht leisten. Ähnliches gilt für Sie – auch Sie können sich es nicht leisten, dieselben Fehler mehrmals zu wiederholen.

Marketing besteht aus Fehlern, die zu Erfolgen führen

Wer Erfolge erzielen will, muss damit rechnen, dass der Weg zum Erfolg durch eine ganze Menge von Fehlern und Niederlagen führt. Wichtig ist aber, dass Sie aus diesen Fehlern lernen. Und je mehr Sie daraus lernen, desto größer wird auch Ihr Erfolg sein.

Lernen Sie von anderen

Gute Nachricht für Sie – nicht Sie persönlich müssen die Fehler machen, beobachten Sie auch die Fehler von anderen, analysieren Sie diese und lernen Sie daraus. Nutzen Sie auch das Wissen anderer. Beurteilen Sie Menschen nicht danach, wie viele Fehler sie gemacht haben, sondern was sie daraus gelernt haben. Jemand, der einen Fehler gemacht hat, aus dem er etwas gelernt hat, weiß und kann sicherlich mehr, als jemand, dem dies noch nie passiert ist.

Über Ihren Experten

Magdalena Szarafin

Leave a Comment