Geschäftsideen Dienstleistung

Der Concierge-Service hilft Vielbeschäftigten

Der Concierge-Service kümmert sich um all die Dinge, zu denen Ihr beschäftigter Kunde nicht kommt. Dazu kann Einkaufen gehören, das Organisieren eines Umzugs oder die Erstellung eines Freizeitplans. Warum sich das Geschäftsmodell lohnt und was Sie davon mitnehmen können.

In Deutschland gibt es vor allem zwei Agenturen, die diese Dienstleistungen anbieten: In Frankfurt die Firma Agent CS, in München Wunsch & Begehr GmbH. Beide Firmen bieten für etwa 200 Euro pro Monat einen Vollzeit-Service an. Die Concierges erledigen verschiedenste Dienstleistungen wie Behördengänge, das Organisieren von Feiern oder Reisen, die Suche nach dem richtigen Handwerker oder Reservierungen in Restaurants.

Interessant ist diese Dienstleistung vor allem für Führungskräfte, die gut verdienen und wenig Zeit haben.

Warum lohnt sich das Geschäftsmodell?

Beide Unternehmen haben mittlerweile einen großen Kundenstamm und sind erfolgreich. Sie expandieren.

Das Konzept geht auf, weil die solventen Kunden gerne gut für die Dienstleistungen bezahlen. Dafür fordern Sie einen exzellenten, schnellen Service. Die Unternehmen bieten Ihnen damit genau das, was Sie wollen. Dagegen sind sonst viele Menschen, die im Dienstleistungsbereich arbeiten, vergleichsweise schlecht bezahlt – weil viele Kunden nach möglichst niedrigen Preisen schielen.

Über das Abosystem sind für den Concierge-Service regelmäßige, nicht stark schwankungsanfällige Einnahmen garantiert. Dabei werden die Kosten für die koordinierenden Mitarbeiter und für die Büros gut gedeckt.

Was Sie daraus mitnehmen können

Es lohnt sich, sich in anderen Metropolen außerhalb Deutschlands umzusehen. Das ist die Erkenntnis der Concierge-Services, die sich ihr Erfolgsmodell in den USA abgeschaut haben. Weiterhin können Sie sich überlegen, ob Sie einen Service, der in spezifischen Zusammenhängen kostenfrei angeboten wird, nutzen können: Der in Sternehotels kostenlose Concierge-Service ist ein Beispiel hierfür.

Auch können Sie sich überlegen, ob Sie nur eine Teilleistung von schon vorhandenen Servicemodellen anbieten können. Das US-Unternehmen Time Tables ist hierfür ein gutes Beispiel. Es bietet nur einen Aspekt des Concierge Services an: Es reserviert für die Kunden Plätze in den beliebtesten Restaurants in der Stadt. Diese Plätze sind unter normalen Umständen lange im Voraus ausgebucht.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.