So starten Sie erfolgreich einen Secondhand-Shop

„Secondhand“ liegt voll im Trend: Secondhand-Kleidung für Erwachsene, Secondhand-Spielzeug für Kinder, Secondhand-Computer – diese Geschäftsideen zeigen ein einfaches Unternehmenskonzept.

Das macht  Mut und zeigt sehr anschaulich, wie aus einer einfachen Idee über den nebenberuflichen Start – mit kleinem Kapital (!), schrittwiese ein großes Geschäft zu entwickeln ist. Doch welche Vorraussetzungen braucht es, um mit einem eigenen Secondhand-Shop erfolgreich durchzustarten? Lesen Sie in der Checkliste, welche Leistungen Sie anbieten können, welche Qualifikationen Sie brauchen, welche Kosten auf Sie zu kommen und vieles mehr!
Veröffentlicht am 2. März 2006