Computer Praxistipps

XMedia Recode: Übertragen Sie Ihre Video-DVD-Sammlung auf den PC

Lesezeit: 2 Minuten Haben auch Sie zahlreiche DVDs im Regal stehen, auf denen Sie tolle Filme gespeichert haben? Wäre es nicht genial, all die Videos als Datei direkt auf dem PC zu haben? Die notwendige Konvertierung in ein entsprechendes Format ist heute kein Problem: Dies übernimmt z. B. die kostenlose Software "XMedia Recode". Lesen Sie im Folgenden, wie Sie Schritt für Schritt vorgehen.

2 min Lesezeit

Autor:

XMedia Recode: Übertragen Sie Ihre Video-DVD-Sammlung auf den PC

Lesezeit: 2 Minuten

Komfortabel und ohne einen Cent zu zahlen: Videos für die Speicherung auf den PC umwandeln

Die kostenlose Software "XMedia Recode" ist ein Konvertierungsprogramm, das Mediendateien (also auch Filme und Videos) in andere Formate umwandeln kann. Und darum geht es ja bei der geplanten Aktion: Ihre sonst nur auf DVD vorhandenen Filme wollen Sie als Datei auf Ihrem PC abspeichern. In XMedia Recode können Sie das gewünschte Format auswählen und beispielsweise eine Umwandlung für Ihr Mobiltelefon oder Ihren iPod vornehmen.

Pro DVD-Film ergibt sich dabei eine einzige Datei. Diese können Sie auf Ihrem Netzwerkspeicher ablegen und Ihre Filme so über Ihr Heimnetzwerk anschauen – und zwar jederzeit auch ohne Video- oder Festplattenrecorder!

XMedia Recode: Übertragen Sie Ihre Video-DVD-Sammlung auf den PC

Kostenfreies Tool "XMedia Recode" bietet eine übersichtliche Benutzeroberfläche

Schritt-für-Schritt wandeln Sie eine Video-DVD in das MP4-Format um

  1. Laden Sie XMedia Recode herunter laden und installieren Sie die Software.
  2. Legen Sie die DVD des Videos, das auf den PC übertragen werden soll, in Ihren DVD-Brenner ein. Brechen Sie die automatische Wiedergabe des Videos ab.
  3. Starten Sie XMedia Recode.
  4. Wählen Sie unter "Profil" das Gerät aus, für das die Umwandlung vorgenommen werden soll. Sie können auch unter "Ausgabeformat" die Dateiendung "MP4" auswählen.
  5. Unter "Zielordner" können Sie einen anderen Ordner für die Ausgabe des fertig konvertierten Videos angeben.
  6. Klicken Sie "DVD/Blue-Ray" an. Wählen Sie "Datei öffnen" und "DVD/Blue-Ray öffnen" aus. Die DVD wird daraufhin zunächst analysiert.
  7. Wenn mehrere Titel auf der DVD gespeichert sind: Klicken Sie denjenigen an, der konvertiert werden soll.
  8. Klicken Sie auf "Job hinzufügen".
  9. Auf der Registerkarte "Filter/Vorschau" können Sie die Ausgabegröße des Videos ändern oder im Dropdown-Menü weitere Einstellungen beispielsweise für die Bildschärfe oder Helligkeit vornehmen. So können Sie für die Wiedergabe auf Ihrem Smartphone die Videogröße auf 256 x 192 reduzieren oder aber für die Wiedergabe über Ihren Fernseher das Video auf 1.024 x 756 hochskalieren.
  10. Klicken Sie auf "Kodieren".
  11. Die Konvertierung ins MP4-Format läuft; das Video wird im gewünschten Ausgabeformat und der eingestellten Ausgabequalität erzeugt. Dies kann je nach verwendetem Rechner und Länge des zu konvertierenden Videos mehrere Stunden dauern. Danach liegt eine Videodatei vor, die Sie auf Ihrem Endgerät abspielen können.

Fazit: Kopieren Sie die fertige MP4-Datei in einen Ordner auf Ihrem Rechner oder speichern Sie sie auf Ihrem Medienserver ab. So können Sie schnell darauf zugreifen.

In weitere interessante Artikel lesen Sie nützliche Praxis-Tipps:

Viel Spaß bei der Umwandlung Ihrer Video-Sammlung!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: