Computer

Probleme mit dem Computer? Hier gibt’s die Lösung!

Computer sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken, in nahezu jedem Haushalt gibt es mindestens ein Gerät. Doch bei all der Funktionsvielfalt gibt es immer wieder auch Probleme mit dem PC. Damit Sie in solchen Fällen nicht direkt den Computerspezialisten rufen müssen, sondern sich auch selbst helfen können, verrät Ihnen experto viele hilfreiche Tipps und Tricks rund um den Computer:

  • App-Empfehlungen und Tricks für mobile Android-Geräte
  • mehr aus dem Apple-Smartphone oder -Tablet herausholen
  • Tipps und Tricks für verschiedene Betriebssysteme wie Windows oder Linux
  • modernes Arbeiten im Internet mit Cloud Computing
  • Computer-News aus dem Bereich der IT
  • Empfehlungen für kostenlose Downloads
  • die neuesten Gadgets und ihre Funktionen
  • Tipps für die Installation und den Betrieb von Hardware
  • Arbeit mit kostenfreier Open Source Software
  • Empfehlungen rund um die Sicherheit am Computer und im Internet

Werden Sie jetzt zum Computer-Profi und lernen Sie, wie Sie Ihre PC-Probleme selber lösen und mehr aus Ihren Geräten herausholen können!

Internet: Praxistipps für griffige Domain-Namen

Zu einem gelungenen Internetauftritt gehört mehr als gute Grafik und ansprechende Inhalte. So ist der Domain-Name einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren. Denn was nützt Ihnen die beste Seite und das günstigste Angebot, wenn Sie im Internet nicht gefunden werden? Unser Experte Franz Hermann, Chefredakteur des "Praxishandbuch Werbung" gibt Ihnen 5 Tipps für gelungene Domain-Namen.

Unbekannte verschicken Inhalte mit ausländerfeindlichem Inhalt

Unbekannte haben seit dem 10. Juni eine Flut von Spam-Mails mit ausländerfeindlichen, rassistischen Inhalten und gefälschten Absenderadressen verschickt. Angebliche Absender sind beispielsweise der Spiegel-Verlag, die Deutsche Welle oder Heise.

In den Botschaften wird gegen Ausländer gehetzt und unter anderem auf Seiten der rechten Publikation "Junge Freiheit" verlinkt. Vieles spricht für eine professionell gesteuerte Kampagne. Das Landeskriminalamt Mecklenburg Vorpommern hat die Ermittlungen aufgenommen. Bisher konnte noch nicht festgestellt werden, wer Urheber dieser Spam-Welle ist.

Auch Adressen von Mitarbeitern des Verlag für die Deutsche Wirtschaft (VNR) tauchen in den Spam-Mails auf. Wir möchten hiermit ausdrücklich darauf hinweisen, dass keine dieser E-Mails vom Verlag für die Deutsche Wirtschaft verschickt worden ist. Der Verlag und alle Mitarbeiter distanzieren sich ausdrücklich von jedweden ausländerfeindlichen, rassistischen und antisemitischen Inhalten.

AMI-BIOS-Fehlermeldungen

Wenn das Grafiksystem noch intakt ist, wird beim Auftreten eines Hardwarefehlers die entsprechende Meldung vom BIOS am Bildschirm angezeigt. Die Checkliste hilft, den Überblick über die Fehlermeldungen zu behalten, die das AMI-BIOS im Fehlerfall anzeigt.

Dokumente blitzschnell finden mit Copernic Desktop Search

Copernic Desktop Search ist das einzige Suchprogramm, das zurzeit in einer deutschen Version vorliegt. Natürlich arbeiten auch andere Tools mit den deutschen Softwareversionen von Windows und Office zusammen, aber deutsche Menüs und eine übersetzte Anleitung bietet nur Copernic Desktop Search. Um Copernic Desktop Search herunterzuladen braucht es nur ein paar Klicks im Internet.

„Sicheres Entfernen“ – neue Optionen für USB-Geräte unter Windows XP

Windows XP bietet eine Option, die "sicheres Entfernen" überflüssig machen soll. Sie können im Geräte-Manager für jedes "Laufwerk" die Schreibvorgänge separat aus- und einschalten. Dadurch wird sicheres Entfernen auch so möglich, denn Sie deaktivieren die Schreibverzögerung. Sie brauchen Windows in Zukunft nicht immer darauf hinzuweisen, dass Sie einen USB-Stick entfernen nur um ihn "sicher" zu entfernen.

Windows XP SP2: Filesharing Programme werden ausgebremst

Sasser-Wurm bremst Filesharing Programme: Um die Plage "Computer-Würmer" in den Griff zu bekommen, begrenzt SP2 die gleichzeitigen Verbindungsanfragen auf 10. Die Filesharing Programme nutzen aber die selben IP-Adressen, um sich mit anderen Filesharing Programmen zu einem Netzwerk zu verbinden. Durch das neue SP2 wird die Arbeit der Filesharing Programme also erheblich gebremst.

Die Konfiguration bei einem PC mit Soundchip

Ein Soundchip ist eine auf dem Mainboard integrierte Soundkarte. Die Tonqualität, die ein Soundchip liefert, ist allerdings besonders für Musik- oder Spieleliebhaber meist nicht ausreichend. Möchten Sie als Nutzer eine bessere Soundqualität, empfiehlt sich die Investition in eine zusätzliche Soundkarte für den PCI-Slot.

Professionelle Systemanalyse

Um mit Ihrem Computer zu arbeiten, müssen Sie nicht wissen, wie es in seinem Inneren aussieht. Doch was ist, wenn Ihr PC einmal nicht so will, wie er sollte? Dann sollten Sie eine Systemanalyse durchführen, um die Komponenten "unter seinem Blech" kennen zu lernen.

Excel-Tabellen: Sortieren Sie Ihre Geburtstagsliste einfach nach Tagen und Monaten

Sie haben eine Geburtstagsliste und möchten diese nach Tagen und Monaten sortieren, sodass die Jahre unberücksichtigt bleiben. Das Problem ist nur, dass sich die Geburtstagsdaten in Ihrer Excel-Tabelle in einer einzigen Spalte, Spalte B (Bereich B1:B20), im Datumsformat „TT.MM.JJJJ“ befinden. Wenn Sie die Geburtstagsliste jetzt wie gewohnt über DATEN-SORTIEREN und Auswahl der Spalte B sortieren, wird nach den Jahreszahlen sortiert. Besser wäre es jedoch, wenn stattdessen nach Tag- und Monatsdaten sortiert würde, damit Sie alle Geburtstage im Jahresablauf sehen können.

Internet-Sicherheit: Vorsicht vor gefälschten E-Mail-Adressen

Internet-Sicherheit: Vorsicht vor gefälschten E-Mail-Adressen

Ist das bei Ihnen vielleicht auch schon vorgekommen? In Ihrem Namen und mit Ihrer E-Mail-Adresse im Absenderfeld wurden E-Mails verschickt – und das ohne, dass Sie es wussten und vor allem wollten? Immer häufiger passiert es in der letzten Zeit, dass Spamer Absenderadressen fälschen, um unerkannt Ihr Unwesen treiben zu können. Wie leicht sich die E-Mail-Adressen fälschen lassen, ist erschreckend: Es sind keinerlei Spezialkenntnisse dafür notwendig, lediglich ein Zugang zu einem E-Mail-Server ist nötig, um E-Mails mit beliebigem Absender zu verschicken.

Virenschutzprogramme: Sicherheits-Check für Ihre Mailbox

Wie sicher ist Ihr E-Mail-Fach vor Trojanern & Co.? Können Sie auf Ihrem privaten oder Firmenrechner noch in aller Ruhe Mails lesen, ohne ständig von der Angst geplagt zu werden, sich einen virtuellen Parasiten einzufangen? Auch wenn Sie einen Virenschutz auf Ihrem Rechner installiert haben, bietet dies nicht automatisch Sicherheit vor den Gefahren, die im World Wide Web auf Sie lauern.

Computerviren gefährden das Online-Geschäft

Das Online-Geschäft gilt nach wie vor als Hoffnungsträger für den deutschen Handel. Mittlerweile, so eine aktuelle Studie der Marktforscher von Fittkau & Maaß, spielt das Internet für 40,2 Prozent der deutschsprachigen Nutzer eine wichtige Rolle. Doch hier ist nicht alles eitel Sonnenschein: Spam, Computerviren und Dialer entwickeln sich zum echten Problem.

Computertipps: So stehen die Seitenzahlen auf Hoch- und Querformat-Seiten immer an derselben Stelle

Angenommen, Sie haben in Ihren Seminarunterlagen sowohl Seiten im Hoch- als auch im Querformat. Wenn Sie nun Seitenzahlen einfügen möchten, die rechts unten auf jeder Seite positioniert sein sollen, wird es schwierig. Denn auf den Querformat-Seiten fügt Word die Seitenzahlen ebenfalls rechts unten ein. Da die Seiten später aber im Dokument um 90 Grad gedreht eingeheftet werden, stehen die Seitenzahlen dann rechts oben. Gibt es eine Möglichkeit, die Seitenzahlen auf den Querformat-Seiten so darzustellen, dass diese im gesamten Dokument rechts unten ausgegeben werden?

Projektmanagement: Kostenlose Projektverwaltung für Excel

Professionelle Projektverwaltungen wie "Microsoft Project" sind für Kleinbetriebe oder Freiberufler nicht nur zu teuer, sie bieten in der Regel auch viele Funktionen, die in diesen Bereichen nicht genutzt werden, setzen entsprechendes Know-how zum Projektmanagement voraus und erfordern eine aufwändige Einarbeitung. Dabei gibt es auch eine einfache, kostenlose Variante.

Windows: Kostenloses Antiwurm-Tool von McAfee

McAfee hat das Antiwurm-Tool "AvertStinger" in der neuen Version 2.0.7 freigegeben. Da sich in den letzten Tagen die Wurm-Attacken und Viren rasant vermehrt haben, sollten Sie das kostenlose Tool einsetzen, um dieser Gefahr erfolgreich zu begegnen. Ein vergleichbares, kostenloses Tool gibt es auch von Symantec. Das Tool eliminiert folgende "Plagegeister":

Word: So akzeptiert Word Ihre Abkürzungen

Die AutoKorrektur-Liste von Word enthält Buchstabenkombinationen, die im Einzelfall zum Beispiel als Abkürzung in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden, etwa "ide" oder "dna". Wenn Sie diese Abkürzungen schreiben, werden die vermeintlichen Buchstabendreher von der AutoKorrektur ohne Rückfrage in "die" und "dann" geändert. In diesem Fall ist die AutoKorrektur eher lästig. Und so unterbinden Sie, dass die AutoKorrektur bei Ihren Abkürzungen eingreift:

Windows: Eigene Shortcuts definieren

Manche Programme, etwa der Taschenrechner, werden schnell und häufig benötigt. Doch kaum ein Windows-Anwender geht den Umweg über die Starttaste, "Programme", "Zubehör" und "Rechner", um den Rechner zu starten. Windows bietet hier die Möglichkeit, Verknüpfungen mit Shortcuts aufzurufen.

Word: So sortieren Sie Namenslisten im Handumdrehen

Zwar können Sie Namen leicht in Tabellen strukturieren. Doch manchmal passt eine Tabelle optisch nicht zu Ihrem übrigen Dokument. Wie sortieren Sie in diesem Fall die Namensliste, die Sie in Ihr Dokument eingetragen haben? Natürlich können Sie schon beim Eingeben der Namen darauf achten, dass Sie diese alphabetisch eintragen, aber das wäre viel zu zeitaufwändig.

Excel: So drucken Sie die Überschriften auf jeder Seite

Jetzt haben Sie so viel Zeit und Mühe in das Gestalten Ihrer Excel-Tabelle investiert, doch der Ausdruck ist alles andere als übersichtlich. Was fehlt, sind die Spalten- und/oder Zeilenbeschriftungen auf den Folgeseiten Ihrer Tabelle, sodass Sie sich schnell orientieren können. Dabei können Sie die Funktion, die dafür zuständig ist, dass die Überschriften automatisch wiederholt werden, ganz leicht aktivieren – wenn Sie wissen, wo sie sich versteckt:

GRATIS: Arbeitsspeicher optimieren

Mit dem Arbeitsspeicher eines Computers ist es kaum anders als mit dem Speicher auf Festplatten oder Disketten. Hier wie dort entsteht bei längerem Betrieb die so genannte Fragmentierung. Dann kann Windows nicht mehr "am Stück" auf den Speicher zugreifen, sondern muss sich den benötigten Datenplatz zusammenstückeln. Das führt zur deutlichen Verlangsamung des Systems und erhöht die Gefahr eines Systemabsturzes.

Word: Drucksachen automatisch nummerieren

Eintrittskarten oder Adressaufkleber müssen oftmals mit einer fortlaufenden Nummer versehen werden. Hierbei kommt häufig der Etikettendruck von Word zum Einsatz, der allerdings keine Möglichkeit einer solchen Durchnummerierung bietet. Meist behilft man sich mit einem Stempel, der eine Nummer bei jedem Stempelvorgang hochschaltet oder trägt die Nummern gar manuell auf den Drucksachen ein. Diesen Aufwand können Sie ganz einfach vermeiden, indem Sie den Etikettendruck nachträglich um einen Automatismus zum Nummerieren erweitern.