Computer Praxistipps

Nutzen Sie „Spybot Search & Destroy“ gegen Malware

Lesezeit: 2 Minuten Gerade beim Surfen im Internet sind Ihr PC und die Daten darauf gefährdet. Schutz bietet Software wie das Programm "Spybot Search & Destroy", das Schutz gegen Malware bietet, die Ihre Gewohnheiten und Daten ausspionieren.

2 min Lesezeit

Nutzen Sie „Spybot Search & Destroy“ gegen Malware

Lesezeit: 2 Minuten

Die Software "Spybot Search & Destroy", verkürzt auch "Spybot S&D" genannt, ist im Internet kostenlos erhältlich. Die Homepage bietet auch eine deutsche Version mit Informationen und Support.

Spybot Search & Destroy zusätzlich nutzen
Nutzen Sie Spybot S&D zusätzlich zu Ihrem Anti-Viren-Programm, vor allem, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr PC von einem Virus befallen wurde. Hinweise hierfür können auch harmlos scheinen, zum Beispiel, wenn sich die Startseite Ihres Browsers ändert oder wenn Ihr Browser oft abstürzt.

Nach dem Download und der Installation von Spybot S&D hilft Ihnen ein Wizard bei der Einrichtung des Programms. Die Software kann über eine integrierte Update-Funktion auf den neusten Stand gebracht werden. Aktuelle Informationen über Viren und Malware sind wichtig, um betreffende Dateien zu erkennen.

Sie können das Programm im "Easy Modus" ausführen, oder im "Advanced Modus" für erfahrene PC-Nutzer. Mit einem Klick auf den Button "Überprüfen" in der Werkzeugleiste von Spybot S&D wird der Scan Ihres Computers gestartet.

Feinde behandeln in Spybot S&D
Die Ergebnisse des Scans stellt Spybot S&D farbig dar. Grün markiert sind sogenannte Gebrauchsspuren, also Informationen über die Nutzung Ihres Computers, etwa die zuletzt geöffneten Dateien. Diese Daten stellen keine Bedrohung dar und können bedenkenlos gelöscht werden.

Rot angezeigt wird Spyware. Gegen Einträge in dieser Farbe sollten Sie handeln. In einem Popup-Fenster zeigt Spybot S&D zusätzliche Informationen zu den jeweiligen Einträgen aus der Liste der Bedrohungen an.

Arbeiten Sie die Liste der Bedrohungen durch und markieren Sie alle zu behebenden Probleme. Am Ende klicken Sie auf "Markierte Probleme beheben".

Um zu verhindern, dass Spyware überhaupt auf Ihren PC gelangt, nutzen Sie die Funktion "Immunisieren". Spybot S&D kann so Homepages und Downloads auf Malware untersuchen und verhindern, dass sich Malware auf Ihrem PC einnistet. Tracking-Cookies zum Ausspionieren Ihrer Daten werden so zum Beispiel vermieden. Die Immunisierung funktioniert für den Internet Explorer, Firefox und Opera und erkennt alle in der Datenbank von Spybot S&D vorhandenen Bedrohungen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: