Computer Praxistipps

Excel-Tabellen: Sortieren Sie Ihre Geburtstagsliste einfach nach Tagen und Monaten

Lesezeit: 1 Minute Sie haben eine Geburtstagsliste und möchten diese nach Tagen und Monaten sortieren, sodass die Jahre unberücksichtigt bleiben. Das Problem ist nur, dass sich die Geburtstagsdaten in Ihrer Excel-Tabelle in einer einzigen Spalte, Spalte B (Bereich B1:B20), im Datumsformat „TT.MM.JJJJ“ befinden. Wenn Sie die Geburtstagsliste jetzt wie gewohnt über DATEN-SORTIEREN und Auswahl der Spalte B sortieren, wird nach den Jahreszahlen sortiert. Besser wäre es jedoch, wenn stattdessen nach Tag- und Monatsdaten sortiert würde, damit Sie alle Geburtstage im Jahresablauf sehen können.

1 min Lesezeit

Excel-Tabellen: Sortieren Sie Ihre Geburtstagsliste einfach nach Tagen und Monaten

Lesezeit: 1 Minute

Um die Geburtstagsliste entsprechend zu sortieren, gehen Sie wie folgt vor:

1. Geben Sie in die Spalte rechts von den Geburtstagsdaten, hier Spalte C (Hilfsspalte), in die erste Zelle neben dem ersten Datum, hier Zelle C2, die folgende Formel ein:
=MONAT(B2)*100+Tag(B2)
Excel berechnet das Datum daraufhin neu und zeigt das Ergebnis an.
2. Kopieren Sie die Formel in die darunter liegenden Zellen, hier C3 bis C30, indem Sie die Zelle C2 markieren, auf das kleine Rechteck am unteren rechten Rand der Zelle C2 klicken, die linke Maustaste gedrückt halten und bis zur Zelle C30 ziehen. Lassen Sie die Maustaste dann los. Excel kopiert jetzt die Formel in alle markierten Zellen und zeigt die Ergebnisse an.

3. Markieren Sie die Tabelle und rufen Sie DATEN-SORTIEREN auf.
4. Stellen Sie unter SORTIEREN NACH Ihre Hilfsspalte mit den neu berechneten Datumswerten ein und markieren Sie die Option AUFSTEIGEND.
5. Bestätigen Sie das Dialogfenster mit OK.

Excel sortiert die Geburtstagsliste jetzt anhand der Hilfsspalte wie gewünscht nach Tagen und Monaten. Nach dem Sortiervorgang können Sie die Hilfsspalte mit einem Rechtsklick auf den zugehörigen Spaltenkopf und Aufruf des Befehls AUSBLENDEN unsichtbar machen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):