Betriebssysteme

Reparatur: Taskleiste weg – was nun?

Aus unerfindlichen Gründen verschwindet die Taskleiste von Windows. Ein Grund dafür kann natürlich darin bestehen, dass man die Taskleiste versehentlich mit der Maus verschoben hat – und zwar außerhalb des sichtbaren Bildschirmbereichs. Dann versuchen Sie zunächst, mit der Maus über die Ränder des Windows-Desktops zu fahren, die Taskleiste noch zu erwischen und sie wieder an ihren alten Platz zu ziehen. Wenn sie so eingestellt ist, dass sie automatisch in den Hintergrund fährt, sobald die Maus den Taskleistenbereich verlässt, können Sie sie eventuell auf diese Weise wiederfinden:

Wählen Sie unter Windows 9x "Start / Einstellungen / Taskleiste & Startmenü" bzw. unter Windows XP "Start / Systemsteuerung / Taskleiste und Startmenü". Überprüfen Sie die Optionen, und korrigieren Sie sie bei Bedarf.

Sollten diese einfachen Methoden nicht helfen, müssen Sie einen Schlüsseln in der Windows-Registrierungsdatei (Registry) entfernen. Gehen Sie dabei so vor:

  1. Starten Sie den Registry-Editor über "Start / Ausführen" und die Eingabe von "regedit". Suchen Sie im Ordner "HKEY_CURRENT_USER" unter "Software" den Eintrag "Microsoft". Dort öffnen Sie den Ordner "Windows" und wechseln zu "CurrentVersion" und schließlich nach "Explorer".
  2. Für Windows 9x suchen Sie nun den Eintrag ("Schlüssel") "StuckRects" für Windows 2000 / XP den Eintrag "StuckRects2".
  3. Dieser Eintrag muss gelöscht werden, es ist aber eine gute Idee, zuvor eine Sicherheitskopie zu machen.
  4. Markieren Sie den Schlüssel in der Baumübersicht, und rufen Sie aus dem Menü "Datei" den Befehl zum Exportieren auf. Achten Sie darauf, dass die Option "Ausgewählte Teilstruktur" bzw. "Gewählter Zweig" eingeschaltet ist. 
  5. Geben Sie der Registry-Exportdatei einen Namen, und wählen Sie anschließend "Speichern".
  6. Nun können Sie den Eintrag "StucksRects" bzw. "StuckRects2" löschen und den Registry-Editor beenden.
  7. Starten Sie nun Ihren Rechner neu. Nach dem Neustart stellt Windows den fehlenden Schlüssel mit den Standardwerten wieder her, und die Taskleiste ist wieder an ihrem ursprünglichem Ort.
PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Ilka Meier