Apple

So erhöhen Sie den Lesekomfort auf Ihrem iPad und iPhone

So erhöhen Sie den Lesekomfort auf Ihrem iPad und iPhone
geschrieben von Burkhard Strack

Wenn Sie Ihr iPhone oder iPad neigen, wird die Anzeige vom Hoch- auf das Querformat, oder umgekehrt, umgestellt. Das ist in vielen Situationen praktisch, manchmal aber auch absolut unerwünscht. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie die Bildschirmsperre von Apple verwenden, um die Funktion bei Bedarf abzuschalten.

Manchmal ist es praktische, dass sich die Darstellung auf dem Bildschirm Ihres Apple-Gerätes an die Ausrichtung anpasst. Nützlich ist die Funktion beispielsweise, wenn Sie Ihr iPhone quer halten, damit die Tasten auf dem Bildschirm größer werden und so zielsicher zu erreichen sind. In anderen Situationen ist die Bildschirmausrichtung aber eher unerwünscht.

Das ist beispielsweise beim Lesen oder beim Anschauen von Videos der Fall. Bücher lassen sich auf dem Bildschirm eher im Hochformat lesen. Bei Filmen ist das Querformat die erste Wahl. Damit Ihr Apple-Gerät nicht willkürlich die Anzeige umschaltet, empfehle ich Ihnen, die Bildschirmsperre einzurichten, wenn Sie Lesen oder Filme schauen.

So aktivieren Sie die Bildschirmsperre auf Ihrem iPhone/iPad

  1. Halten sie Ihr iPhone im Hochformat. Beim iPad funktioniert die Einstellung auch dann, wenn Sie es quer halten. Wischen Sie nun vom unteren Rand auf den Bildschirm.
  2. Es öffnet sich das Kontrollzentrum auf dem iPhone bzw. iPad. Am oberen linken Rand des Kontrollzentrums finden Sie eine Symbolleiste.
  3. Tippen Sie hier mit dem Finger auf das Symbol am rechten Rand. Symbolisiert wird hier ein Schloss in einem kreisrunden Pfeil.
  4. Am oberen Rand des Kontrollzentrums erscheint für kurze Zeit die Anzeige „Ausrichtungssperre: Ein“. Wenn Sie den Bildschirm jetzt drehen, wird die Anzeige nicht vom Hoch auf das Querformat geändert.

Ausrichtungssperre erkennen und abschalten

Häufig passiert es, dass Nutzer die eingeschaltete Ausrichtungssperre nicht erkennen. In Folge dessen vermuten Sie, dass Ihr iPhone/iPad defekt ist. Wenn sich der Bildschirm auf Ihrem mobilen Endgerät von Apple nicht vom Hoch- auf das Querformat (oder umgekehrt) anpasst, werfen Sie erst einen Blick auf die Symbole, die Sie in der linken oberen Bildschirmecke neben der Systemuhr finden. Wird hier das Symbol mit dem Schloss in einem kreisrunden Pfeil angezeigt ist die Bildschirmsperre zugeschaltet. Wiederholen Sie die vier Schritte der Anleitung, die ich weiter oben aufgeführt habe, um die Einstellung zu deaktivieren.

Bildnachweis: © Peter Bernik/123rf.com Lizenzfreie Bilder

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.