Apple

Durchsuchen Sie Internetseiten in Safari nach Begriffen

Durchsuchen Sie Internetseiten in Safari nach Begriffen
Detlef Meyer
geschrieben von Detlef Meyer

iPhone und iPad bieten Ihnen Möglichkeiten, bestimmte Begriffe auf Websites zu suchen. Wie das mit einer versteckten Funktion einfacher gelingt, lesen Sie hier.

Bei vielen Nutzern haben iPhone und iPad schon lange den Computer ersetzt, wenn es darum geht, schnell im Internet zu stöbern. Schließlich sind iPhone und iPad meistens griffbereit und müssen in der Regel nicht erst zeitraubend hochgefahren werden, wie der Rechner auf dem Schreibtisch.

Dennoch vermisst man auf dem mobilen Endgerät manchmal Funktionen, die einem am Rechner vertraut und nützlich waren. Denken Sie dabei nur an die Möglichkeit, eine ganze Webseite schnell nach einem bestimmten begriff zu durchsuchen.

Bei Firefox, Internet Explorer und Co. drücken Sie dazu einfach die Tastenkombination „Strg“ und „f“ und geben dann den Suchbegriff ein. Auf iPhone und iPad geht das auf den ersten Blick nicht. Dennoch gibt es eine Suchfunktion.

So suchen Sie bestimmte Begriffe unter Safari auf iPhone und iPad

  1. Starten Sie den Standard-Browser „Safari“ auf Ihrem iPad und rufen Sie eine beliebige Internetadresse auf, auf der Sie einen bestimmten Begriff suchen möchten.
  2. Tippen Sie den Suchbegriff nun in die Adresszeile des Browsers ein. Wichtig: Bitte drücken Sie im Anschluss nicht die Eingabetaste, weil der Begriff dann bei der hinterlegten Suchmaschine aufgespürt würde.
  3. Wischen Sie stattdessen in der Liste, die unterhalb des eingegebenen Suchbegriffes ausklappt ganz nach unten. Hier finden Sie den Eintrag „ suchen“.
  4. Tippen Sie diesen nun mit dem Finger an, um den Inhalt der aktuell geöffneten Internetseite nach dem zuvor eingegebenen Suchbegriff zu durchstöbern. Fundstellen werden dabei direkt farbig hervorgehoben.

So erweitern Sie die Suche nach Begriffen unter Safari

Wenn Sie der zuvor beschriebenen Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen, wird zunächst einmal die erste Fundstelle für einen Suchbegriff angesprungen und farbig hinterlegt. Häufig kommt es in der Praxis vor, dass Sie auch weitere Fundstellen sichtbar machen möchten.

Achten Sie dazu auf die Anzeige in der linken unteren Ecke des Bildschirms. Hier sehen Sie auf einen Blick, wie oft der Suchbegriff auf der gerade geöffneten Internetseite zu finden ist. Benutzen Sie die danebenstehenden Schaltflächen, um von einer Fundstelle zur nächsten zu springen.

Beenden Sie die Suche, indem Sie, ebenfalls am unteren Bildschirmrand, auf „Fertig“ tippen.

Bildnachweis: sp4764/ Adobe Stock

Über Ihren Experten

Detlef Meyer

Detlef Meyer

Nach mehreren Jahren in der Projektleitung bei namhaften Verlagen machte sich Detlef Meyer 1997 mit seinem Redaktionsbüro selbständig. Bei seiner Arbeit hat er sich auf die Themengebiete Computer, Smartphones, Tablet-PCs sowie Smart Home und Unterhaltungselektronik spezialisiert. Außerdem berät er verschiedene Unternehmen in PR-Angelegenheiten. In den vergangenen Jahren hat Detlef Meyer für führende deutsche Verlage zahlreiche Fachartikel, Booklets zu PC-Programmen und komplette Sonderhefte als Generalautor erstellt. Ausrichtung war es jeweils, dem Nutzer auch komplexe Sachverhalte verständlich zu erklären.