Android

Diese 4 Top-Spiele bekommen Sie für Ihr Android-Smartphone gratis

Das Android-Smartphone ist längst nicht nur zum Telefonieren, E-Mail- und News-Lesen und Arbeiten geeignet. Mit den passenden Spielen wird der Androide auch zum perfekten Begleiter, wenn es darum geht, Spaß zu haben. Ganz vorne dabei: Spiele. Damit die in der häufig sowieso schon strapazierten App-Kasse nicht unnötig zu Buche schlagen, stelle ich Ihnen hier 4 tolle Gratis-Games vor.

Ein großes Display, ein schneller Prozessor und eine hohe Grafikleistung: Was braucht man mehr, um zwischendurch die Zeit mit einem Videospiel zu verbringen? Nahezu jedes halbwegs aktuelle Android-Smartphone bietet die nötigen Leistungsreserven, um aktuelle Games auf den Bildschirm zu bringen. Nicht selten ist das Spielvergnügen aber nicht gratis zu haben. Meine vier Favoriten unter den Top-Spielen für Sparfüchse stelle ich Ihnen hier vor.

Tipp 1: Brain It On! – Physics Puzzles – Wenn Sie es kniffelig mögen

Brain It On! – Physics Puzzles gehört zu den Games mit hohem Suchtfaktor. Rundenbasiert werden Ihnen verschiedene Aufgaben gestellt, die mit Hilfe der Physik gelöst werden müssen. Grundlegend wird Ihnen auf dem Bildschirm eine vorgegebene Situation dargestellt und eine Aufgabe gestellt. Beispielsweise müssen Sie ein vorgegebenes Glas zum Umkippen bringen. Dazu zeichnen Sie Elemente in den Bildschirm. Je nachdem, wie schnell Sie die Aufgabe lösen, erhalten Sie Sterne. Maximal drei lassen sich für ein Rätsel erspielen, wenn Sie schnell und mit möglichst wenig Fingerwischen zum Ziel gekommen sind. Für Sterne – oder per In-App-Kauf – lassen sich weitere Level freischalten.

Tipp 2: Shadow Fight 2 – Kampfsport mobil

Shadow Fight 2 eignet sich für Freunde von Prügelspielen. Hier treten Spieler und Computergegner gegeneinander an, um sich mit Fäusten, Tritten und Waffen zu attackieren. Wie der Name erahnen lässt, werden die Figuren nur als Schatten dargestellt. Pro Kampf gibt es Münzen, die in das Waffenarsenal investiert werden können. Ein Story-Modus strickt eine nette Geschichte um den Kämpfer.

Tipp 3: Flip Diving – Der Sprung von der Klippe

Im Stil der Klippenspringer stürzen Sie sich in diesem Spiel in das kühle Nass. Auf dem Weg nach unten gilt es, Münzen einzusammeln, möglichst formschöne Saltos zu schlagen und optimalerweise per Kopfsprung auf der Wasseroberfläche anzukommen. Für Münzen, die auch über das Anschauen von Videos oder per In-App-Kauf erworben werden können, lassen sich neue Sprünge freischalten.

Tipp 4: PewPew – Weltraum-Ballerspaß

Bei PewPew geht es rasant zu. Das Spielprinzip erinnert stark an den Spielhallenklassiker Asteroids, der sich früher in Spielhallen fand und auf der Konsol Atari 2600 spielbar war. Der Spieler findet sich in einem Asteroidenfeld wieder, dass per Bordkanone verballert werden muss. Große Asteroiden werden dabei mehrfach aufgespalten, bis sie endgültig verschwinden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Detlef Meyer

Detlef Meyer

Nach mehreren Jahren in der Projektleitung bei namhaften Verlagen machte sich Detlef Meyer 1997 mit seinem Redaktionsbüro selbständig. Bei seiner Arbeit hat er sich auf die Themengebiete Computer, Smartphones, Tablet-PCs sowie Smart Home und Unterhaltungselektronik spezialisiert. Außerdem berät er verschiedene Unternehmen in PR-Angelegenheiten. In den vergangenen Jahren hat Detlef Meyer für führende deutsche Verlage zahlreiche Fachartikel, Booklets zu PC-Programmen und komplette Sonderhefte als Generalautor erstellt. Ausrichtung war es jeweils, dem Nutzer auch komplexe Sachverhalte verständlich zu erklären.