Businesstipps Sprachen

Zustimmung auf Englisch: Diese Redewendungen sind sehr nützlich

Lesezeit: < 1 Minute Kennen Sie das? Manchmal rutscht einem mitten in der englischsprachigen Unterhaltung einfach das "Genau!" so raus. Der ausländische Gesprächspartner, der nicht unbedingt deutsch versteht, schaut einen an: "Sorry?". Heute zeigen wir Ihnen sechs Redewendungen, die Sie gekonnt einsetzen können, um künftig im Gespräch oder in der Diskussion auf natürliche englische Art und Weise Ihre Zustimmung zu geben.

< 1 min Lesezeit

Zustimmung auf Englisch: Diese Redewendungen sind sehr nützlich

Lesezeit: < 1 Minute

Es reicht oft nicht aus, wenn Sie Ihrem Gesprächspartner in einer Konversation nur stumm zuhören. Ein Gespräch, egal welcher Sprache, bedarf auch immer Reaktionen des Zuhörenden. Sie müssen Ihrem Gesprächspartner also zustimmen oder sonst irgendwie Ihre Teilnahme am Gespräch zum Ausdruck bringen. Im Deutschen gibt es viele Ausrufe um Zustimmung zu zeigen, wie "Genau", "Stimmt", "Das trifft den Nagel auf den Kopf" und viele mehr.

[adcode categories=“sprachen,englisch“]

Lesen Sie hier, welche Ausdrücke Sie immer verwenden können.

Right!

Stimmt!

You’re right! Du hast Recht!
Exactly! Genau!
Absolutely! Stimmt genau!
You’re quite right! Du hast völlig Recht!
You hit the nail right on the head! Das trifft den Nagel auf den Kopf!
I agree with you! Ich stimme Dir zu!
I can see your point! Ich verstehe, was Sie meinen!
I entirely agree that… Ich stimme voll und ganz zu, dass…
I endorse the opinion that… Ich teile die Meinung, dass…
That’s right on. (Amer.) Das stimmt haargenau!
Yes, you’re absolutely right. Ja, Sie haben vollkommen Recht.
No, nor do I. Nein, ich auch nicht.
Yes, I couldn’t agree more. Ganz meine Meinung!
I go along with that. Dem schließe ich mich an.
No, I don’t think so either. Nein, das denke ich auch nicht.
That’s exactly what I think. Genau das denke ich auch.
Yes, it is, isn’t it? Ja, oder nicht?
I think so too. Das denke ich auch.
I absolutely agree with you. Ich stimme Dir voll und ganz zu.
Yes, so do I. Ja, ich auch.

Diese Ausdrücke sollten Sie sich unbedingt merken. In einer Konversation in einer fremden Sprache ist es wichtig, seinen Standpunkt klarzumachen, auch wenn Sie die Sprache nicht zu 100 Prozent beherrschen. Ihr Gesprächspartner wird sich über Ihre Zustimmung freuen, wer weiß, vielleicht können Sie ihn als Nichtmuttersprachler sogar beeindrucken? Testen Sie es direkt aus!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: