Businesstipps Recht

Zulässige Arbeitszeiten für verschiedene Mitarbeitergruppen

Lesezeit: < 1 Minute Bei der Anordnung von Überstunden gibt es gesetzliche Grenzen, die Sie beachten müssen. Dabei unterscheidet man nach Mitarbeitergruppen, welche Arbeitszeiten zulässig sind. Lesen Sie, welche zulässige Arbeitszeiten es für die sechs häufigsten Mitarbeitergruppen gibt.

< 1 min Lesezeit

Zulässige Arbeitszeiten für verschiedene Mitarbeitergruppen

Lesezeit: < 1 Minute
Zulässige Arbeitszeiten, sortiert nach Mitarbeitergruppen
1. Für alle Arbeitnehmer
(außer den unten genannten Personengruppen und leitenden Angestellten) gelten folgende Arbeitszeiten als zulässig:
  • Montag – Samstag: täglich höchstens 10 Stunden
  • in 24 Wochen maximal 1.152 Stunden
  • Ruhezeiten zwischen 2 Arbeitseinsätzen mindestens 11 Stunden

2. Jugendliche unter 18 Jahren

  • Montag – Freitag: nur zwischen 6 und 20 Uhr
  • täglich höchstens 8,5 Stunden
  • wöchentlich höchstens 40 Stunden
  • Ruhezeit mindestens 12 Stunden

3. Schwangere und Stillende unter 18 Jahren

  • Montag – Samstag: nur zwischen 6 und 20 Uhr
  • täglich höchstens 8 Stunden oder
  • 80 Stunden in der Doppelwoche

4. Schwangere und Stillende über 18 Jahren

  • Montag – Samstag: nur zwischen 6 und 20 Uhr
  • täglich höchstens 8,5 Stunden oder
  • 90 Stunden in der Doppelwoche

5. Schwerbehinderte Mitarbeiter

  • Wie oben bei Punkt 1.
  • Allerdings kann Ihr schwerbehinderter Mitarbeiter Arbeit von mehr als 8 Stunden pro Tag verweigern.

6. Leitende Angestellte

  • Hier gibt es keine Beschränkung der zulässigen Arbeitszeiten, die Sie einhalten müssten.
  • Sie haben über die Arbeitszeiten Ihrer leitenden Angestellten freie Hand.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: