Businesstipps Organisation

Ziehen Sie eine Grenze zwischen Arbeit und Privatleben

Lesezeit: < 1 Minute Arbeit und Privatleben lassen sich bei genauer Betrachtung nicht trennen. Beide Bereiche des Lebens sind vielfältig miteinander verknüpft und beeinflussen sich gegenseitig. Wir können aber einiges tun, um psychologisch gesehen im Kopf eine Trennung zu schaffen. So können Sie beispielsweise die Arbeit Arbeit sein lassen, wenn Sie sich auf den Weg nach Hause machen.

< 1 min Lesezeit

Ziehen Sie eine Grenze zwischen Arbeit und Privatleben

Lesezeit: < 1 Minute

Genauso wie Sie Abends zu Hause nicht ständig an die Arbeit denken wollen, genauso störend ist es, wenn auf der Arbeit ständig Freunde anrufen und Sie damit Ihre Konzentration durchbrechen. Ihre Arbeit dauert dadurch länger und vielleicht machen Sie sogar mehr Fehler. Geht es Ihnen manchmal so? Wollen Sie Ihre Work-Life Balance verbessern?

Ziehen Sie eine Grenze zwischen Arbeit und Privatleben
Wenn Sie auf andere Gedanken kommen wollen und z. B. von "Arbeit“ auf "Privat“ schalten möchten, ist es hilfreich nicht direkt von einem zum anderen zu wechseln. Besser ist es, zuerst etwas völlig anderes zu tun, das Sie dazwischen schieben.

Aktivitäten, die Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben ziehen:

  • Machen Sie eine Entspannungsübung (z. B. eine Atemübung oder Progressive Muskelentspannung). Konzentrieren Sie sich für ein paar Minuten auf Ihren Körper und spüren Sie, wie die Anspannung langsam weicht und Sie sich mehr und mehr gelassen fühlen.
  • Gehen Sie an einen anderen Ort. Vielleicht machen Sie auf dem Weg nach Hause in einem Café Stopp und trinken eine Tasse Kaffee oder Tee.
  • Machen Sie einen Spaziergang von mindestens einer Viertelstunde. Wenn Sie es zeiteffizient planen möchten, können Sie diesen in den Weg nach Hause integrieren.
  • Halten Sie innerlich kurz an, wenn Sie zu Hause ankommen und machen Sie sich bewusst, dass Sie nun zu Hause sind und dass dieser Ort nichts mit Ihrer Arbeit zu tun hat. Vielleicht stellen Sie sich vor, wie Ihr Zuhause Sie vor Ihrem Stress bei der Arbeit schützt. Gehen Sie erst dann durch die Tür in Ihr Haus oder Ihre Wohnung.

Genießen Sie Ihre freie Zeit und die Zeit mit Freunden und oder Familie.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: