Businesstipps Organisation

Zeitmanagement: Treten Sie mal etwas ruhiger (Teil 2)

Im Teil 1 dieser kleinen Serie haben Sie die ersten zwei Tipps kennen gelernt, wie Sie wieder das erreichen, was Sie sich eigentlich vorgenommen haben. Hier folgen nun zwei weitere Tipps.

Zeitmanagement: Treten Sie mal etwas ruhiger (Teil 2)

Zeitmanagement-Tipp Nr. 3: Vergessen Sie Multitasking
Was bei einem Computer scheinbar perfekt funktioniert, nämlich mehrere Arbeitsschritte gleichzeitig zu bewältigen, funktioniert bei uns Menschen noch lange nicht. Das ist sogar wissenschaftlich erwiesen. Viele versuchen es trotzdem, sind dann aber erst recht frustriert, wenn sich die gewünschten Ergebnisse nicht einstellen. Ob Sie nun beim Autofahren telefonieren oder eine Lern-CD hören, beim Fernsehen eine Zeitung lesen (siehe Tipp Nr. 1) oder ähnliches: Multitasking heißt immer vieles halb und nichts richtig machen. Das ist Zeitverschwendung pur. Konzentrieren Sie sich lieber auf eine einzige Aufgabe und ziehen Sie diese konsequent durch.

Zeitmanagement-Tipp Nr. 4: Genießen Sie Pausen
Tun Sie einfach mal gar nichts und erleben Sie eine Pause mit allen Sinnen. Beobachten Sie die  Umgebung, hören Sie auf Geräusche oder lassen Sie sich Ihren Kaffee schmecken. Faulenzen Sie bewusst. Lassen Sie Ihre Gedanken schweifen, schalten Sie ab, werden Sie ruhiger. So gewinnen Sie Abstand und werden staunen, wie die Welt danach für Sie aussieht. 

Noch ein paar Tipps gefällig? Aber sicher doch. In Teil 3 dieser Serie erfahren Sie mehr.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: