Businesstipps Organisation

Zeit nehmen für sich selbst

Lesezeit: < 1 Minute Zeit ist eines der wertvollsten Dinge in Ihrem Leben, deshalb denken Sie daran, sich Zeit zu nehmen. In dieser kleinen Artikelserie erfahren Sie, wie Sie es schaffen, nicht mehr ständig unter Strom zu stehen, gestresst zu sein und sich zu viel aufzubürden. Denn das funktioniert auf Dauer nur auf Kosten der eigenen Gesundheit. Dabei ist effektives Zeitmanagement gar nicht so schwer – mit den richtigen Strategien.

< 1 min Lesezeit
Zeit nehmen für sich selbst

Zeit nehmen für sich selbst

Lesezeit: < 1 Minute

Strategie Nr. 1: Nehmen Sie sich selbst wichtig

Wer ist die wichtigste Person in Ihrem Leben? Ich verrate es Ihnen: Sie. Es geht um Ihre Wünsche, Ihre Träume, Ihre Ziele und um Ihre Gesundheit. Niemandem ist damit geholfen, wenn Sie krank werden oder Ihren Stress an anderen auslassen. Denken Sie nach: Sind Sie immer für andere da und stellen im Zweifel Ihre Bedürfnisse hinten an?

Übernehmen Sie ohne großes Zögern sofort zusätzliche Aufgaben, auch wenn Sie gar nicht wissen, wie Sie die schaffen sollen? Trauen Sie sich nicht, „Nein“ zu sagen? Dann sollten Sie schleunigst an Ihrem Selbstbewusstsein arbeiten. Setzen Sie sich klare Grenzen und scheuen Sie sich nicht, das auch anderen mitzuteilen.

Wenn Sie sich nicht um sich selbst kümmern, wird es kaum ein anderer tun. Sorgen Sie dafür, dass es Ihnen gut geht. Nehmen Sie sich deshalb Zeit für sich und planen Sie diese Zeit auch in Ihren Tagesablauf ein!

Strategie Nr. 2: Zeitdiebe ausschalten

Zeitdiebe sind eine besondere Spezies: Sie kommen in der Regel unbemerkt, machen ihren Job und verschwinden wieder genauso unbemerkt. Wie bei richtigen Dieben wissen Sie erst immer danach, wie viel verloren gegangen ist. Das Kuriose: Bei realen Dieben treffen Sie anschließend Vorkehrungen, dass so etwas nicht noch einmal passiert, bei Zeitdieben ist es den meisten egal.

Der Frust steigt zwar, dass man wieder nicht alles geschafft hat, aber statt sich vorzunehmen, es ab sofort besser zu machen, verfällt man immer wieder in dieselbe Gewohnheit. Halten Sie dagegen. Gehen Sie bewusst mit Ihrer Zeit um und achten Sie darauf, dass Sie sie nicht sinnlos vergeuden. Wie viel Zeit verplempern Sie mit E-Mails, surfen im Internet, nicht notwendigen Telefonaten? Checken Sie Ihr Arbeitsverhalten regelmäßig und geben Sie Zeitdieben keine Chance.

Bildnachweis: Drepicter / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: