Businesstipps Microsoft Office

Word: Wie Sie schnell Ordnung in Ihren Dateien schaffen

Lesezeit: 1 Minute Wenn Sie ein Dokument in Word öffnen oder speichern, sehen Sie in den Auswahl-Dialogen häufig Word-Dateien, die Sie gar nicht mehr benötigen, die falsche Dateinamen haben oder die Sie gerne unkompliziert in andere Ordner verschieben würden. Wussten Sie, dass sich diese Organisationsaufgaben direkt in den Datei-Dialogen von Word erledigen können? Und so geht’s:

1 min Lesezeit

Word: Wie Sie schnell Ordnung in Ihren Dateien schaffen

Lesezeit: 1 Minute

Starten Sie Word, rufen Sie das Menü DATEI-ÖFFNEN auf und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eines der angezeigten Dokumente. Daraufhin erscheint ein Kontextmenü. Durch Anwahl des betreffenden Eintrags im Kontextmenü können Sie beispielsweise direkt Dokumente löschen oder umbenennen, wenn diese nicht gerade in Word geöffnet sind.

Über die Funktion NEUEN ORDNER ERSTELLEN lassen sich auch hier neue Ordner anlegen und Dokumente verschieben, indem Sie die Datei – oder mehrere Dateien – markieren und mit gedrückter Maustaste auf den Ordner ziehen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: