Businesstipps Microsoft Office

Word-Tipp: So werden Zwischenüberschriften nicht mehr übersehen

Lesezeit: < 1 Minute Zur Strukturierung Ihrer Dokumente verwenden Sie Zwischenüberschriften, die in der Regel ein, zwei Punkt größer als der Fließtext und fett formatiert sind. Trotzdem können sie bei schneller Durchsicht des Dokuments schnell einmal übersehen werden, sodass dem Leser eventuell wichtige Informationen entgehen.

< 1 min Lesezeit

Word-Tipp: So werden Zwischenüberschriften nicht mehr übersehen

Lesezeit: < 1 Minute
Dieses Problem können Sie lösen, indem Sie wichtige Zwischenüberschriften besonders auffällig hervorheben. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:
  1. Setzen Sie den Cursor in die Zeile mit der Zwischenüberschrift.
  2. Ordnen Sie über das Dropdown-Menü "Rahmenlinien" der Symbolleiste "Format" eine Rahmenlinie links und unten zu.

Noch auffälliger heben Sie eine Zwischenüberschrift über einen farbigen Zeilenhintergrund hervor:

  1. Setzen Sie den Cursor in die Zeile mit der Zwischenüberschrift.
  2. Wählen Sie das Menü FORMAT-RAHMEN UND SCHATTIERUNG an.
  3. Stellen Sie auf der Registerkarte "Rahmen" das Format "Schattiert" und auf der Registerkarte "Hintergrund" die gewünschte Farbe, beispielsweise ein helles Gelb, ein und klicken Sie auf OK.

Eine besonders pfiffige Hervorhebung Ihrer Zwischenüberschriften können Sie durch den Einsatz einer Struktur für den Zeilenhintergrund erreichen:

  1. Setzen Sie den Cursor in eine leere Zeile, in der die Zwischenüberschrift erscheinen soll.
  2. Wählen Sie das Menü EINFÜGEN-TEXTFELD an, positionieren bzw. skalieren Sie das Textfeld entsprechend und geben Sie die Zwischenüberschrift im Textfeld ein.
  3. Blenden Sie die Symbolleiste "Zeichnen" ein, klicken Sie auf den kleinen schwarzen Pfeil am Symbol "Füllfarbe" und wählen Sie FÜLLEFFEKTE an.
  4. Ordnen Sie auf der Registerkarte "Struktur" die gewünschte Struktur zu.
  5. Klicken Sie auf OK.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: