Businesstipps Microsoft Office

Word: So fügen Sie automatisch ein Abbildungsverzeichnis ein

Lesezeit: < 1 Minute Die Dokumentation eines Projektes ist fertig gestellt, es fehlt nur noch das Abbildungsverzeichnis – normalerweise eine zeitraubende Tätigkeit. Word bietet Ihnen jedoch für die automatische Erstellung eines Abbildungsverzeichnisses eine einfache Funktion an. Und so gehen Sie vor:

< 1 min Lesezeit

Word: So fügen Sie automatisch ein Abbildungsverzeichnis ein

Lesezeit: < 1 Minute
  1. Setzen Sie den Cursor auf eine neue Seite, z. B. hinter dem Inhaltsverzeichnis.
  2. Wählen Sie in Word 97/2000 im Menü Einfügen den Befehl Index und Verzeichnisse bzw. in Word 2002/2003 EinfügenReferenzIndex und Verzeichnisse.
  3. Wechseln Sie anschließend auf die Registerkarte Abbildungsverzeichnis.
  4. Wählen Sie im Dropdown-Listenfeld Kategorie (Word 97) bzw. Beschriftungskategorie (Word 2000) bzw. Titel (Word 2002/2003) den richtigen Eintrag – in unserem Fall Bild bzw. Abbildung für das Verzeichnis der Bilder.
  5. Übernehmen Sie alle weiteren Vorgaben von Word und bestätigen Sie das Dialogfenster mit Ok. Word legt jetzt automatisch ein Abbildungsverzeichnis.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: