Businesstipps Microsoft Office

Word: So erhalten Sie automatisch eine Vorschaugrafik zu Ihren Dokumenten

Lesezeit: < 1 Minute Word bietet bekanntlich die Möglichkeit, ein Dokument vor dem Öffnen in Form einer kleinen Vorschaugrafik im Dialogfenster DATEI-ÖFFNEN anzuzeigen. Leider benötigt Word zur Anzeige dieser Vorschaugrafik zum Teil mehrere Sekunden.

< 1 min Lesezeit

Word: So erhalten Sie automatisch eine Vorschaugrafik zu Ihren Dokumenten

Lesezeit: < 1 Minute
Der Grund für dieses Zeit fressende Verhalten bei der Anzeige der Vorschaugrafik: Word bietet die Möglichkeit, eine Vorschaugrafik direkt im Dokument zu speichern.

Beim Öffnen versucht Word, diese Vorschaugrafik auszulesen und anzuzeigen. Ist jedoch keine Vorschaugrafik im Dokument vorhanden, liest Word das Dokument direkt aus und erstellt sozusagen "on the fly" eine Vorschaugrafik und das dauert seine Zeit.

Um nun auch für "normale" Dokumente eine blitzschnell verfügbare Vorschaugrafik anzeigen lassen zu können, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Dokument, für das eine Vorschaugrafik verfügbar sein soll.
  2. Wählen Sie das Menü DATEI-EIGENSCHAFTEN und wechseln Sie auf die Registerkarte ZUSAMMENFASSUNG (Word 2003/02002/2000) bzw. DATEI-INFO (Word 97).
  3. Aktivieren Sie die Option VORSCHAUGRAFIK SPEICHERN. Beachten Sie, dass die Option VORSCHAUGRAFIK SPEICHERN für jedes Dokument explizit gesetzt werden muss.
  4. Übernehmen Sie die Änderungen mit OK.

Beim nächsten Speichern des Dokuments fügt Word automatisch eine Vorschaugrafik zum Dokument hinzu, die später im Datei-öffnen-Dialog schnell angezeigt werden kann und so die schnelle und einfache Prüfung des Inhalts erlaubt.

Beachten Sie: Wenn Sie keine Vorschaugrafik angezeigt bekommen, liegt das vermutlich daran, dass Sie im Datei-öffnen-Dialog eine andere Ansicht eingestellt haben.

Sie finden in diesem Dialogfenster in Word 2003/2002/2000 am oberen Fensterrand die Schaltfläche ANSICHTEN, über die Sie Vorschau auswählen. In Word 97 muss das Symbol VORSCHAU am oberen Fensterrand aktiviert sein.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: