Businesstipps Microsoft Office

Word: So entfernen Sie Hyperlinks aus Ihrem Dokument

Lesezeit: 2 Minuten In bestimmten Situationen schießt die Textverarbeitung Word über das Ziel hinaus. Das gilt beispielsweise dann, wenn Formatierungen in den Text übernommen oder automatisch eingefügt werden. Besonders deutlich – und oft lästig – fällt das bei Hyperlinks auf. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie unerwünschte Links einzeln oder dauerhaft aus einem Dokument entfernen.

2 min Lesezeit
Word: So entfernen Sie Hyperlinks aus Ihrem Dokument

Word: So entfernen Sie Hyperlinks aus Ihrem Dokument

Lesezeit: 2 Minuten

Auch in Word-Dokumenten sind Link-Angaben hin und wieder hilfreich. Häufig stören die automatisch in blau und unterstrichen formatieren Hyperlinks aber den Lesefluss, wenn Sie ohne Nachfrage für Internet- oder E-Mail-Adressen eingesetzt werden. Glücklicherweise hat Microsoft gleich mehrere Methoden in Word vorgesehen, mit denen Sie Links – passend für Ihre Aufgabenstellung – handeln können. Wahlweise lassen Sie sich an Einzelpositionen, in einem kompletten Dolument oder grundsätzlich verschwinden.

So verhindern Sie, dass Hyperlinks über die Zwischenablage eingefügt werden

Kopieren Sie eine Internetadresse oder E-Mail-Adresse in die Zwischenablage („Strg“ und „c“) von Windows und fügen Sie deren Inhalt dann über die Tastenkombination „Strg“ und „v“ in ein Word-Dokument ein, wird der eingefügte Text automatisch als Hyperlink eingesetzt. Um das zu verhindern, gehen Sie beim Einfügen des Inhaltes der Zwischenablage wie folgt vor:

  1. Setzen Sie den Cursor an die Stelle im Dokument an der der Inhalt der Zwischenablage eingefügt werden soll. Klicken Sie an der Stelle mit der rechten Maustaste.
  2. Aus dem Aufklappmenü wählen Sie jetzt auf das Symbol „Nur den Text übernehmen“. Alternativ drücken Sie die Taste „t“.
  3. Wird der eingefügte Text nach dem drücken der Leer- oder der Eingabetaste dennoch in einen Hyperlink umgewandelt, tippen Sie den Hyperlink mit der rechten Maustaste an. Wählen Sie dann aus dem Kontextmenü das Kommando „Link entfernen“ aus.

So einfach deaktivieren Sie alle Hyperlinks in einem Word-Dokument

Möchten Sie aus einem umfangreichen Word-Dokument alle enthaltenen Hyperlinks entfernen, lässt sich das mit zwei einfachen Tastaturkürzel bewerkstelligen.

  1. Drücken Sie zunächst die Tastenkombination „Strg“ und „a“, um den kompletten Text im Dokument zu markieren.
  2. Drücken Sie anschließend den Shortcut „Strg“ und „Umschalt“ und „F9“. Die enthaltenen Hyperlinks werden nun zu „normalem“ Text.

So schalten Sie das automatische Einfügen von Hyperlinks generell ab

Möchten Sie das Einfügen von Hyperlinks unter Word generell unterbinden, nehmen Sie einfach die folgende Einstellung vor:

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Datei“.
  2. Entscheiden Sie sich im Aufklappmenü für „Optionen“. Im folgenden Dialogfenster klicken Sie auf „Dokumentprüfung“. Klicken Sie nun oben hinter „AutoKorrektur-Optionen“ auf „AutoKorrektur-Optionen“.
  3. Entscheiden Sie sich dann per Mausklick für das Register „Auto-Format während der Eingabe“.
  4. Hier deaktivieren Sie die Option „Internet- und Netzwerkpfade durch Links“. Klicken Sie zweimal auf „Ok“, um die Einstellungen von Word zu schließen.

Bildnachweis: undrey / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: