Businesstipps Microsoft Office

Word: Fußnoten professionell formatieren

Lesezeit: < 1 Minute Word bietet Ihnen verschiedene Formatierungsmöglichkeiten für Fußnoten. Diese betreffen aber hauptsächlich die Form der Fußnoten-Nummerierung. Um Schriftformatierungen oder Absatzeinzüge von Fußnoten zu ändern, müssen Sie die Formatvorlage für Fußnoten bearbeiten. Wenn Sie für Ihr Word-Dokument eine spezielle Dokumentvorlage angelegt haben, sollten Sie die Änderungen direkt in dieser Dokumentvorlage vornehmen.

< 1 min Lesezeit

Word: Fußnoten professionell formatieren

Lesezeit: < 1 Minute

Anpassen der Formatvorlagen für Fußnoten in Word 2003/2002:

  1. Rufen Sie das Menü FORMAT-FORMATVORLAGEN UND FORMATIERUNG auf. Es öffnet sich der Aufgabenbereich mit einer Übersicht der verwendeten Formatierungen. Öffnen Sie die Dropdown-Liste ANZEIGEN am unteren Rand des Aufgabenbereichs und wählen darin den Eintrag BENUTZERDEFINIERT.
  2. Klicken Sie die Kontrollkästchen FUSSNOTENTEXT und FUSSNOTENZEICHEN an und bestätigen Sie dies mit OK.
  3. Wählen Sie im Aufgabenbereich die Formatierung FUSSNOTENTEXT. Wählen Sie den Namen der Vorlage und klicken Sie dann auf den Dropdown-Pfeil, der rechts neben dem Vorlagennamen erscheint. In der aufklappenden Liste wählen Sie ÄNDERN.
  4. Jetzt können Sie unter FORMAT die Schriftart, das Absatzformat und weitere Layoutoptionen der Formatvorlage bearbeiten. Ihre Auswahl bestätigen Sie mit OK.

 Anpassen der Formatvorlagen in Word 2000 und Word 97:

  1. Rufen Sie das Menü FORMAT-FORMATVORLAGE auf. In der Dropdown-Liste wählen Sie AUFLISTEN (2000) bzw. ANZEIGEN (97) und aktivieren Sie den Eintrag ALLE FORMATVORLAGEN.
  2. Unter FORMATVORLAGEN finden Sie die Option FUSSNOTENTEXT. Markieren Sie den Eintrag per Mausklick.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche BEARBEITEN und passen unter FORMAT die Zeichen- oder Absatzformatierung an. Bestätigen Sie Ihre Änderungen mit OK und SCHLIESSEN.

Beachten Sie, dass benutzerdefinierte Fußnoten von der automatischen Nummerierung nicht mitgezählt werden. Um diese beizubehalten, müssen Sie den Text in einzelne Abschnitte gliedern. Lesen Sie mehr dazu hier.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: