Businesstipps Microsoft Office

Word 97/2000: Sonderzeichen noch schneller einfügen

Lesezeit: < 1 Minute Haben Sie sich auch schon einmal darüber geärgert, dass das Einfügen von Sonderzeichen sehr zeitaufwändig ist? Erst müssen Sie das Menü EINFÜGEN-SONDERZEICHEN (Word 97) bzw. EINFÜGEN-SYMBOL (Word 2000) aufrufen, dann die richtige Schriftart einstellen und anschließend das gewünschte Sonderzeichen in der unübersichtlichen Tabelle ausfindig machen.

< 1 min Lesezeit

Word 97/2000: Sonderzeichen noch schneller einfügen

Lesezeit: < 1 Minute
Es geht wesentlich schneller: Nutzen Sie an dieser Stelle für häufig genutzte Sonderzeichen eine Autofunktion von Word – die AutoKorrektur. Mit der AutoKorrektur veranlassen Sie Word, nach dem Eingeben einer festgelegten Buchstabenkombination ein Symbol, zum Beispiel das Sonderzeichen für "weiblich", automatisch in den Text einzufügen. Und so ordnen Sie dem Symbol eine einfache Buchstabenkombination zu:
  1. Rufen Sie EINFÜGEN-SONDERZEICHEN (Word 97) bzw. EINFÜGEN-SYMBOL (Word 2000) auf.

  2. Wählen Sie im Dropdown-Listenfeld SCHRIFTART den Eintrag NORMALER TEXT und markieren Sie das gewünschte Sonderzeichen, hier das Symbol "weiblich" im unteren Teil des Fensters. 

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche AUTOKORREKTUR.

  4. Geben Sie im Feld ERSETZEN die Buchstabenkombination "fem" ein.

  5. Klicken Sie auf HINZUFÜGEN und OK, und schließen Sie das folgende Dialogfenster über SCHLIESSEN.

  6. Geben Sie jetzt die Buchstaben "fem" ein, und drücken Sie die Leertaste. Daraufhin ersetzt Word die Buchstaben automatisch durch das Symbol "weiblich".

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: