Businesstipps Microsoft Office

Word 2010: Wie Sie Screenshots ins Dokument einfügen

Lesezeit: < 1 Minute Bisherige Word-Versionen konnten nur über externe Programme bzw. die Zwischenablage mit Screenshots umgehen. Seit es Word 2010 gibt, ist das Einfügen von Screenshots ein Kinderspiel geworden. Ich zeige Ihnen, wie Sie Screenshots Ihrer laufenden Programme in Sekundenschnelle ins Dokument einfügen.

< 1 min Lesezeit

Word 2010: Wie Sie Screenshots ins Dokument einfügen

Lesezeit: < 1 Minute

Arbeitsumgebung für Screenshots einrichten
Damit Word Screenshots laufender Programme im aktuellen Stand einfügen kann, starten Sie bitte das oder die benötigten Programme bzw. öffnen die benötigten Fenster. Es gibt dabei keinerlei Einschränkungen.

Screenshots ins Dokument einfügen
Wählen Sie aus der Registerkarte "Einfügen“ den Button "Screenshot“ in der Gruppe "Illustrationen“. Nun sehen Sie die Miniaturgrafiken aller verfügbaren Fenster. Ein Klick auf die gewünschte Miniaturgrafik fügt den Screenshot an der aktuellen Cursorposition ein.

Screenshot anpassen oder Zuschneiden
Der eingefügte Screenshot kann wie eine normale Grafikdatei mit den Bildtools von Word 2010 angepasst oder zugeschnitten werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: