Businesstipps Marketing

Wie Sie über Social Media Zielgruppen direkt erreichen

Lesezeit: 2 Minuten Besonderes Merkmal der Social Media ist die direkte Kommunikation mit Interessenten und Kunden. Doch um die Aufmerksamkeit der Zielgruppen zu erlangen, ist die Bereitstellung relevanter Inhalte von entscheidender Bedeutung. Die Wahl vieler verschiedener Social Networks hat zudem einen positiven Einfluss auf die Reichweite der Unternehmensinformationen.

2 min Lesezeit

Wie Sie über Social Media Zielgruppen direkt erreichen

Lesezeit: 2 Minuten

Vier Tipps für zielgruppenorientierte Social Media Präsenzen

1. Stellen Sie relevante Inhalte für Ihre Zielgruppen bereit

Ihre Zielgruppen suchen im Internet nach Informationen, die ihnen bei der Beantwortung ihrer Fragen oder bei der Lösung ihrer Probleme behilflich sind. Hören Sie Besuchern Ihres Facebook-, Twitter- oder LinkedIn-Profils genau zu, um ein Bild von den Bedürfnissen Ihrer Fans und Follower zu erhalten.

Entwickeln Sie resultierend aus den gewonnenen Erkenntnissen zielgruppenorientierte Beiträge, um effektiv die Aufmerksamkeit potentieller Kunden zu gewinnen.

2. Veröffentlichen Sie Ihre Inhalte zum richtigen Zeitpunkt

Ob und wie viel Resonanz Sie von Interessenten und Kunden auf Ihre Social Media Inhalte erhalten, ist unter anderem von den Online-Zeiten der Zielgruppen abhängig. So sind Jugendliche aufgrund von Schule oder Ausbildung erst abends im Social Web anzutreffen, während Berufstätige häufig die Mittagspause nutzen, um sich in ihren sozialen Netzwerken umzuschauen.

Entscheiden Sie sich daher je nach Zielgruppe für einen anderen Veröffentlichungszeitpunkt, um die Aufmerksamkeit potentieller Kunden zu wecken.

3. Verwerten Sie Ihre Inhalte in verschiedenen Formaten

Die Veröffentlichungsmöglichkeiten in den Social Media sind vielfältig. So können Sie interessante Fachbeiträge und Präsentationen sowie unterhaltsame Bilder und Videos veröffentlichen. Besonders eignen sich bereits bestehende Inhalte für eine Aufbereitung in einem anderen Format. Präsentieren Sie in einer Pressemitteilung das neue Produkt, gehen Sie in einem Fachbeitrag näher auf die Details ein und stellen Sie einen Bezug zum Alltag her.

Mittels Bilder und Videos können Sie die Produktneuheit in Aktion zeigen und Ihre Texte sowohl inhaltlich als auch optisch aufwerten. Je abwechslungsreicher Ihre Inhalte sind, desto größer ist das Interesse potentieller Kunden für Ihr Unternehmen.

4. Veröffentlichen Sie Ihre Inhalte in vielen verschiedenen Social Media Diensten

Je nach Zielgruppe sind andere soziale Netzwerke für Ihre PR-Strategien interessant. Während Facebook sich vor allem an die breite Öffentlichkeit richtet, ist Xing ein Netzwerk für Business-Kontakte und MySpace eine Kommunikationsplattform, die den Austausch von Musik-Informationen ermöglicht.

Content-Sharing Netzwerke wie Google Drive und Slideshare sind dagegen für die Veröffentlichung ganzer Dokumente und Präsentationen geeignet. Nutzen Sie möglichst viele Social Media Dienste, um die Reichweite Ihrer Beiträge effektiv zu steigern und Interessenten und Kunden direkt zu erreichen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: