Businesstipps Personal

Wie Sie Trennungsmitarbeitern neue Perspektiven aufzeigen

Lesezeit: < 1 Minute Bei Trennung im Veränderungsprozess haben Unternehmen eine Verpflichtung gegenüber Ihren Trenungsmitarbeitern. Nützliche Werkzeuge unterstützen die Verarbeitung des Trennungsprozesses bei Mitarbeitern und haben Vorteile für Unternehmen. Welche? Das erfahren Sie in diesem Beitrag.

< 1 min Lesezeit

Wie Sie Trennungsmitarbeitern neue Perspektiven aufzeigen

Lesezeit: < 1 Minute

Dabei kann die Trennung ohne Konflikte ablaufen, um Imageverluste zu vermeiden. Die Trennungsgespräche laufen auf einer anderen Ebene, besonders wenn Mitarbeitern neue Perspektiven aufgezeigt werden. Neue Perspektiven für Mitarbeiter können sein, ein neuer Platz innerhalb oder außerhalb des Unternehmens und natürlich Fortbildungsmaßnahmen für erforderliche Fähigkeiten in einer neuen Rolle. So können Mitarbeiter wertvolles Knowhow entwickeln, um mehr Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu bekommen.

Professionelle Unterstützung für Trennungsmitarbeiter
Bei Verlust des Arbeitsplatzes ist bei betroffenen Mitarbeitern Skepsis und Misstrauen spürbar. Dieses belastet auch das Privatleben und das gesamte Umfeld der Betroffenen, oft mit negativen Auswirkungen.

Durch professionelle Unterstützung wird den Mitarbeitern bei der Wiederherstellung des Selbstbewusstseins geholfen. Mit dem in Trennungssituationen weit verbreitetem Gefühl, nicht mehr gebraucht zu werden, können oft tragische menschliche Krisen mit unterschiedlichen Krankheitsbildern entstehen. Eine neue berufliche Perspektive ist langfristig höher zu bewerten als jede Abfindung.

Arbeitslosigkeit bedeutet Prestigeverlust
Diplom, Studium, Erfolg, Dynamik und Fleiß stellen keine Garantie dar, einen adäquaten Platz zu behalten oder zu erhalten. Die stärkste Angst bei Arbeitslosigkeit ist die Angst vor Kontrollverlust, nicht mehr alles im Griff zu haben, von anderen abhängig zu sein und den Überblick zu verlieren.

Besonders Aktive im Berufsleben fallen nach einem Arbeitsplatzverlust in ein tiefes Loch. Sie vermissen Planbarkeit, gleichzeitig wächst der Erwartungsdruck im Familienkreis. So kämpfen Trennungsmitarbeiter an zwei Fronten, was eine zusätzliche Belastung darstellt. In dieser Phase sind Menschen weder offen noch konsequent. Sie können mit der Situation einfach nicht umgehen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: