Businesstipps Sprachen

Wie Sie mit den richtigen Vokabeln eine gelungene Anfrage auf Französisch schreiben

Lesezeit: 2 Minuten Oft ist die Anfrage der erste Geschäftskontakt. Für einen guten Eindruck von Anfang an sollten Inhalt und Form stimmen. Daher finden Sie hier für Ihre Anfrage auf Französisch die wichtigsten Vokabeln. So fällt es Ihnen leicht, eine Anfrage an französische Geschäftspartner zu schreiben!

2 min Lesezeit

Wie Sie mit den richtigen Vokabeln eine gelungene Anfrage auf Französisch schreiben

Lesezeit: 2 Minuten

Eine Anfrage richtet sich meist von einem Interessenten oder Kunden an einen Lieferanten, Dienstleister oder Hersteller. Sie dient dazu, Informationen, Kataloge, Muster anzufordern, Preise und Lieferfristen zu erfragen oder Angebote einzuholen.

[adcode categories=“sprachen,franzoesisch,wirtschaftsfranzoesisch“]

Grundwortschatz für Ihre Anfrage auf Französisch

die Anfragela demande
die Angebotsanfrage la demande d’offre(s)
die Informationsanfrage la demande de renseignements / d’informations
die Auskunftle renseignement
die Informationl’information (w.)
das Interessel’intérêt (m.)
die Neuheitla nouveauté
der Prospektle prospectus
der Katalogle catalogue
das Musterl’échantillon (m.)
der Kostenvoranschlag le devis
das Angebot l’offre (w.)
die Lieferung la livraison

Französische Vokabeln: Absender und Empfänger von Anfragen
Hier finden Sie weitere deutsch-französische Vokabelpaare. Damit können Sie Ihre Anfrage auf Französisch besser formulieren. In diesem Wortfeld geht es um die verschiedenen Wirtschaftsteilnehmer, die Anfragen versenden oder erhalten und darüber Kontakt aufnehmen. Nutzen Sie diesen Ausdrücke auch, um in der Anfrage Ihr Unternehmen vorzustellen oder Ihr Anliegen zu beschreiben.

  • der Interessent / der potentielle Kunde – le prospect
  • der Kunde – le client
  • der Abonnent – l’abonné
  • der Hersteller – le fabricant
  • der Lieferant – le fournisseur
  • der Dienstleister – le prestataire de services
  • der Vertriebshändler – le distributeur
  • der Handelsvertreter – le représentant de commerce / l’agent (m.) commercial

Eine Anfrage schreiben: Achtung, falscher Freund!
Ein falscher Freund ist im sprachlichen Bereich eine Fehlübersetzung, die entsteht, weil zwei Worte in zwei verschiedenen Sprachen ähnlich klingen oder geschrieben werden. So kommt es zu der trügerischen Annahme, dass diese Worte in beiden Sprachen die gleiche Bedeutung haben.

Achten Sie in der deutsch-französischen Kommunikation auf den falschen Freund "Prospekt": das Wort "le prospect" gibt es im Französischen auch, es bedeutet jedoch "potentieller Kunde" und hat nichts mit dem deutschen Prospekt im Sinne eines Werbefaltblatts zu tun. Dieser heißt auf Französisch "le prospectus".

Tipp: Fachliteratur für die deutsch-französische Korrespondenz nutzen
Wenn Sie eine Anfrage oder andere Mitteilungen auf Französisch schreiben und sich bei der Formulierung nicht ganz sicher sind: Mit einem gezielten Blick in ein gutes Wörterbuch können Sie falsche Freunde und andere Fehler vermeiden. Nehmen Sie sich im Zweifelsfall die Zeit dafür, es lohnt sich.

Viele Verlage bieten auch spezielle Bücher und Lernhilfen für deutsch-französische Handelskorrespondenz an. Wenn Sie ein solches Fachbuch griffbereit in der Nähe haben, verleiht Ihnen das mehr Sicherheit – und einer erfolgreichen Anfrage auf Französisch steht nichts mehr im Wege!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: