Businesstipps Unternehmen

Wie Sie Ihren Cash Flow erhöhen können

Lesezeit: 2 Minuten Es gibt viele Wege, den Cash Flow in kurzer Zeit zu erhöhen. Sehr bekannt sind Schlussverkaufsaktionen: Bevor die Ware nicht mehr verkaufbar ist und das Geld fehlt, um neue zu kaufen, wird die alte Ware günstiger verkauft. Aber es gibt noch mehr Möglichkeiten.

2 min Lesezeit

Wie Sie Ihren Cash Flow erhöhen können

Lesezeit: 2 Minuten

Die staatlich geförderte Abwrackprämie im Krisenjahr 2009 war ebenfalls eine Cash Flow erzeugende Lösung. Sie kurbelte das von Stillstand bedrohte Geschäft der Automobilindustrie erfolgreich an und bewahrte viele Arbeitnehmer vor der Arbeitslosigkeit.

Wege zur Erhöhung des Cash Flow
Mit den folgenden Fragen können Sie verschiedene Wege finden, wie Sie Ihren Cash Flow erhöhen können.

  1. Ist ein Abverkauf der Ladenhüter möglich? Lässt sich diese Aktion bewerben? Können dabei neben den Stammkunden auch Neukunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam werden? 
  2. Ist ein Tausch "alt gegen neu" sinnvoll? Kann Ihr Cash Flow eventuell in Kombination mit einer zusätzlichen Dienstleistung erhöht werden?
  3. Kann für Kunden ein- bis zweimal pro Jahr ein Termin organisiert werden, an dem Sie diese an Ihren Einkaufsvorteilen teilhaben lassen? Dies kann etwa Büro-, Einrichtungs- oder Messebedarf betreffen oder auch Rabatte bei Versicherungen, Reiseveranstaltern oder den örtlichen Stadtwerken.
  4. Lassen sich Dienstleistungs- und Produktionskapazitäten schon frühzeitig buchen? Auf diese Weise können Sie die saisonalen Tiefpunkte rechtzeitig auffüllen und Ihren Cash Flow erhöhen.
  5. Welche neuen Wege gibt es, die Sie gemeinsam mit Ihren Kunden begehen können? Wo haben mehrere Unternehmen das gleiche Problem und können es gemeinsam am besten lösen? Wirkt sich das positiv auf Ihren Cash Flow aus?
  6. Bietet ein Internetshop-System für Ihre Kunden Vorteile? Können Sie dadurch ihr eigenes Produktprogramm ergänzen oder Kunden den Zugriff auf ihr eigenes Versorgungslager bieten? Durch letzteres wird der eigene Lagerumschlag höher, ohne dass die Kunden Platz und Kapital binden müssen. Ein attraktives Nutzenargument für Ihren Verkauf.

Zu diesen Fragen, wie Sie Ihren Cash Flow erhöhen können, finden sich zahlreiche Antworten. Praxistauglich sind davon meist nur zwei oder drei. Das ganze Paket an Antworten hat den zusätzlichen Nutzen, mit ausgewählten Kunden darüber zu sprechen und deren Vorlieben zu erfahren.

Daraus können dann individuelle Lösungen entstehen, die auch bei anderen Kunden "in Serie"  gehen können. Über diese Diskussion werden Sie von Ihren Kunden als kompetenter Partner wahrgenommen.

Beispiel: Vakuumkomponentenhersteller erhöht seinen Cash Flow
Mit einem Garantieversprechen, das über die herkömmliche Garantiezeit hinausgeht, holt sich das Unternehmen die Erlaubnis, die Anlagen seiner Kunden jährlich zu überprüfen und zu warten.

Die "Erhöhung des Cash Flows" ist ein Guerilla-Wachstumsweg und ist einem von sieben Blickwinkeln des Bambus-Codes®, eines strategischen Verfahrens, das das Wachstum von Unternehmen ankurbelt, entnommen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: