Businesstipps Microsoft Office

Wie Sie Ihre PowerPoint-Präsentation per iPhone steuern

Lesezeit: 2 Minuten Mit der Office-Anwendung Microsoft PowerPoint lassen sich im Handumdrehen beeindruckende Präsentationen erstellen. Weniger bekannt ist, dass Sie Ihre Präsentation auch ganz bequem über das iPhone von Apple steuern können. Wie das funktioniert und wieso diese Methode die Vorführung Ihrer Slides deutlich vereinfacht erfahren Sie in diesem Beitrag.

2 min Lesezeit

Autor:

Wie Sie Ihre PowerPoint-Präsentation per iPhone steuern

Lesezeit: 2 Minuten

Möglicherweise haben Sie auch schon einmal einen Vortrag gehalten und zur Untermalung auf die Slides einer PowerPoint-Präsentation zurückgegriffen.

Um die entsprechenden Texte oder Grafiken passend zu einem Vortrag einzublenden, müssen Sie leider immer auf die Maus oder Tastatur des Rechners zugreifen, auf dem die Präsentation abläuft, oder zu einer teuren externen Funksteuerung greifen. Wesentlich einfach geht es, wenn Sie bereits ein iPhone besitzen. Denn mit dem Smartphone aus Cupertino lassen sich Präsentationen bequem aus der Ferne steuern.

Diese Voraussetzungen müssen für die Steuerung von PowerPoint über das iPhone geschaffen werden

Der Aufwand, um eine Präsentation auf einem Rechner von Ihrem iPhone aus zu steuern ist sehr gering. Sie müssen lediglich dafür sorgen, dass sich der Computer, auf dem die Präsentation abläuft, und die Apple-Hardware im selben drahtlosen Netzwerk befinden. Auf Ihrem Rechner ermitteln Sie das aktuelle Netzwerk schnell, indem Sie den Mauszeiger auf das Netzwerk-Symbol neben der Systemuhr in der Statusleiste stellen. Der Name erscheint dann in einer kleinen Sprechblase. Auf dem iPhone ermitteln bzw. wechseln Sie das aktuelle Netzwerk, indem Sie unter „Einstellungen“ den Eintrag „WLAN“ antippen.

So steuern Sie die PowerPoint-Präsentation mit dem iPhone

Damit die Verbindung zwischen dem Rechner mit der PowerPoint-Präsentation und dem iPhone hergestellt werden kann, müssen Sie zunächst in den App Store von Apple wechseln. Hier installieren Sie das Programm i-Clickr PowerPoint Remote Lite. Danach wechseln Sie am Rechner auf die Internet-Adresse des App-Herstellers Senstic.

Hier laden und installieren Sie das kleine PC-Programm i-Clickr Remote. Wenn Sie jetzt die iPhone-App starten, steht die Verbindung, vorausgesetzt, dass sich beide Geräte im selben drahtlosen Netzwerk befinden, direkt zur Verfügung. Über den Touchscreen des Smartphones können Sie nun bequem und drahtlos durch PowerPoint navigieren.

Was unterscheidet i-Clickr-Lite von der Vollversion?

Zum Ausprobieren bietet Ihnen Senstic eine Lite-Version von i-Clickr PowerPoint Remote an. Das Gratisprogramm eignet sich für Präsentationen mit einer Gesamtlänge von bis zu 15 Slides. Wollen Sie längere PowerPoint-Präsentationen über das iPhone fernsteuern, müssen Sie zur Vollversion von i-Clickr PowerPoint Remote greifen. Die kostet im App Store von Apple 8,99 Euro.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: