Businesstipps Personal

Wie Sie eine Weihnachtsfeier zur Verbesserung des Betriebsklimas nutzen können

Lesezeit: 2 Minuten Alle Jahre wieder. In vielen Unternehmen sind Weihnachtsfeiern lästige Pflicht – weil es sich so gehört! In anderen Unternehmen hingegen sind sie gemeinsames Event, auf das sich alle freuen. Was sagen Weihnachtsfeiern über Ihre Unternehmenskultur aus? Wie können verantwortliche Führungskräfte Weihnachtsfeiern bewusst zur Stärkung der Unternehmenskultur und zur Verbesserung des Betriebsklimas nutzen?

2 min Lesezeit

Wie Sie eine Weihnachtsfeier zur Verbesserung des Betriebsklimas nutzen können

Lesezeit: 2 Minuten

Weihnachtsfeier: Wie Menschen gemeinsam feiern, ist der Spiegel ihrer Unternehmenskultur
Weihnachtsfeier ist nicht gleich Weihnachtsfeier. Die meisten Unternehmen wählen dafür den Rahmen, den sie sich auch im Arbeitsalltag geben. Festgelegte Abläufe, klare Sitzordnung, wohldefinierte Grußworte durch die Geschäftsleitung, eine Einlage mit feierlicher Musik, angemessen festliche Kleidung, ein exklusives Menü.

Oder: Jeder bringt Plätzchen oder Getränke mit. Wer möchte, präsentiert eine (Weihnachts-)Geschichte oder sonst etwas Unterhaltendes. Es gibt genug Raum, sich mit Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten zu unterhalten – von Mensch zu Mensch. (Weihnachts-)Feiern sind der Spiegel dessen, was auch in der Kultur im Arbeitsalltag "normal" ist.

Sie zeigen, ob Mitarbeiter Teil der korrekt laufenden Maschine "Unternehmen" sind, oder ob sie als Individuen begriffen werden, die das Unternehmen gemeinsam voranbringen.

Führungskräfte können bewusst steuern, was sie mit Weihnachtsfeiern bewirken wollen
Ist es Ihnen als Führungskraft wichtig, den persönlichen Kontakt zu den Mitarbeitern herzustellen und zu pflegen, dann werden Sie Ihre Weihnachtsfeier anders anlegen, als wenn die Weihnachtsfeier ein Muss-Event ist, das der Selbstpräsentation des Unternehmens dienen soll. Machen Sie sich als Führungskraft einmal klar, was Sie abseits der Tradition bewegt, eine Weihnachtsfeier in Ihrem Unternehmen oder in Ihrem Team durchführen zu wollen.

Gemeinsames Sich-Freuen über das vergangene Jahr, Dankbarkeit für die Leistung der Mitarbeiter und wahrhaftiges Interesse an Ihren Mitarbeitern und Kollegen sind eine gute Basis, um Weihnachtsfeiern zu einem gemeinsamen Feiern von Erfolgen werden zu lassen und so die Motivation und Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen zu fördern.

Weihnachtsfeiern fördern soziale Kontakte
Weihnachtsfeiern sind eine einmalige Chance, die Mitarbeiter mit ihrem Bedürfnis nach sozialen Kontakten zu sehen. Oft sind Sie im Arbeitsalltag als Führungskraft nicht so präsent, wie sich das Ihre Mitarbeiter wünschen – oder auch wie Sie selber das gerne möchten.

Ihre Mitarbeiter können Sie nicht recht einschätzen, sie wissen nicht, ob man eher "vorsichtig" mit Ihnen sein muss? Sich authentisch zu präsentieren, zu zeigen, dass man mit Ihnen plaudern kann, Interesse zu zeigen an dem, was Ihr Mitarbeiter erzählt, macht Sie als Mensch sichtbar. Nutzen Sie also die Chance, zuzuhören und mit Ihren Mitarbeitern zu plaudern, weitab der Arbeitsroutine, auf einer Ebene, wo Vertrauen zwischen Menschen entsteht.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: