Businesstipps Personal

Wie Sie aus eingehenden Bewerbungen eine Vorauswahl treffen

Lesezeit: 2 Minuten Treffen Sie bei eingehenden Bewerbungen eine grobe Vorauswahl. Nehmen Sie dafür das Anforderungsprofil der betroffenen Stelle zu Hilfe. Bei der Vorauswahl der Bewerbungen überprüfen Sie, ob die Anforderungen erfüllt werden und welchen Eindruck die Bewerbungsunterlagen machen.

2 min Lesezeit

Wie Sie aus eingehenden Bewerbungen eine Vorauswahl treffen

Lesezeit: 2 Minuten
Vorauswahl der Bewerbungen
Bei der Vorauswahl der Bewerbungen überprüfen Sie, ob die Anforderungen erfüllt werden und welchen Eindruck die Bewerbungsunterlagen machen. Danach bilden Sie die berühmten 3 Gruppen:A – sieht vielversprechend ausB – abwarten, ob bei A der Richtige dabei ist; wenn ja: zurück, wenn nein: genauer prüfenC – kommt auf keinen Fall infrageBewerbern, die in die C-Kategorie fallen, schicken Sie sofort eine Absage. Alle anderen bitten Sie mit einer Eingangsbestätigung um Geduld, bis die Bearbeitung der Bewerbungen abgeschlossen ist.

Bewerbungen: Vorauswahl nach 8 bis 10 Tagen
Etwa 8 bis 10 Tage nach Erscheinen des Inserats können Sie mit der gründlichen Sichtung beginnen. Dann sind die meisten Bewerbungen eingegangen. Als Erstes schauen Sie sich die Bewerbungen in der Gruppe A an. 

Gehen Sie dabei anhand der Tabelle vor (siehe unten).Prüfen Sie nach der A-Gruppe auch die B-Gruppe. Es ist gut möglich, dass sich auch hier noch gute Bewerbungen befinden. Ebenso wie einige A- in die B-Gruppe abrutschen, können andere in umgekehrter Richtung aufsteigen.

Vorauswahl von Bewerbungen 

Darauf achten Sie Diese Schlüsse können Sie ziehen

Äußerer Zustand der Unterlagen:

  • Dokumente übersichtlich,
  • Kopien gerade,
  • alles sauber?     
Sorgfalt bei der Vorbereitung und Ausarbeitung. So würde der Betreffende auch Ihre Arbeitsunterlagen aufbereiten.
Sind Adresse und Name im Anschreiben korrekt geschrieben? Evtl. mehr als im Inserat stand (z.B. Ihr voller Name)?Sorgfalt bei der Vorbereitung und Ausarbeitung. Der Bewerber hat sich informiert und sich nach Ihrem Namen erkundigt. Das lässt auf engagiertes Arbeiten schließen.
Ist der Text im Anschreiben allgemein gehalten oder individuell auf Ihr Inserat zugeschnitten?Ein allgemeiner Text deutet auf einen einheitlichen Bewerbungsbrief des Bewerbers hin. Er macht sich wenig Mühe.
Geht der Bewerber im Anschreiben konkret auf Ihre Anforderungen ein, auch wenn er Kriterien nicht erfüllt?Der Bewerber setzt sich mit den Anforderungen auseinander und hat wohl geprüft, ob die Stelle zu ihm passt.
Sind die Angaben im Lebenslauf lückenlos?Wenn Zeiten nicht genannt und erläutert werden, möchte der Bewerber etwas verbergen.
Sind die Angaben im Lebenslauf präzise und durch Zeugnisse belegt?Unpräzise Angaben und fehlende Zeugnisse lassen ebenfalls den Verdacht aufkommen, dass der Bewerber etwas verbergen möchte.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: